Sturmwarnung des DWD - Sylt-Shuttle schränkt Fahrzeugebeförderung ein

Anzeigen



Für den heutigen Mittag/Nachmittag hat der Deutsche Wetterdienst für Nordfriesland und vor allem für die Küsten und Inseln eine Sturmwarnung herausgegeben. Daraufhin hat man beim Sylt-Shuttle sofort reagiert und Einschränkungen bei der Beförderung der Fahrzeuge bekannt gegeben. Gefahrguttransporte, PKW mit Anhänger, leere LKW-Anhänger sowie Wohnmobile und Wohnwagengespanne werden nicht mehr mitgenommen.

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN für Kreis Nordfriesland - Küste

gültig von: Freitag, 29.11.2013 11:00 Uhr - bis: Freitag, 29.11.2013 22:00 Uhr
ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst am: Freitag, 29.11.2013 10:17 Uhr

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten bis 85 km/h (24m/s, 47kn, Bft 9) anfangs aus westlicher, später aus nordwestlicher Richtung auf. In Schauernähe sowie in exponierten Lagen muss mit schweren Sturmböen bis 100 km/h (28m/s, 55kn, Bft 10) gerechnet werden.

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.

DWD / RZ Hamburg

Unwetterwarnung

 

FacebookTwitterYoutubeRSS FeedShare on Google+Istagram

Seite durchsuchen

Anzeigen

Newsletter Anmeldung

Verpassen Sie keine Sylt News + Infos mehr

Archiv

Nächste Events

12
Dez
Leuchtturm in Hörnum
-
Hörnum (Sylt)

14
Dez
Hörnumer Feuerwache
-
Hörnum (Sylt)

14
Dez
Hotel & Restaurant Jörg Müller
-
Sylt

14
Dez
Am und im Tinnumer Gemeindehaus
-
Sylt-Ost

15
Dez
Buchhaus Voss Friedrichstraße Westerland
-
Sylt

16
Dez
Dänische Schule Keitum
-
Sylt

-

-

-

-


-

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, durch die Nutzung von Sylt TV, erklären Sie sich damit einverstanden
Weitere Informationen Ok Ablehnen
No Internet Connection