Sylt TV

Anzeigen

Nielsens Kaffeegarten Keitum__Hotel Seilerhof Keitum-Werbung Sylt TV

Schienenersatzverkehr

  • Am 2. April gibt es Schienenersatzverkehr per Syltfähre

    Mal was Neues pendeln mit der Syltfähre

    Hört sich an wie der Aprilscherz des Jahres 2017, ist aber keiner

    Die Urlauber und vor allem die Pendler haben in den vergangenen Monaten ja schon einige erlebt, aber jetzt kommt in der Nacht vom 1. auf den 2. April 2017 der bisherige Höhepunkt. Denn da muss der Hindenburgdamm, wegen der aktuellen Bauarbeiten für 8 Stunden voll gesperrt werden. Damit wir uns nicht falsch verstehen, das ist richtig und wichtig, dass die Strecke repariert und modernisiert wird.

    {module AMP AD}{module Responsiv Anzeige}

    Aber um in dieser Zeit überhaupt eine Möglichkeit anbieten zu können auf die Insel Sylt zu kommen oder diese zu verlassen, muss ein Schienenersatzverkehr über Dänemark mit dem Bus und der Syltfähre installiert werden. 

    Die letzten Fahrten vor der Totalsperrung ab 02.04.2017 um 0:30 Uhr sind von Niebüll aus der RE 11032 Niebüll ab 23:01 - Morsum an 23:22, SEV Morsum, Bf ab 23:30 - Westerland, Bf an 23:54. In der Gegenrichtung von Sylt aus ist es der RE 11095 Westerland ab 0:02 - Niebüll an 0:33.

    Der Fahrplan für den Schienenersatzverkehr mit Bus und Fähre sieht so am Sonntag den 2.April 2017 aus.

    von Niebüll :
    Niebüll BHf ab 3:40 Uhr
    Klanxbüll Bhf ab 4:00 Uhr
    Grenze Rudböl ab 4:25 Uhr
    Havneby Römö ab 5:35 Uhr
    List an 6:15 Uhr
    Westerland ZOB an 6:55 Uhr

     

    Und von der Insel Richtung Deutschland so:
    Westerland ZOB ab 5:50 Uhr
    List/Fähre an 6:20 Uhr
    List /Fähre ab 6:30 Uhr
    Havneby Römö an 7:10 Uhr
    Grenze Rudböl an 8:18 Uhr
    Klanxbüll Bhf an 8:38 Uhr
    Niebüll BHf an 8:58 Uhr

    Das ist eine ganz schöne Tour, aber man kommt wenigstens zum Ziel, wenn man denn unbedingt muss.

    Die ersten Fahrten nach Beendigung der Totalsperrung sind der RE 11054 Niebüll ab 8:31 - Westerland an 9:05 und RE 11017 Westerland ab 9:10 - Niebüll an 9:43.

    Mal was Neues pendeln mit der Syltfähre
    Mal was Neues pendeln mit der Syltfähre
  • Bauarbeiten zwischen Hamburg & Westerland/Sylt behindern Bahnverkehr im Juli

    NOB vom Hamburg nach Sylt durch Baustellen behindert

    Das betrifft die noch folgenden Juli Wochenenden 2016

    Die Sonderfahrpläne zum downloaden gibt es unter http://www.nob.de/strecken-fahrplaene/fahrplanabweichungen?line=1


    Bauarbeiten zwischen Hamburg-Altona und Westerland (Sylt) (Sa/So 16./17. Juli)

    Aufgrund von Bauarbeiten der Deutschen Bahn kommt es auf der Strecke Hamburg-Altona – Westerland (Sylt) und zurück teilweise zu geänderten Fahrtzeiten. Bitte beachten Sie, dass auch weitere Verspätungen auftreten können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unser Service-Telefon: 01807 / 662 662 (Die ersten 30 Sekunden sind für Festnetz und Handy kostenfrei. Festnetz: Danach 14 Ct/Min., Handy: Max. 42 Ct/Min.). Für alle anderen Verbindungen gilt der reguläre Fahrplan.

     

    Bauarbeiten zwischen Hamburg-Altona und Westerland (Sylt) (Sa/So 23./24. Juli)

    NOB vom Hamburg nach Sylt durch Baustellen behindert
    NOB vom Hamburg nach Sylt durch Baustellen behindert

    Aufgrund von Bauarbeiten der Deutschen Bahn werden auf der Strecke Hamburg-Altona – Westerland (Sylt) und zurück teilweise Ersatzbusse eingesetzt. Bitte beachten Sie die geänderten Fahrtzeiten. Die Busse bieten einen Niederflureinstieg und sind daher nur dort für mobilitätseingeschränkte Fahrgäste geeignet. Eine Mitnahme von Fahrrädern ist in den Bussen nicht möglich. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unser Service-Telefon: 01807 / 662 662 (Die ersten 30 Sekunden sind für Festnetz und Handy kostenfrei. Festnetz: Danach 14 Ct/Min., Handy: Max. 42 Ct/Min.)

    Für alle anderen Verbindungen gilt der reguläre Fahrplan.

     

    Bauarbeiten zwischen Hamburg-Altona und Westerland (Sylt) (Sa/So 30./31. Juli)

    Aufgrund von Bauarbeiten der Deutschen Bahn kommt es auf der Strecke Hamburg-Altona – Westerland (Sylt) und zurück teilweise zu geänderten Fahrtzeiten. Bitte beachten Sie, dass auch weitere Verspätungen auftreten können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unser Service-Telefon: 01807 / 662 662 (Die ersten 30 Sekunden sind für Festnetz und Handy kostenfrei. Festnetz: Danach 14 Ct/Min., Handy: Max. 42 Ct/Min.). Für alle anderen Verbindungen gilt der reguläre Fahrplan.

  • Die Sylter Nachrichten mit Antje vom 27. Februar 2017

    Die Sylter Nachrichten mit Antje

    Unsere Sylt Themen der Woche:

    1. Die Biikebrennen in Tinnum und Westerland haben wir für Sie begleitet und mit der Kamera festgehalten. Die Feuer waren gut besucht wie selten, was sicher auch am tollen Wetter lag.
    2. Einen Tag drauf, war wie immer die große Party der Kinder. Beim Petritanz im Friesensaal feierten die Lütten aus Archsum, Keitum, Morsum, Tinnum und von der Kureinrichtung miteinander ein wunderbares Fest.
    3. Beim Altfriesischen Haus und dem Heimatmuseum in Keitum herrscht großer Sanierungsbedarf. Die insgesamt mit einer halben Million veranschlagten Kosten, sollen auch vom Bund bezuschusst werden.
    4. Auch in diesem Jahr wird auf Sylt ein großes Dart-Turnier ausgetragen, mit Preisgeldern von mehreren tausend Euro in der Summe.
    5. Das kommende Wochenende ist für alle, die die Insel mit dem Auto besuchen oder verlassen wollen, ein ganz besonderes. Ist es doch 20 Stunden nicht möglich, transportiert zu werden.
    6. Seit heute läuft der Vorverkauf für den Henner Krogh Musikpreis in Westerland, der am 25. März ab 19:30 Uhr im Congress Centrum stattfindet.

    Die Sylter Nachrichten mit Antje
    Die Sylter Nachrichten mit Antje

    Auch in dieser Woche haben sich wieder sehr viele an unserem kleinen Gewinnspiel in unserem Newsletter beteiligt, vielen Dank dafür. Deshalb wird es auch in der kommenden Woche wieder neue Preise geben.

    Die 2 Sansibar Gutscheine a 25 Euro gehen an: V. Zimmermann aus Vlotho und  W. Schaffrath aus Pirmasens. Sie bekommen auch noch eine Mail mit der Gewinnbenachrichtigung. Wir sagen herzlichen Glückwunsch. Alle die diesmal nicht gezogen wurden, vielleicht klappt es beim nächsten Mal.

     

    Gute Fortschritte scheinen die Vorbereitungen für den Abriss der Keitum Therme zu machen. Wie wir erfahren haben, soll es in 2-3 Wochen losgehen und möglichst vor Pfingsten noch soll der Schandfleck verschwunden sein. Ein neues Projekt soll es zunächst nicht geben, das Gelände soll renaturiert werden.

     

    Bereits in die 5. Saison geht die Sylter Eismanufaktur in List. Die Saison 2017 wird am Mittwoch, den 1. März eröffnet. Dann ist außer am Dienstag, täglich von 12 bis 18 Uhr eröffnet. Viele Sylter Eisliebhaber freuen sich schon.

     

    Einen tollen Bericht über seinen Winterurlaub auf Sylt hat uns Rainer Storck geschrieben. Garniert hat er den Text mit über 50 tollen Fotos aus den Urlaubstagen. Wer Sylt auch im Winter mag, oder mit dem Gedanken spielt, mal in der kalten Jahreszeit seiner Lieblingsinsel einen Besuch abzustatten, sollte ihn sich durchlesen und anchauen. http://www.sylt-tv.com/sylt-im-winter-ruhig-erholsam-und-manchmal-grau.html

     

  • Sylt TV News der Woche zum 20.02. 2017

    Sylter Nachrichten vom 20.Februar 2017

    Unsere 6 Sylt Themen der Woche:

    1. Drei Tage hat in der vergangenen Woche die Sonne das dauergrau unterbrochen und uns sehr schöne Aufnahmen machen lassen.

    {module AMP AD}{module Responsiv Anzeige}
    2. Eine Erhöhung der Kurabgabe/Kurtaxe um 14 Prozent hat die Gemeinde Sylt beschlossen. In der Hauptsaison müssen jetzt 4,00 Euro statt bisher 3,50 Euro bezahlt werden.
    3. Einen Schienenersatzverkehr der besonderen Art gibt es a, 2. April 2017. Denn da ist der Hindenburgdamm für 8 Stunden gesperrt und die Insel ist nur mit der Fähre zu erreichen.

    4. Die Galerie der Kupferkanne in Westerland hat zurzeit eine Ausstellung wo Kinder und Jugendliche ihr Bild von Afrika gezeichnet haben.
    5. Das 1. Stand up Paddeling Event in der Sylter Welle fand am Samstag statt. Es standen Yoga und Fitness auf dem Board im Mittelpunkt der Kurse die zeigen sollten, dass dies nicht nur ein Sportgerät für "draußen" ist.
    6. Große und kleine Schulkinder suchten sich für das kommende Schuljahr ihre Ausrüstung bei der Ranzenparty von Voss aus.


    Weil die Insel zurzeit aufgrund der Biike-Feierlichkeiten sehr gut besucht ist, können am kommenden Sonntag den 26. Februar 2017 die Geschäfte auf Sylt von 12-17 Uhr für den Verkauf öffnen. Bitte denken Sie daran, dass dies für die Ladenbetreiber freiwillig ist und keine Verpflichtung dazu besteht.

     

    Am Samstagmittag war ich am Brandenburger Strand in Westerland unterwegs. Wie man das am Meer so macht, schaute ich auf das Wasser und traute meinen Augen nicht. Da schwammen doch wirklich 2 Personen in der Nordsee, am 18. Februar bei 2 Grad Wassertemperatur. Da habe ich schon vom hinschauen gefroren. Haben Sie das auch schon mal gesehen oder womöglich selber gemacht? Also für mich käme das nicht infrage.

     

    Einen Schreck bekamen die Tinnumer am Samstagmorgen. Wurde doch gemeldet, dass ihr Brennmaterial für das Biikefeuer schon angezündet worden war. Sofort rückte die Feuerwehr aus und auch die Polizei kam um sich die Sache mal anzuschauen. Genau genommen handelt es sich eigentlich um Brandstiftung. Zum Glück war aber nur ein kleiner Teil des Strauchwerks betroffen, denn der Haufen zur Biike ist ja noch nicht aufgeschichtet, das wird erst heute passieren. Auch gehört diese Art des zündeln so ein wenig zur Tradition dazu. Doch eigentlich wird dies erst in der letzten Nacht vor Biike versucht, deshalb sind die Biikehaufen auch rund um die Uhr in den letzten 24 Stunden bewacht. Hoffen wir mal, dass wie in den vergangenen Jahren auch, morgen erst zu geplanten Zeitpunkt die Flammen beim Biikebrennnen lodern.

    Sylter Nachrichten vom 20.Februar 2017
    Sylter Nachrichten vom 20.Februar 2017
  • Über 3 Tage keine Sylt Autozüge und Schienenersatzverkehr

    In dieser Zeit bleiben nur die Syltfähren, wenn man mit dem Auto von/nach Sylt will

     

    Bahnstrecke Sylt
    So leer wird die Bahnverbindung zwischen Sylt und dem Festland auch wieder im November 2022 sein

    In wenigen Stunden beginnen die seit langem angekündigten Arbeiten auf der Marschbahnstrecke. Dann heißt es für alle mit einem Fahrzeug, der Weg führt über die Syltfähre und Dänemark. 

    Bei der Personenbeförderung ist der Umweg zwar nicht so groß, aber weil Teile der Strecke in dem Zeitraum mit dem Schienenersatzverkehr(Busse) zurückgelegt werden müssen, erhöht sich die Reisezeit deutlich. So wird die Strecke bis zur Aufhebung der Sperrung wohl nicht unter einer Stunde zu schaffen sein.

    In der Zeit vom 21. bis 25. November 2022 werden zwischen Niebüll und Westerland auf fast 10 Kilometern Gleise erneuert, außerdem wird im Bahnhof Westerland umfangreich gebaut. Der Grund dafür sind vorbereitende Arbeiten für die Anbindung des Bahnhofs an das elektronische Stellwerk in Husum. Was hinterher für einen reibungsloseren Schienenverkehr sorgen wird, bringt leider erst einmal Behinderungen des selbigen mit sich. Das bedeutet im Personenverkehr, dass es zwischen Niebüll und Klanxbüll einen Schienenersatzverkehr geben wird. Das Gleiche gilt im genannten Zeitraum auch zwischen Keitum und Westerland. Die genauen Fahrpläne entnehmen Sie bitte den Informationen, die die Bahn dazu bereitstellt.

     

    Für die Autozüge nach Sylt heißt es, dass ab dem 21. November 2022  19:35 Uhr bis einschließlich dem 24. November 2022 überhaupt keine Fahrten stattfinden können. Hier bleibt Ihnen nur das Ausweichen auf die FRS Syltfähren, wenn Sie auf die Insel möchten oder diese verlassen wollen, mit dem Pkw, Lkw oder Motorrad. Es empfiehlt sich immer, aber in diesem Zeitraum ganz besonders vorher einen Platz zu reservieren.  Reservierung sind online unter: https://www.frs-syltfaehre.de/buchung möglich oder telefonisch unter: 0461 864-601

Wir benutzen Cookies, um Inhalte und Marketing-Anzeigen zu personalisieren, Social Media Funktionen zu bieten und Websitenaufrufe zu analysieren. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit zusätzlichen Daten zusammen und verarbeiten sie weiter. Sie können nur die notwendigsten Cookies zu akzeptieren, dann sind Dienste Dritter wie Youtube, Vimeo + Live-Webcams nicht nutzbar.