Sylt TV

Anzeigen

Nielsens Kaffeegarten Keitum__Hotel Seilerhof Keitum-Werbung Sylt TV

Sommer

  • 15. Sylter Sommerkonzert mit den „Stars von morgen“

    Wolfgang Schäuble ist oft zu Gast

    15. Sylter Sommerkonzert mit den „Stars von morgen“

    Sommerliche Serenade in der St. Severin Kirche in Keitum

    Anzeigen

    Die Deutsche Stiftung Musikleben lädt am Freitag, dem 31. Juli 2015 zum 15. Sylter Sommerkonzert ihrer „Stars von morgen“.

    Es ist ein kleines Jubiläum: Zum 15. Mal stattfindenden Sylter Sommer-Benefiz-Konzert locken die Preisträger und Stipendiaten der Deutschen Stiftung Musikleben wieder zahlreiche Freunde und Förderer aus ganz Deutschland, Gäste und Inselbewohner, mit virtuoser Kammermusik in die alte Seefahrerkirche von Keitum.

    Acht weit fortgeschrittene und zum Teil noch sehr junge Stipendiaten reisen aus allen Teilen Deutschlands in den hohen Norden, um gemeinsam G. F. Händels Orgelkonzert „Der Kuckuck und die Nachtigall“, Peter Tschaikowskys unsterbliches Streichsextett „Souvenir de Florence“ und vieles mehr aufzuführen. Sebastian Küchler-Blessing, seit letztem Jahr Domorganist zu Essen, wird noch einmal die 4000 Pfeifen der großen Mühleisenorgel zum Klingen bringen und „Reine Elisabeth“-Preisträger Tobias Feldmann die Saiten seiner herrlichen Violine von Antonio Stradivari aus dem Deutschen Musikinstrumentenfonds.

    Jüngste Neuentdeckung ist der erst 13-jährige Trompeter Jón Vielhaber. Das Publikum erwartet ein sommerliches Kaleidoskop aus Klängen von Barock bis Romantik, vorgetragen als Solo, Duo, Quintett und Sextett von herausragenden jungen Musikern, die eine große Zukunft zu erhoffen haben und das Publikum schon heute in ihren Bann ziehen.

    Wolfgang Schäuble ist oft zu GastFür Irene Schulte-Hillen, Präsidentin der Deutschen Stiftung Musikleben, ist Sylt im Sommer der Sehnsuchtsort schlechthin und die Vorfreude bereits riesig: „Ich freue mich jedes Jahr wieder ganz besonders über die Einladung von Frau Pastorin Zingel und der Kirchengemeinde St. Severin, unsere Hoffnungsträger in der einzigartigen Atmosphäre von St. Severin vorstellen zu dürfen. Die räumliche Nähe zum Publikum und dessen immer wieder große Begeisterung für unsere „Rising Stars“ schafft unvergessliche Erinnerungen auf beiden Seiten.“

    Der anschließende Empfang rund um St. Severin bietet bei fast jedem Wetter noch viel Gelegenheit für alle Gäste aus nah und fern, mit den jungen Künstlern und auch miteinander bei einem Glas Wein ins Gespräch zu kommen und den Abend bei so mancher Zugabe gemeinsam ausklingen zu lassen.

    Aufgrund der großen Nachfrage ist eine Anmeldung zum Konzert unbedingt erforderlich unter Tel.: 040 360 91 55 0 (Deutsche Stiftung Musikleben).
    Der Eintritt ist frei. Um Spenden für die Arbeit der Stiftung wird gebeten.

  • Das Sylt Wetter am 29. und 30. August 2022 - Vorhersage

    Die hochsommerlichen Tage machen auf Sylt erst einmal eine Pause, das heißt jedoch nicht, dass das Wetter schlecht ist. Vielmehr wird es so, wie man es für einen normalen Sommertag auf der Insel erwarten kann.

    Am Montag, den 29. August 2022 ist es sonnig und trocken, bei Temperaturen knapp über 20 Grad Celsius. Der Wind kommt mäßig aus nördlichen Richtungen mit 25 km/h im Mittel. Mit Regen ist nicht zu rechnen und die Luftfeuchtigkeit beträgt circa 50 Prozent. In der Nacht zum Dienstag kühlt es auf 17° ab.

    Dienstag, der 30. August 2022, unterscheidet sich nicht wirklich vom Vortag. Es wird sonnig bei 23 Grad und es muss ebenfalls nicht mit Niederschlag gerechnet werden. Der Wind weht ein wenig schwächer und wechselt von anfangs nördlichen auf westliche Richtungen. Auch zum Mittwoch sind nachts mit 17° zu rechnen.

    Die weiteren Aussichten für die folgenden Tage sind sehr ähnlich.

     

    Sylt Wetter Agust 2022
    Typisches Sylter Sommerwetter bekommen wir in den nächsten 2 August-Tagen

     

  • Der Startschuss für das Meerkabarett 2015 auf Sylt fiel gestern

    Meerkabarett Sylt Opening 2015

    Der Startschuss für das Meerkabarett 2015 auf Sylt fiel gestern

    Es gibt bis zum 3. September fast jeden Tag hochkarätige Vorstellungen mit prominenten Künstlern

    Anzeigen

    Gestern Abend begann im Sylter Meerkabarett in Rantum das diesjährige Programm mit einer bunten Eröffnungsshow.  Mit dabei waren Bernd Stelter, Babara Kuster, die A-Capella-Comedy Gruppe LaLeLu, Jan Plewka und weitere. Das Publikum war von diesem bunten Querschnitt des Programms begeistert. Das Ambiente des Veranstaltungsortes event:halle trug sein übriges, zum Gelingen des Abends bei. 

    Es gibt von nun an bis zum 3. September fast jeden Tag hochkarätige Vorstellungen mit so prominenten Künstlern wie: Ingo Appelt, Bernd Stellter, Matthias Brand, Roger Willemsen, Axel Prahl, Ute Lemper, Gernot Hassknecht und viele mehr. Das ganze Programm finden Sie unter http://www.meerkabarett.de/programm.php 

    Unseres Wissens, gibt es auch für alle Veranstaltungen zumindest noch einige Karten zu kaufen.

     

  • Der Sylt TV Newsletter vom 15. Juli 2019

    Der Sylt TV Newsletter vom 15. Juli 2019
    Sommer 2019 auf Sylt
    Moin liebe Abonnentin, lieber Abonnent,

    wir brauchen nicht lange um den heißen Brei reden, das Wetter ist für den Monat Juli eindeutig zu schlecht. In den letzten 2 Wochen haben wir die Sonne nur sehr selten und nie einen ganzen Tag zu Gesicht bekommen. Und wie heute bekannt gegeben wurde, wird auch das beliebte White Dinner in Kampen deshalb verschoben.

    Damit kommen wir zum guten Teil der Meldung. Denn das Picknick ganz in Weiß am Strand von Kampen wird auf den kommenden Donnerstag verlegt, weil ab da sich endlich das Wetter bessern soll. Um die Meldung zur Party in Kampen abzurunden. Alle Tickets beziehungsweise in diesem Fall alle Armbänder der beliebten und ausgebuchten Veranstaltung behalten natürlich ihre Gültigkeit.

    Was das Wetter betrifft sagen die Trends der Wetterdienste endlich die langersehnten sommerlichen Temperaturen auch für uns voraus. Da wollen wir mal hoffen, der Wettergott ist auch dieser Meinung. Denn die Laune unter den Urlaubsgästen sinkt leider auch mit jeden Tag, der uns eher an den Herbst denn an den Sommer denken lässt.

    Der Sylter Shanty Chor tritt in der Westerländer Musikmuschel auf

    So schön die Konzerte des Sylter Shanty Chors auch immer sind, wenn die Shantys in der Musikmuschel auf der Promenade mit Blick auf die Nordsee erklingen, ist es doch noch immer etwas ganz besonderes. 

    Einst sangen die Matrosen diese Lieder während ihrer harten Arbeit an Deck – am Donnerstag, den 18. Juli, erklingen die stimmungsvollen Weisen von Wellen und Wind in Westerland: Der Sylter Shanty-Chor
    wird das Publikum dort mit überlieferten und neu geschriebenen Shantys und Seemannsliedern musikalisch unterhalten. Begleitet wird der kraftvolle Gesang des Chors durch Akkordeon und Gitarre. Das Konzert beginnt um 19.30 Uhr in der Westerländer Musikmuschel, der Eintritt mit Gästekarte ist frei.
    Gute Nachrichten aus der Tierwelt im Wattenmeer

    Der Bestand an Kegelrobben im gesamten Weltnaturerbe Wattenmeer ist im Zeitraum 2018 bis 2019 erneut gewachsen. Die von der trilateralen Expertengruppe Seehunde (EG-Seals) ermittelte Zahl von  6.538 Tieren entspreche einem Plus von sechs Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum, teilte das gemeinsame Wattenmeer-Sekretariat mit.

    Besonders stark angestiegen sei die Kegelrobbenpopulation bei unseren Nachbarn in Dänemark, mit einem Plus von 79 Prozent.  „Die Experten schließen aus diesem Trend, dass Kegelrobben ihr Verbreitungsgebiet über das gesamte Wattenmeer, einschließlich ausdehnen“, so ein Zitat aus der Pressemitteilung.

    An der deutschen Nordseeküste ist der Bestand konstant geblieben. Ob die Robben im Willy und Sylta, die im Hörnumer Hafen leben auch mitgezählt wurden, ist nicht bekannt.
    Wenn Sie Fragen zu Ihrem Abonnement haben, oder ein Problem auftritt,  scheuen Sie sich bitte nicht, uns zu kontaktieren.

    Das funktioniert am besten, wenn Sie uns eine Mail schicken, oder  Mo. - Fr. von 8 bis 16 Uhr unter 04661-1854545 anrufen. 
    Sommerfest  der Kampener Feuerwehr 2019

    Am 20. Juli  ab 15:00 Uhr, mit dabei sind Feuerwehrfahrten für Kids, Kinderschminken, Waffeln am Stiel, Kaffee & Kuchen und die Johanniter Rettungshundestaffel die das Können ihrer tollen Vierbeiner vorführt.

    Ab 18:00 Uhr gibt es leckeres vom Grill, diverse Getränke zum Durst löschen, Musik vom Norddörfer Musikzug und DJ Vulkan
     
    In Wenningstedt gibt es 2 neue Webcams die Livestreams vom Strand und dem Gosch am Kliff zeigen.

    Die Kameras haben schon vor einiger Zeit ihren Dienst aufgenommen und zeigen das Strand- und Urlaubsleben live zuhaue auf Ihrem Rechner oder auf den mobilen Endgräten. Die Bildqualität ist sehr gut, sodass es Spaß macht dem Treiben einige Zeit zuzusehen und nächsten Sylt Urlaub zu träumen.

    www.wenningstedt.de/index.php?seite=webcam (Einfach hier klicken)
    Familienwattwanderung mit der Naturschutzgemeinschaft Sylt e.V.

    Wattwanderungen sind an der deutschen Nordseeküste die beliebtesten Veranstaltungen bei den Urlaubsgästen. Auch auf Sylt sind diese immer sehr gut gebucht. Die Naturschutzgemeinschaft Sylt veranstaltet am Freitag, den 19. Juli 2019 ab 09:30 Uhr eine Tour durch das Weltnaturerbe Wattenmeer, die besonders für Familien interessant sein dürfte. 

    Mit Spiel und Spaß das Wattenmeer erleben. Bei der Wanderung auf dem Meeresgrund im Einfluss der Gezeiten erfahren Sie, woher die Miesmuschel ihren Namen hat, entdecken Krebstiere und die Spuren der Wattwürmer. Bei gutem Wetter laufen wir am liebsten barfuß übers Watt, Sie können aber auch Gummistiefel mitbringen. Eintauchen in die faszinierende Welt der Tiere und Pflanzen im Weltnaturerbe Wattenmeer – ein Erlebnis für Erwachsene und Kinder. 

    Dauer ca. 1,5 Std. 

    Preise:
    4 - 16 Jahre: 4,50 €
    ab 16 Jahre: 8,50 €

    Bitte reisen Sie mit dem Fahrrad oder den öffentlichen Verkehrsmitteln an, weil es am Treffpunkt keine Parkplätze gibt.
     
    Die 3. Woche im diesjährigen Meerkabarett Sylt

    Vom  22. bis 28 Juli 2019  Hier die Live-Acts der zweiten Woche: Bitte beachten Sie, ob die Veranstaltung in Rantum oder Keitum stattfinden.

    Montag, 22.07. - 20:00 Uhr
    DORA HELDT
    "Drei Frauen am See"

    Meerkabarett Club
    Friesensaal, Keitum


    Dienstag, 23.07. - 20:00 Uhr
    Christoph Kuch
    „Macht verrückt“ - Die Magie des Moments

    Meerkabarett Club
    Friesensaal, Keitum


    Mittwoch, 24.07. - 20:00 Uhr
    GITTE HAENNING & BAND
    LIVE 2019

    Meerkabarett
    event:halle sylt quelle, Rantum


    Donnerstag, 25.07. - 20:00 Uhr
    Gernot Hassknecht
    "Jetzt wird’s persönlich!"

    Meerkabarett
    event:halle sylt quelle, Rantum


    Freitag, 26.07. - 20:00 Uhr
    Schmidt Show
    "präsentiert von Elke Winter"

    Meerkabarett
    event:halle sylt quelle, Rantum

    Samstag, 27.07. - 20:00 Uhr
    Schmidt Show
    "präsentiert von Elke Winter"

    Meerkabarett
    event:halle sylt quelle, Rantum


    Sonntag, 28.07. - 20:00 Uhr
    Gayle Tufts
    "Superwoman"
    Gayle Tufts rettet die Welt – zumindest für einen Abend

    Meerkabarett
    event:halle sylt quelle, Rantum
    Das Sylt Wetter der kommenden Woche
    So ist das Wetter heute Nachmittag. Wie es in den kommenden Tagen wird gibt es immer aktuell beim Klick auf den Button.

    Wettervorhersage Sylt

    Viele Grüße von der Insel

    Ihre Antje Rolke
    Hier geht es zur aktuellen Sendung
  • Kitecup auf Sylt - Fehlender Wind ließ keine Wertungen zu

    Sommer bein Kitecup auf Sylt 2015

    Kitecup auf Sylt - Fehlender Wind ließ keine Wertungen zu

    Windbedingungen machten regulären Wettkampf unmöglich - Rahmenprogramm für die ganze Familie bei bestem Sommerwetter - VIP-Judges Mirko Slomka und Carsten Köthe beeindruckt vom Event 

    Anzeigen

    Hamburg/Sylt, 5. Juli 2015 – Die Unglückszahl 13 hat dem Kitesurf Cup Sylt 2015 leider kein Glück gebracht: Die 13. Auflage des Wettkampfs musste am heutigen Sonntag ohne Wertung zu Ende gehen. Zwar sorgten strahlender Sonnenschein und Temperaturen weit über 30 Grad fast durchweg für bestes Strandgefühl. Doch anhaltend schlechte Windbedingungen mit Wind entweder aus östlicher und damit ablandiger Richtung oder viel zu schwache bzw. böige Windgeschwindigkeiten machten eine reguläre und sichere Austragung der Disziplinen Best Trick, Big Air und Team Slalom unmöglich. Damit endet der erstmals beim Kitesurf Cup Sylt ausgetragene „Spielbank Sylt Kite Contest“ im Rahmen der Global Team Kite Challenge ohne Ergebnis. Das Preisgeld in Höhe von 10.000 Euro geht gemäß Wettkampfausschreibung zur Hälfte an die Veranstalter des Events sowie – jeweils zu gleichen Teilen – an die fünf angemeldeten Teams mit je drei Ridern.

    „Dass es der Wind an der Sylter Westküste an sechs aufeinanderfolgenden Tagen so schlecht mit uns meint, gab es in den zwölf Jahren zuvor noch nie beim Kitesurf Cup Sylt. Das ist für die Rider und vor allem alle Zuschauer am Strand natürlich schade. Aber wir sind auf Wind vom Meer und mindestens zehn bis zwölf Knoten angewiesen, um einen regulären und attraktiven Contest in Strandnähe fahren zu können. Bei ablandigen Winden oder bei Windgeschwindigkeiten von unter fünf Knoten ist daran nicht zu denken“, betont Thilo Trefz, Brand Guides Geschäftsführer und Organisator des Kitesurf Cups Sylt.

    Kitecup Sylt 2015Trotz fehlender Wettfahrten auf dem Wasser erlebten die rund 100.000 Besucher des Kitesurf Cups Sylt 2015 vom 30. Juni bis 5. Juli auf der Strandpromenade und am Strand von Westerland dennoch Kitesurfen zum Anfassen und ein attraktives Rahmenprogramm für die ganze Familie. Davon zeigten sich auch die beiden diesjährigen VIP-Judges Mirko Slomka, ehemaliger Bundesligatrainer vom Hamburger SV, Hannover 96 und Schalke 04, sowie Carsten Köthe, die Radiostimme des Nordens, beeindruckt. „Auch wenn es der Wind leider schlecht mit uns gemeint hat, war es dennoch toll für mich, den Kitesurf Cup Sylt als leidenschaftlicher Wassersportler aus nächster Nähe zu erleben“, so Mirko Slomka.

    Bei zahlreichen Live-Demonstrationen der Profi-Rider am Strand erfuhren nicht nur Mirko Slomka und Carsten Köthe, sondern auch alle Zuschauer vor Ort Wissenswertes rund um Ausrüstung, Training und Fahrtechnik beim Kitesurfen. Ein Fun Contest außerhalb der regulären Wertung zeigte außerdem am gestrigen Samstag noch etwas Kitesurf-Action auf dem Wasser. Dabei lieferten Angely Bouillot, Aurélien Petreau und Hugo Guias vom Team French Connection, Dylan van der Meij und Yusca Balogh vom Team Flysurfer, Tijn van Esch vom Klarmobil-Team und die Sylter Locals Phillip Rider und Lennart Barein mit ihren größten Kites eine eindrucksvolle Show vor begeisterten Zuschauern ab. Außerdem bot ein spontanes „Pumptrack Race“ am Freitagnachmittag an der Eventbühne rasante Longboard-Action für alle Strandbesucher. Lennart Barein von der Surfschule Westerland konnte dabei mit seinem Sieg wenigstens einen kleinen sportlichen Erfolg in dieser Woche feiern.

    Ebenfalls erfolgreich waren am Mittwoch, 1. Juli, die rund 50 freiwilligen Helferinnen und Helfer des Barefoot Wine Beach Clean Ups, darunter der Sylter Bürgermeister Nikolas Häckel sowie Klaus Jensen, Erster Vorsitzender Umwelt-Küstenschutz und Verkehrsausschuss. Insgesamt 25 Kilogramm Müll konnten im Rahmen der Initiative „Keeping Beaches Barefoot Friendly“ binnen zwei Stunden von den Stränden Westerlands gesammelt und anschließend fachgerecht entsorgt werden. Die Umweltaktion beim Kitesurf Cup Sylt 2015 wurde organisiert vom Eventpartner Barefoot Wine in Zusammenarbeit mit der Surfrider Foundation, dem Surfclub Sylt sowie der Surfschule Brandenburger.

    Sommer bein Kitecup auf Sylt 2015

    Über ein spezielles Betreuungsprogramm beim Kitesurf Cup Sylt durften sich in diesem Jahr auch die kleinsten Besucher freuen. So bot die Villa Kunterbunt direkt an der Promenade selbst am Wochenende ein spezielles Betreuungsprogramm für Kinder von drei bis 13 Jahren. Neben den Thementagen „Surfer Kids“ (04.07.) und „Beach Boys & Beach Girls“ (05.07.) drehte sich auch bei einem Bastelwettbewerb in Kooperation mit der Umweltschutzorganisation Sea Shepherd am Donnerstag (02.07.) alles ums Kitesurfen. Die Auswahl der drei Gewinner aus insgesamt 20 phantasievollen Drachen fiel der Jury rund um Race Director Ron van der Staay sichtlich schwer. „Der Kitesurf Cup Sylt soll neben der sportlichen Challenge, die es dieses Jahr leider nicht gab, eine Veranstaltung für die ganze Familie sein. Bei uns sind auch die Kleinsten herzlich willkommen“, betont Thilo Trefz.

    Für entspanntes Entertainment für die größeren Kitesurf Cup Sylt Gäste sorgte am Freitagabend Leroy Jönsson. Vor einzigartiger Kulisse bot der Hamburger Singer & Songwriter auf der Strandbühne ein einzigartiges Live-Konzert in absolut entspannter Atmosphäre. Am Samstagabend ging es dann bei der Spielbank Sylt Poker Night um das beste Blatt und die besten Nerven: Mehrere internationale Profi-Rider des Kitesurf Cups Sylt blufften mit ausgewählten Gästen bis tief in die Nacht um die begehrte Trophäe.

    „Auch ohne Wettkampf bin ich sicher, dass wir dennoch allen Besuchern des Kitesurf Cups Sylt 2015 die Faszination Kitesurfen in weiten Teilen nahe bringen konnten. Jetzt hoffen wir auf bessere Bedingungen im nächsten Jahr und freuen uns auf den Kitesurf Cup Sylt 2016“, fasst Thilo Trefz zusammen.

     

  • Klima/Wetter auf Sylt Mai 2017

    Der Mai hat auf Sylt schon oft einen Hauch von Sommer

    Der Wonnemonat Mai ist auch auf Sylt der endgültige Abschied vom Winter und von der Kälte, was das Klima und das Wetter betrifft. Die Tage können schon sehr schön warm werden, denn die Sonne hat einiges an Kraft, gerade in den Mittagsstunden.

    Die Höchsttemperaturen liegen bei 24 - 26 Grad Celsius, die durchschnittliche Temperatur liegt im Mai auf der Insel Sylt bei 16 Grad Celsius. Nachts kühlt es meist noch auf 8 - 10 Grad ab. Die Sonne scheint pro Tag etwa 8 Stunden. Im Mai beschert uns das Klima aber auch 8-9 Tage, an denen es regnet. Die Nordsee vor Sylt ist mit 12 -13 Grad als Badegewässer noch nicht jedermanns Sache.

    Aber ausgedehnt Spaziergänge am Meer und durch die tolle Heidelandschaften, sowie Radtouren über die Insel Sylt sind auch nicht als Erholungsfaktor zu verachten. Ausserdem ist der Mai der letzte Monat, bevor der Sommertrubel auf der Insel einsetzt.

  • Klima/Wetter Sylt August 2017

    Im August kann man wunderbare Tage auf der Insel verbringen

    Neben dem Juli, ist natürlich der August der Monat mit den meisten Gästen auf der Insel Sylt. Mit 7,4 Sonnenstunden wie im Juli liegt auch der August noch hoch im Wert. Auch die Tage mit Niederschlag sind durchschnittlich wie im Juli. An 10 Tagen fällt mit 72 mm aber etwas mehr Regen als im Vormonat. Die Nordsee kommt auf ihren höchsten Durchschnittswert, der bei 17 Grad liegt.

    {module Responsiv Anzeige}

    Auch in Jahren mit guten Sommern kommt die Nordsee in der Regel nicht über Werte von 20 Grad bei der Wassertemperatur hinaus. Auch bei den Temperaturen in der Luft werden im August die Höchstwerte auf der deutschen Nordseeinsel erreicht. Sie betragen durchschnittlich im Maximum 19,1 Grad, der Minimalwert liegt bei 13,9 °Celsius. Der niedrigste je gemessene Wert liegt bisher bei 9,4 Grad, der höchste Wert beträgt aktuell 32,6 Grad. Zu den Top-Events, die auf Sylt im August stattfinden, gehören die Sylt Sailing Week am Brandenburger Strand, das German Polo Masters in Keitum und die Arien am Meer in der Musikmuschel. Alle interessanten Event, finden Sie in unserem Veranstaltungskalender.

    Sylt im August

  • Klima/Wetter Sylt im Juni 2017

    Der Juni auf Sylt hat die meisten Sonnenstunden pro Tag im Jahr

    Wenn man den Statistikern glauben darf, ist es der sonnenreichste Monat auf der Insel Sylt, noch vor dem Juli oder August. Bei einer mittleren Durchschnittstemperatur von knapp unter 15 Grad Celsius am Tag, ist er aber nur Mittelmaß.

    Nachts sind es im Durchschnitt 12 Grad Celsius. Die ermittelten 8.5 Sonnenstunden pro Tag hatte ich ja schon am Anfang erwähnt, das ist der Spitzenwert im Jahr. Dem stehen allerdings auch 9 Regentage gegenüber.

    Bei der Wassertemperatur der Nordsee, dürfen Sie im Juni mit 14 bis 15 Grad rechnen, also noch eine eher kühle Angelegenheit. Trotzdem ist dieser Monat sehr beliebt bei Urlaubern die keine Kinder haben und nicht auf die Schulferien achten müssen. Auch weil im Juni schon sehr viele beliebte Veranstaltungen stattfinden. Kein wunder, können sie doch 2017 hier mit gemäßigtem Nordseeklima rechnen.

    {module Responsiv Anzeige}

  • Klima/Wetter Sylt Juli 2017

    Sommer auf der Insel

    Der Juli ist, schon aufgrund der Sommerferien, ein Hauptreisemonat. Aber es finden zu dieser Zeit auch sehr viele interessante Veranstaltungen auf der Insel Sylt statt, was ein weiterer Anziehungspunkt für die Gäste ist. Zum Beispiel öffnet das Meerkabarett seine Pforten, der Kitesurf World Cup Sylt wird ausgetragen und der Mitmachzirkus in Wenningstedt steht bei Jung und Alt sehr hoch im Kurs. Ausführliche Informationen zu den Sommerevents finden Sie in unserem Veranstaltungskalender.

    {module Responsiv Anzeige}

    Die Besucher der Insel erwarten nun durchschnittlich 7,4 Sonnenstunden. Dem gegenüber stehen 11 Regentage, die 62 mm Niederschlag bringen bei einer Luftfeuchte von 78 %. Das Wasser erreicht nun eine mittlere Temperatur von 16 Grad. In einem guten Sommer erreichte die Höchsttemperatur auf Sylt 30,6 Grad. Durchschnittlich wurden im Juni aber nur 17.2 Grad als Maximum gemessen, während die mittlere tägliche Mindesttemperatur bei 13,4 Grad liegt. Die kälteste Temperatur, die bisher gemessen wurde, lag bei 8 Grad. 

    Sylt im Juli

  • Rosige Zeiten für die Sommerausgabe der „Natürlich Sylt“

    Rosige Zeiten für die Sommerausgabe der „Natürlich Sylt“

    Anzeigen

    Seit fünf Jahren steht das SMG-Magazin für bedingungslose Liebe zur Insel

    Das Inselmagazin „Natürlich Sylt“ feiert ein kleines Jubiläum: Seit nunmehr zehn Ausgaben zeigt das Magazin der Sylt Marketing Gesellschaft (SMG) liebenswerte Sylter Einzig- und Eigenartigkeiten und rückt die Inselnatur und die Menschen in den Vordergrund, die mit ihr leben und arbeiten. Immer dicht dran und stets mit dem Focus auf die Themen abseits der schrillen Pfade. „Wir wollten ein Magazin machen, das die Insel so zeigt, wie sie wirklich ist. Echt und charaktervoll“, so SMG-Geschäftsführer Moritz Luft über das Konzept, das für die Idee des sanften, ökologisch-nachhaltigen Inselurlaubs sensibilisieren soll.

    Natürlich SyltWo tief verwurzelte Tradition immer wieder auf neue Trends stößt, da entstehen Biografien, die so einzigartig sind wie die Insel selbst. Gourmetköchin Mareike de Buhr verrät in der aktuellen Sommerausgabe, wie sie den zarten Duft der Syltrose einfängt und verarbeitet und Familie Müller erklärt, warum sie auch ohne Michelin-Stern eine neue Duftmarke in der Sylter Gastronomieszene setzen will. Außerdem gibt es Antworten darauf, warum die Naturschutzgemeinschaft Sylt mehr blumiges Heidebunt in die Gärten bringen will, warum das Wort „Rumwurzeln“ zwar nicht im Duden aber mittlerweile im Vokabular einiger Sylter Kindergartenkinder verankert ist und was es mit einer sinnlichen Wattwanderung auf sich hat.

    Fünf Jahre „Natürlich Sylt“ – das sind zehn Ausgaben geballte Inselliebe, 50 Reportagen, 200 Interviewpartner, unzählige Anekdoten und zwei internationale Auszeichnungen: Bereits nach der dritten Ausgabe gab es den „BCP Best of Corporate Publishing“-Award als beste Unternehmenspublikation in der Kategorie Tourismus/Reisen und kurz danach den österreichischen „T.A.I. Werbe Grand Prix“ in Gold. Die schönste Auszeichnung für alle Beteiligten aber ist, dass „Natürlich Sylt“ sich direkt in die Herzen seiner Leser schreibt: Das Magazin erscheint mittlerweile in einer Auflage von 30.000, die Abonnentenzahlen steigen beständig und manche Ausgaben werden zusätzlich bis zu 10.000 Mal im Internet heruntergeladen.


    „Natürlich Sylt“ ist kostenlos bei der SMG erhältlich, anzufordern telefonisch via 04651/82020 oder per E-Mail unter info@sylt.de. Auf http://www.sylt.de/service/download/natuerlich-sylt.html sind zudem alle Ausgaben in digitaler Darstellung erhältlich.

  • Sommersturm auf Sylt angekündigt, wie schwer wird das Unwetter?

    Sommersturm auf Sylt erwartet

    Sommersturm auf Sylt angekündigt, wie schwer wird das Unwetter?

    Windgeschwindigkeiten zwischen 85 und 110 km/h werden erwartet - Häuser + Gärten sollten sturmfest gemacht werden

    Anzeigen

    Das es ein eher ungemütliches Wochenende auf Sylt wird, davon kann man ausgehen. Die Frage ist aktuell, wie stark der angekündigte Sturm wird, der in der Nacht von Samstag(25.07.2015) auf Sonntag die Insel erreichen soll. Die Vorhersagen schwanken zwischen Windstärke 9 bis 11. Umgerechnet reden wir über in Böen 85 bis 110 km/h. Das ist im Herbst und Winter nicht besonders ungewöhnlich stark für Sylt und lässt die Wind erprobten Insulaner nicht die Ruhe verlieren, im Sommer aber sieht es etwas anders aus. Der Grund warum sich die Meteorologen Sorgen machen sind vor allem folgende Faktoren.

    Sommersturm auf Sylt erwartet Jetzt in der Hochsaison finden viele Feste und Events statt, da könnten Menschen in Gefahr geraten, wenn die Aufbauten nicht ausreichend gegen Sturm gesichert sind. In den Städten sind die Menschen nicht auf ein solches Ereignis vorbereitet und in Gärten, Fußgängerzonen, Biergärten und Straßencafès gibt es viel Deko, Blumenkübel und Mobiliar, dass vom Sturm erfasst werden kann, umherfliegt und womöglich Passanten verletzt. Auch die Bäume machen den Experten sorgen, denn diese haben zurzeit ihr volles Blätterkleid und bieten daher eine viel bessere Angriffsfläche als im Herbst/Winter. Somit sind die Kräfte die dort wirken viel größer und können einzelne Äste oder ganz Bäume herabstürzen lassen.

    Bitte informieren Sie sich morgen über die aktuellen Vorhersagen, denn die werden sich weiter konkretisieren. Auf Sylt TV finden Sie die Unwetterwarnungen des Deutschen Wetterdienstes immer topaktuell unter: http://www.sylt-tv.com/unwetterwarnungen-sylt-umgebung-91293.html . Im besten Fall kommen wir mit einem blauen Auge davon.

    Auch in den frühen Morgenstunden des Samstags soll es schon sehr ungemütlich werden. Da sind es hauptsächlich Gewitter und Starkregen wovor gewarnt wird. Im Laufe des Vormittags soll sich das Wetter aber erst mal wieder beruhigen und der Tag wird wechselhaft aber trocken sein. Erst die Nacht zu Sonntag bringt dann den Sturm (siehe oben).

    Strandkörbe im Sturm auf Sylt

     

     

  • Westerland/Sylt - Orkan Zeynep ließ fast keinen Strand übrig

    Auch der Hauptstrand von Westerland hat durch Orkan Zeynep und der damit einher gehende Sturmflut stark gelitten

    Damit auf Sylt im Sommer 2022 wieder ganz normaler Strandurlaub stattfinden kann, muss in den kommenden Monaten wieder viel Sand an die Strände geschafft werden. Denn nicht nur Kampen, Wenningstedt und List haben große Sandverluste erlitten, auch der Brandenburger Strand in Westerland ist nahezu nicht mehr vorhanden. Hier müssen etliche Tonnen Sand wieder vorgespült werden. Aber erst einmal muss die Sturmsaison auf Sylt enden, damit der Sand auch für die Insulaner und Gäste liegen bleibt. Sommerfrische im aktuellen Zustand wäre nahezu unmöglich, weil der komplette Strand bei jedem Hochwasser verschwindet.

    Dagegen sehr gut bewährt hat sich die neue Wand, die ein Bollwerk gegen die steigenden Wasserstände und zunehmenden sein soll, diese hat sie bei Orkan Zeynep unter Beweis gestellt.

    Strand weg Westerland auf Sylt

    Ein erschreckendes Bild hat die Sturmflut des Orkans Zeynep zurückgelassen.

Wir benutzen Cookies, um Inhalte und Marketing-Anzeigen zu personalisieren, Social Media Funktionen zu bieten und Websitenaufrufe zu analysieren. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit zusätzlichen Daten zusammen und verarbeiten sie weiter. Sie können nur die notwendigsten Cookies zu akzeptieren, dann sind Dienste Dritter wie Youtube, Vimeo + Live-Webcams nicht nutzbar.