Morsum im Sylter Osten bei Nacht erwandern

Vorgestern war es mal wieder soweit, es fand eine der beliebten Wanderungen zur später Stunde durch den Sylter Osten statt, die von der Kirchengemeinde St.Martin veranstaltet werden. Rund 100 Erwachsene, darunter viele Kinder, warteten gespannt auf den Beginn der Nachtwanderung.

Pünktlich begrüßte Pastor Schulz alle Teilnehmer, darunter auch einige Morsumer. Er erklärte den Ablauf und die Wegstrecke und übergab dann das Wort an den Morsumer "Pauli". Pauli begrüßte ebenfalls alle Teilnehmer und führte die Marschtruppe dann an. Von der Kirche St. Martin ging es dann Richtung Litjemuasem. Dort wartete Pastor Schulz schon und gab geschichtlichen Hintergrund zum Dammwärter Haus zum Besten. Weiter ging die Tour, am östlichsten Golfplatz von Sylt vorbei. Auch dort wartete Pastor Schulz schon und erzählte über die Geschichte des Golfplatzes, sowie Axel Springer. Nächster Stop war dann der Ortskern Osterende. Hier bekam man einen Einblick, wie viele Orteile es gab und heute noch teilweise gibt.

Nachtwanderung Morsum Sylt-OstDie letzte Etappe führte dann wieder zurück zu St. Martin. Das Lagerfeuer verbreitete eine schöne Stimmung. Getränke, Bratwurst, Grillfleisch und Stockbrot konnte man erwerben. Grillen musste man dann selbst. Auch das war ein großer Spaß untereinander. Die Kinder ließen sich ihr Stockbrot Schmecken. Ende des Monats findet die letzte Nachtwanderung in diesem Jahr statt. Dann werden Fackeln für die nötige Beleuchtung sorgen, dass ist dann immer eine ganz besondere Stimmung. Wer also Lust hat, dieses stimmungsvolle Event noch in 2012 zu erleben, findet sich bitte am 28.August um 20:30 Uhr an der Morsumer St. Martin Kirche ein.

 

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, durch die Nutzung von Sylt TV, erklären Sie sich damit einverstanden
No Internet Connection