Sylt TV

Anzeigen

Nielsens Kaffeegarten Keitum__Hotel Seilerhof Keitum-Werbung Sylt TV

Strandrestaurant

  • Die Schotten sind dicht bei Wonnemeyer in Wenningstedt

    Bei Wonnemeyer in Wenningstedt waren gestern alle Zugänge abgeriegelt

    Gestern standen einige Sylt Urlauber verwundert vor den verschlossenen Zugängen

    Wer in den letzten Tagen auf unserer Homepage oder Facebookseite war, ist an dem Thema nicht vorbeigekommen.

    {module AMP AD}{module Responsiv Anzeige}

    Bei Wonnemeyer in Wenningstedt waren gestern alle Zugänge abgeriegelt
    Bei Wonnemeyer in Wenningstedt war gestern alles abgeriegelt

    Der Pachtvertrag von "Wonnemeyer am Strand" lief zum 31. Dezember 2017 aus und die Vertragspartner bestehend aus Rüdiger Meyer und dem Tourismus-Service Wenningstedt-Braderup konnten sich nicht auf eine weitere Zusammenarbeit einigen.

     

    Beide Parteien hatten unterschiedliche Auffassungen, warum die Verhandlungen gescheitert sind und die jeweiligen Argumente können in den folgenden Pressemitteilungen nachgelesen werden, die wir am Ende dieses Artikels noch mal als Link anhängen.

     

    An dieser einzigartigen Lage am Wenningstedter Strand soll etwas Neues entstehen
    Am Wenningstedter Strand soll etwas Neues entstehen

    Ein Fakt, Stand heute, ist aber, dass das jetzige Gebäude und die Konstruktion, wo es drauf steht, zurückgebaut werden in den kommenden Wochen. Dann soll eine neue Stahlkonstruktion an gleicher Stelle in 2018 entstehen. Im kommenden Sommer will der Tourismus-Service Wenningstedt-Braderup für die Versorgung der Strandgäste in eigener Regie sorgen.

     

    Und ab dem Jahr 2019 soll wieder ein Strandbistro eröffnen, wer der Pächter wird, ergibt sich aus einer öffentlichen Ausschreibung. 

    Hier die Pressemitteilungen zum Thema Wonnemeyer am Strand:

     

    Das Gebäude und der Sockel werden in den nächsten Wochen zurückgebaut
    Das Gebäude und der Sockel werden in den nächsten Wochen zurückgebaut
  • Strandrestaurant Badezeit auf Sylt fiel einem Großbrand zum Opfer

    Heute Morgen wurde das Restaurant direkt am Nordseestrand von Westerland komplett durch die Flammen zerstört

    Am 15. September 2022 um 6:43 Uhr kam per Warnapp "NINA" die Meldung: Feuer im Bereich Westerland - Dünenstraße. Starke Rauchentwicklung durch Feuer. Da konnte man schon auf der Webcam des Hotels Miramar und der Surfcam den Vollbrand und die Rauchsäule sehen. Zum Glück waren da auch schon die Einsatzkräfte der Feuerwehren von Westerland und Tinnum mit insgesamt 110 Sylter Feuerwehrfrauen und -männern vor Ort. 

    Eine komplette Zerstörung des Daches und Gebäudes konnten sie aber leider nicht verhindern. Aber es gelang zu verhindern, dass sich der Brand weiter ausbreiten konnte. Durch die starke Rauchentwicklung mussten aber die Nachbargebäude zeitweise evakuiert werden. Verletzte waren zum Glück keine zu beklagen. 

    Gegen halb Elf konnten dann die meisten der 17 Einsatzfahrzeuge inklusive Besatzung abrücken, da waren die Löscharbeiten beendet. Zurück blieb nur eine Brandwache.

    Die Sylter Polizei hat nun die Ermittlungen aufgenommen, um die Brandursache festzustellen.

    Das Restaurant "Badezeit" war bei Syltern und Gästen gleichermaßen beliebt, hatte man von hier doch einen herrlichen Blick über die Nordsee. Nach dem Brand ist jetzt nur ein kompletter Neuanfang möglich. Wie der aussehen wird, wird die Zukunft zeigen. Wir halten Sie auf dem Laufenden.

     

    Großbrand Badezeit Westerland Sylt
    Das beliebte Strandbistro Badezeit in Westerland auf Sylt wurde heute Morgen bei einem Großfeuer komplett zerstört

     

  • Sylter Kultrestaurant Wonnemeyer am Strand schließt

    Bereits am 31.12.2017 soll in Wenningstedt Schluss sein

    Die Nachricht schlug auf Sylt ein wie eine Bombe. Gestern verkündete das überaus, bei Syltern und Urlaubern gleichermaßen beliebte Kultrestaurant Wonnemeyer am Strand da aus zu Jahresende.

    {module AMP AD}{module Responsiv Anzeige}

    Laut einem ausführlichen Post auf der Facebookseite des Unternehmens, konnten sich die Gemeinde und die Betreiberfamilie nicht auf eine Verlängerung des Pachtvertrags einigen, der eine wirtschaftliche Weiterführung gewährleisten würde. 

    Es stehen wohl große Renovierungsarbeiten an, die natürlich enorme Kosten mit sich bringen. Die von der Gemeinde Wenningstedt/Braderup vorgeschlagene Pachtverlängerung von 4 Jahren würde aber auf keinem Fall ausreichen um diese Summe wieder zu erwirtschaften. Das ist kurz geschrieben die Aussage der Meldung auf der Wonnemeyer Facebookseite.

     

    Die ausführliche Stellungsnahme des Tourismus Service Wenningstedt-Braderup zum Aus von "Wonnemeyer am Strand" finden Sie hier: https://www.sylt-tv.com/stellungnahme-des-ts-wenningstedt-zum-wonnemeyer-aus.html

     

     

    https://www.facebook.com/wonnemeyeramstrand/posts/949560308535289

    Das in diesem Jahr neu eröffnete Restaurant, in der Strandhalle von List, ist natürlich nicht davon betroffen.

    {module In Artikel Anzeige}

    Wonnemeyer am Strand von Wenningstedt schließt zum 31. Dezember 2017
    Wonnemeyer am Strand von Wenningstedt schließt zum 31. Dezember 2017

     

Wir benutzen Cookies, um Inhalte und Marketing-Anzeigen zu personalisieren, Social Media Funktionen zu bieten und Websitenaufrufe zu analysieren. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit zusätzlichen Daten zusammen und verarbeiten sie weiter. Sie können nur die notwendigsten Cookies zu akzeptieren, dann sind Dienste Dritter wie Youtube, Vimeo + Live-Webcams nicht nutzbar.