Piraten im Sylter Süden unterwegs, Hörnum wurde eingenommen

Anzeigen



Am letzten Juniwochenende traute so manch einer seinen Augen nicht, als plötzlich kleine und große Piraten die Hörnumer Wege kreuzten und in den privaten Garten von Iris und Olaf Pforr einfielen, um dort ihr Zeltlager aufzuschlagen.

Dreißig Kinder und fünfundzwanzig begleitende Erwachsene nahmen am Piratenlager teil, das im Namen des Kinder- und Jugendtreffs Hörnum zum sechsten Mal mit großem Erfolg stattfand.

Piraten eroberten Sylt - Foto: Sina BeerwaldDie kleinen Piraten im Alter von zwei bis zwölf Jahren durften bei Piratenkapitän Olaf und seiner Steuerfrau Iris anheuern. Um die Seetauglichkeit festzustellen, wurden sie vermessen, im Weitwurf geprüft und in einer Sofadecke geschaukelt.
Mit viel Spiel und Spaß ging es weiter. Beim Steineschleifen am Hafen durfte sich jeder Pirat bei Stefan einen Kettenanhänger als Unikat anfertigen, danach wurde der Hörnumer Leuchtturm mit großem Hallo als Ausguck geentert. Besonders Ausschau hielten die Piraten während des gesamten Tages nach versteckten Kartenschnipseln, die ihnen den Weg zum großen Schatz weisen sollten. Ein echter Piratenüberfall durfte natürlich auch nicht fehlen, und so rannten die Kinder mit Gebrüll die Promenade entlang und erbeuteten Eis am Südkap-Kiosk. Hungrig musste kein Magen bleiben, im Mannschaftszelt gab es ein großes Büffet mit gesunder und süßer Beute und bei Grillfleisch und Salat konnten neue Kräfte gesammelt werden. Der Abend klang gemütlich am Lagerfeuer aus, mit Fachsimpeleien über die perfekte Zubereitung von Stockbrot und Marshmellows.

Am zweiten Tag krabbelten die ersten Piraten schon um 6 Uhr in der Früh aus ihren Zelten, schließlich stand die große Schatzsuche an. Nach einigem Rätselraten fanden sie die große Kiste schließlich am Oststrand und schleppten ihre Beute zurück ins Basislager, um sie dort zu verteilen. Jedes Kind bekam eine Urkunde, eine Piratenspardose und einen Gutschein von Sylt-Crêpes, die der Inhaber Dirk Werk der großen Meute sponserte.

Bedanken möchten sich die Initiatoren Iris und Olaf Pforr und der Vorstand des Kinder-und Jugendtreffs im Namen aller Teilnehmer bei der Gemeinde und dem Tourismus-Service Hörnum, der Jugendfeuerwehr Hörnum, dem Kleingartenverein und dem Edeka-Markt Dehn, ohne deren Unterstützung diese Veranstaltung nicht möglich gewesen wäre. Auch im kommenden Jahr wird es wieder ein Piraten-Wochenende geben und der Kinder- und Jugendtreff Hörnum freut sich auf viele Teilnehmer.

 

FacebookTwitterYoutubeRSS FeedShare on Google+Istagram

Seite durchsuchen

Anzeigen

Newsletter Anmeldung

Verpassen Sie keine aktuelle News und Infos mehr von Ihrer Lieblingsinsel

News Archiv

Nächste Events

25
Jun
Leuchtturm in Hörnum
-
Hörnum (Sylt)

26
Jun
Feuerwehrmuseum Keitum
-
Sylt-Ost

16
Jul
Syltstadion in Westerland
-
Sylt

26
Aug
Platz hinter dem Muasem Hüs
-
Sylt-Ost

-


-

-