Raubüberfall auf einen Juwelier in Westerland/Sylt

2 Angestellte wurden leicht verletzt

Anzeigen



Raubüberfall in Westerländer StranstrasseGestern (12. November 2014) am frühen Abend um ungefähr 17:45 Uhr kam es auf Sylt bei einem Juwelier in der Westerländer Strandstraße, in der Nähe des Kinos, zu einem Raubüberfall. Ein etwa 30 jähriger Mann stürmte in das Geschäft und entwendete mehrere wertvolle Uhren aus einer Vitrine. 2 Mitarbeiterinnen versuchten daraufhin dem Mann die Beute wieder abzunehmen wodurch es zu einem Handgemenge kam. Der Täter setzte dann ein Pfefferspray gegen die mutigen Damen ein und konnte so mit der Beute in Richtung Bomhoffstraße fliehen. Die Verkäuferinnen mussten kurz medizinisch betreut werden, wurden aber zum Glück nur leicht verletzt.

Juwelier auf Sylt überfallenDer Täter wird wie folgt beschrieben: Ungefähr 30 Jahre und 1.85 Meter groß. Er trug eine dunkle Basecap und eine dunkle Sportjacke mit auffälligen weißen Streifen an den Ärmeln. Während der Tat hatte er einen Schal ins Gesicht gezogen.

Eine gleich eingeleitete umfangreiche Suchaktion der Polizei, inklusive Überwachung der Abreisemöglichkeiten von Sylt, blieb leider erfolglos.

Die Polizei Sylt bittet alle, die etwas Auffälliges beobachtet haben sich mit der Sylter Kripo unter 04651-7047-0 in Verbindung zu setzen.

 

  • Erstellt am .

 

 

Newsletter Anmeldung

Verpassen Sie keine Sylt News + Infos mehr

Nächste Events

27
Jan
Friesensaal Keitum
-
Sylt-Ost

03
Feb
Friesensaal in Keitum
-
Sylt-Ost

10
Feb
Alter Kursaal Westerland
-
Sylt

30
Mär
Kursaal ³ in Wenningstedt
-
Wenningstedt-Braderup (Sylt)

Archiv

Impressum, Datenschutz und alle Inhalte

 

No Internet Connection