Im Restaurant Aldente in Tinnum/Sylt geht es weiter



Wer seit dem vergangenen Montag auf Sylt an der Keitumer Landstraße lang fährt, oder sich im Tinnumer Einkaufszentrum befindet, reibt sich meist verwundert die Augen. Denn beim, gerade bei Familien mit Kindern, so beliebten Sylter Restaurant stehen Bagger, große Lkw und es wurden Abrissarbeiten vorgenommen, mitten in der Hochsaison. Da fragen sich viele, ist das Restaurant geschlossen und wie geht es weiter? 

Der Grund für diese Aktion liegt wohl hauptsächlich in einem Konflikt zwischen dem Besitzer und dem Pächter der Gebäude, wo sich das Restaurant Aldente befindet. Und es geht um den Verbindungsgang / Zwischenbau zwischen den beiden Häusern, der sowieso in der nächsten Zeit vom Pächter hätte zurückgebaut werden müssen.Restaurant Aldente Tinnum Sylt Warum bei den Arbeiten, die der Besitzer veranlasst hat, die Außenterasse hinter dem Aldente gleich mit weggerissen wurde, und ob dieses rechtens war, werden nun wohl die Gerichte klären müssen. Aktuell klafft zwischen dem "Hauptrestaurant" und dem "Kinderrestaurant" mit dem tollen Piratenschiff als Indoorspielplatz eine riesige Lücke und auch der Bereich hinter den Häusern war bei unserem Besuch am Mittwoch nicht als Terrasse zu nutzen.

Jetzt aber zu den guten Nachrichten für die vielen Fans des Familienrestaurants mit den unter anderem so leckeren Pizza&Pasta Gerichten. Nach Aussagen des Pächters hat dieser einen gültigen Vertrag bis 2019 und er will diesen auch erfüllen. Das Restaurant im Hauptgebäude ist schon seit Tagen wieder ganz normal geöffnet und auch der auf Sylt so einmalige "Kinderbereich" wird ab Sonnabend wieder normal zu besuchen sein. Die Terrasse hinter dem Aldente wird mit viel Sand aufgeschüttet, um so ein "Beachfeeling" für die Besucher zu erzeugen und die Kinder werden sich an einer Hüpfburg austoben können.

Unter den Syltern und den Urlaubern war das Erstaunen über die Vorfälle groß, und viele solidarisierten sich mit den Betreibern des Restaurants Aldente. Im Internet wird schon dazu aufgerufen, jetzt erst recht dort Essen zu gehen und so seine Solidarität mit den Betreibern und dem Personal zu bekunden.

 

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, durch die Nutzung von Sylt TV, erklären Sie sich damit einverstanden
No Internet Connection