Muasem Hüs öffnet nach 7 Monaten Umbau wieder

Anzeigen



Am 25.04.2014 um 11.00 h erfolgte die offizielle Wiedereröffnung des Muasem Hüs, dem Dorfgemeinschaftshaus in Morsum. Neben den geladenen Gästen waren selbstverständlich auch die künftigen Kunden und Besucher des regionalen Versorgungszentrums herzlich willkommen.

Nach rund sieben Monaten Bauzeit sind die umfangreichen Baumaßnahmen nunmehr bis auf wenige Restarbeiten abgeschlossen. Folgende Umbaumaßnahmen sind durch die Kurverwaltung Sylt-Ost ausgeführt worden:
 Erweiterungsanbau für den EDEKA-Supermarkt;
 Umbau einer Gewerbefläche für eine Filiale der Sylter Bank, die in Kooperation auch Serviceaufgaben für den ISTS anbietet;
 Umbau einer Gewerbefläche für den Sylter Seestern;
 Schaffung von zwei Betreiberwohnungen, jeweils eine für den EDEKA-Markt und für den Kleinen Kaiser;
 Schaffung zweier Mehrzweckräume für den Betrieb einer Filzwerkstatt sowie für die Dart-Sparte des TSV Morsum;
 Einbau eines Personenaufzugs zur barrierefreien Erschließung der Galerie;
 Umfangreiche Maßnahme zur Energieeinsparung:
 Erneuerung der Fenster und Außentüren mit Dreifach-Verglasung;
 Dämmung der Dachflächen;
 Erneuerung der Heizungsanlage;
 Überwiegende Verwendung von LED-Beleuchtungskörpern;
 Montage einer Photovoltaik-Anlage durch die EVS;
 Sicherstellung des baulichen Brandschutzes für Versammlungsstätten.

Muasem Hüs Umbau ist abgeschlossenDie Gesamtkosten belaufen sich auf rund 3,1 Mio. €, von denen knapp ein Viertel (750 T€) als einmaliger Zuschuss aus Mitteln der EU nach dem Zukunftsprogramm Ländlicher Räume (ZPLR) über das Landesamt für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume übernommen werden. Die übrigen 2,35 Mio. € werden durch zinsgünstige Darlehen der Kfw (Kreditanstalt für Wiederaufbau) und Kommunaldarlehen sowie aus Eigenmitteln der Kurverwaltung Sylt-Ost finanziert.

Erfreulich bei Umsetzung des Bauvorhabens ist, dass die für die Umsetzung anfänglich ermittelten Kosten von 3,4 Mio. € um 400 T€ deutlich unterschritten werden konnten, ohne auf Teile des ursprünglich geplanten Konzeptes für den neuen Dorfmittelpunkt in Morsum verzichten zu müssen.

 

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, durch die Nutzung von Sylt TV, erklären Sie sich damit einverstanden
Weitere Informationen Ok Ablehnen
No Internet Connection