Sylt TV

Anzeigen

Nielsens Kaffeegarten Keitum__Hotel Seilerhof Keitum-Werbung Sylt TV

Pfingsten 2021

  • Sylt - Helgoland ab Pfingstmontag mit dem Adler Cat wieder möglich

    Sylt - Helgoland ab Pfingstmontag mit dem Adler Cat wieder möglich

    Tagesausflüge zur Hochseeinsel Helgoland mit der Reederei Adler-Schiffe ab Dagebüll, Nordstrand, Hooge, Föhr, Sylt und Amrum möglich

    Am 24.5. nimmt die Reederei Adler-Schiffe die Verbindung nach Helgoland wieder auf. Immer montags bis freitags startet der Katamaran MS Adler Cat zur Hochseeinsel Helgoland. Dabei dient der Hafen Wittdün auf Amrum als Drehkreuz.

    Somit kann man Amrum mit der Adler Rüm Hart ab Dagebüll (Abfahrt 9.40 Uhr) und Föhr (Abfahrt 10.15 Uhr) erreichen. Ab Nordstrand geht es um 9.15 Uhr mit der MS Adler-Express über Hooge (Abfahrt 10.25 Uhr) nach Amrum. Der Adler Cat startet um 10.10 Uhr auf Sylt nach Amrum.

    In Wittdün auf Amrum legt der Katamaran schließlich um 11.15 Uhr ab. In knapp 2 ½ Stunden erreicht man Helgoland. Hier steigt man direkt im Hafen vom Schiff (kein ausbooten). Nach knapp 4 Stunden Aufenthalt geht es zurück zum Ausgangshafen.

     

    Abstandregeln und Hygienenkonzept

    Durch die Vorgaben des Landes gibt es einiges zu beachten. Die Hygienkonzepte und –maßnahmen der Reederei aus dem letzten Jahr werden fortgeführt und fortlaufend angepasst. Zustieg ist ausschließlich mit einem tagesaktuellen, negativen Corona-Test oder eines nachgewiesenen, vollständigen Impfschutzes möglich. Das Tragen einer qualifizierten Mund-Nasen-Bedeckung ist auf der gesamten Fahrt verpflichtend.

    Um eine mögliche Infektionskette nachvollziehen zu können, ist eine Angabe der Kontaktdaten aller Fahrgäste vor dem Antritt der Fahrt Pflicht. Die Reederei stellt hierfür einen QR-Code zum Check-In mit der Luca-App zur Verfügung. Reisende ohne Smartphone können alternativ einen Handzettel ausfüllen. Zudem empfiehlt die Reederei, Tickets online zu buchen.

     

    Corona-Testzentren direkt am Hafen

    Die Reederei unterstützt die Gesundheitsdienst C und P GmbH mit ihren Testzentren auf Sylt und Hooge (www.testcenter-sylt.de) sowie an weiteren Standorten auf dem Festland, u.a. direkt am Hafen Strucklahnungshörn und an der Verladestelle Dagebüll (www.schnelltest-nf.de). An allen Standorten kann man sich kostenfrei testen lassen.

    Die Durchführung der Tests erfolgt durch medizinisch geschultes Personal. In den Testzentren kommen Antigen-Schnelltests zum Einsatz. Ein Ergebnis liegt innerhalb von 15-30 Minuten vor und wird per SMS mitgeteilt.

    Aktuelle Informationen und Tickets gibt es unter www.adler-schiffe.de, an allen bekannten Vorverkaufsstellen oder telefonisch unter 04651-9870888.

    Mit dem Katamaran von Sylt nach Helgoland und zurück ist schon eine Ausflugsreise wert
    Mit dem Katamaran von Sylt nach Helgoland und zurück ist schon eine Ausflugsreise wert

     

  • Sylter Gastroszene - Scharfe Kontrollen zu Pfingsten

    Sylter Gastroszene - Scharfen Kontrollen zu Pfingsten

    Der Kreis Nordfriesland droht bei Verstößen mit harten Strafen, bis hin zur Schließung der Lokalität

    In den vergangenen Wochen wurden bei Kontrollen von Lokalitäten zum Teil gravierende Verstöße festgestellt. Oft wurden die Mindestabstände nicht eingehalten, es saßen Personen von bis zu 8 Haushalten an einem Tisch und auch die Anzahl der gleichzeitig anwesenden Personen wurde oftmals deutlich überschritten.  Dazu kam noch, dass Kellner teilweise keine Masken trugen und die Sperrstunde ignoriert wurde. Der Landrat des Kreises Nordfriesland war richtig sauer und betonte, dass Gaststätten kein rechtsfreier Raum sind.

     

    Aus diesem Grunde wird am kommenden Pfingstwochenende mit Unterstützung des Landes Schleswig-Holstein die Gastroszene scharf kontrolliert. Schließlich steht hier nicht zuletzt die Öffnung aller Gastgeber auf dem Spiel. Ordnungsamt, Gesundheitsamt und die Polizei werden in Teams die Einhaltung der Regeln kontrollieren und bei Zuwiderhandlung hart durchgreifen. So drohen sie in letzter Konsequenz mit der Schließung der Lokalität für den Rest des Tages je nach Schwere des Verstoßes und Kooperationsbereitschaft des Gastwirtes. Gegen die Gäste könnten Platzverweise ausgesprochen werden, falls sie den Anweisungen nicht folgen sollten.

     

    Dass die Corona-Pandemie noch lange nicht vorbei ist, zeigt der Fall eines Urlauberpaares, dass nach einem Sylt-Aufenthalt positiv auf Corona getestet wurde. Die Nachverfolgung der Kontakte, die beiden hatten mehrere Lokale auf Sylt besucht, hatte die Quarantäne von fast 300 Personen zur Folge und eine der besuchten Betriebe mussten erst einmal schließen.

    Deshalb der Appell an die Gastgeber und die Gäste, bitte halten sie sich an die geltenden Regeln! Um Ihrer eigenen Freiheit und Gesundheit willen.

     

    Zu Pfingsten hat der Kreis Nordfriesland scharfe Kontrollen auch auf Sylt angekündigt
    Zu Pfingsten hat der Kreis Nordfriesland scharfe Kontrollen auch auf Sylt angekündigt

     

Wir benutzen Cookies, um Inhalte und Marketing-Anzeigen zu personalisieren, Social Media Funktionen zu bieten und Websitenaufrufe zu analysieren. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit zusätzlichen Daten zusammen und verarbeiten sie weiter. Sie können nur die notwendigsten Cookies zu akzeptieren, dann sind Dienste Dritter wie Youtube, Vimeo + Live-Webcams nicht nutzbar.