Am Samstag den 22.Mai 2010 kletterte gegen Mitternacht, eine Person auf das Vordach des Bahnhofs in Westerland

Die Feuerwehr Westerland war sofort mit 15 Mann und 5 Fahrzeugen zur Stelle. Die Person auf dem Vordach vom Westerländer Bahnhof, rief andauernd nach der Polizei. Die Feuerwehr baute sehr schnell ein Sprungpolster auf und platzierte es vor dem Bahnhof. Nach wenigen Minuten sprang die Person in das Sprungpolster und wollte fliehen. Die Polizei war schneller, nahm die Person fest und stellte sie dem DRK zu. Ob der Mann geistig verwirrt war oder unter dem Einfluss von Alkohol oder Drogen stand, ist uns nicht bekannt.

 

FacebookTwitterYoutubeRSS FeedShare on Google+Istagram

Seite durchsuchen

Anzeigen

Newsletter Anmeldung

Verpassen Sie keine Sylt News + Infos mehr

News Archiv

Nächste Events

25
Sep
Feuerwehrmuseum Keitum
-
Sylt-Ost

26
Sep
Leuchtturm in Hörnum
-
Hörnum (Sylt)

29
Sep
Die Braderuper Heide
-
Kampen (Sylt)

13
Okt
Erlebniszentrum Naturgewalten - Lister Hafen
-
List

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen