Feuerwehr benötigt 2 Stunden zum löschen des Brandes in List

Reetdachhaus Sylt brennt

Heute 5.1.2011 gegen 1 Uhr ging ein Alarm bei der Feuerwehr, den Rettungskräften und der Polizei auf Sylt ein. Gemeldet wurde der Brand eines Reetdachhauses in der Westerheide in List auf Sylt. Als die Helfer kurz darauf am Brandort eintrafen, brannte das Haus schon lichterloh. Die sich in dem Feriendomizil befindlichen Urlauber wurden zum Teil schwer verletzt und mußten in die Nordseeklinik in Westerland gebracht werden.

Feuer Reetdachhaus SyltDie Feuerwehr konnte eine fast völlige Zerstörung des Reetdachhauses nicht mehr verhindern. Die Schadenshöhe dürfte im höheren Millionenbereich liegen. Da die Brandursache zur zeit noch nicht bekannt ist, wurde die Brandstelle abgesperrt und wird nun von den Experten der Kriminalpolizei untersucht.

Die freiwilligen Feuerwehren aus List, Kampen und Westerland waren vor Ort. Dazu ein Notarzt sowie drei Rettungswagen, ferner die Org.leitung, die DRK-Bereitschaft sowie Kräfte der Sylter Schutz-und Kriminalpolizei.

 

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, durch die Nutzung von Sylt TV, erklären Sie sich damit einverstanden
Weitere Informationen Ok Ablehnen
No Internet Connection