Die Täter konnten ermittelt werden

Husum (ots) - Am Strand (Westerland Höhe Dünenstraße) wurden drei Urlauber (Jugendliche/Heranwachsende) im Anschluss an eine Party am 25.07.10 um 00.35 Uhr von drei männlichen Personen überfallen. Die mit Sturmhauben maskierten Täter verlangten unter Vorhalt eines Messers die Wertgegenstände der drei Urlauber.

Diese händigten ihre Wertgegenstände den Tätern aus. Die Täter konnten zunächst flüchten. Doch durch die schnell eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen gelang einer Streifenwagenbesatzung der Polizeizentralstation Sylt die Festnahme der drei Tatverdächtigen. Unweit des Festnahmeortes wurde auch das Raubgut im Wert von 500 Euro aufgefunden. Die mutmaßlichen Täter (19-21 Jahre) wurden zur Dienststelle verbracht und vernommen, einer der Tatverdächtigen legte ein Geständnis ab. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurden die Drei nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Flensburg aufgrund fehlender Haftgründe entlassen.

Original Pressemitteilung der Polizeidirektion Husum

 

FacebookTwitterYoutubeRSS FeedShare on Google+Istagram

Seite durchsuchen

Anzeigen

Newsletter Anmeldung

Verpassen Sie keine Sylt News + Infos mehr

News Archiv

Nächste Events

25
Sep
Feuerwehrmuseum Keitum
-
Sylt-Ost

26
Sep
Leuchtturm in Hörnum
-
Hörnum (Sylt)

29
Sep
Die Braderuper Heide
-
Kampen (Sylt)

13
Okt
Erlebniszentrum Naturgewalten - Lister Hafen
-
List

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen