Luftiges Fahrvergnügen mit den neuen "Sylt-E-Bikes"

Sylt E-BikeSylt erkunden – ganz bequem und ganz umweltfreundlich: Das "Sylt-E-Bike" macht's möglich. Ab sofort stehen Sylt-Urlaubern und Insulanern für ihre Ausflüge 20 hochwertige Elektro-Fahrräder zur Verfügung. Diese können sowohl am Pavillon der Sylter Verkehrs-Gesellschaft (SVG) auf dem Westerländer Bahnhofsvorplatz als auch am Erlebniszentrum Naturgewalten in List entliehen werden. Die Gebühr beträgt 20 Euro pro Tag, Sonderkonditionen gibt es für die wochenweise Vermietung sowie für Gruppen.


r

Mit einer Reichweite von 80 Kilometern ermöglichen die hochwertigen Fahrräder mit eingebautem Rückenwind viel Spielraum zum Entdecken der Insel. Und dieser soll sogar noch ausgedehnt werden: "Kurzfristig werden wir ein Netz mit Solar-Ladesäulen aufbauen – so können die Ausflügler zum Beispiel bei gastronomischen Partner-Betrieben während der Kaffeepause ganz bequem Strom nachladen", unterstreicht Initiator Ingo Börner, Geschäftsführer des Unternehmens "Cleanobil Sylt".

Die entspannte und umweltfreundliche Art der Fortbewegung findet auch bei Moritz Luft breite Zustimmung: "Die E-Bikes sind das ideale Verkehrsmittel zumal für eine Urlaubsdestination, deren Kapital ihre vielfältige Natur ist", unterstreicht der Geschäftsführer der Sylt Marketing Gesellschaft (SMG). "Mit diesem Novum ist ein großer Schritt getan, um die E-Mobilität auf Sylt weiter zu forcieren." Dass sich die SMG mit dem umweltfreundlichen Projekt identifiziert, signalisiert im Übrigen auch die Optik der "Sylt-E-Bikes": Das rote SMG-Signet setzt dabei einen wirkungsvollen Kontrast zur weißen Lackierung der Räder.

Ganz nach Belieben können die Nutzer der E-Bikes selbst in die Pedalen treten oder aber – zum Beispiel bei Gegenwind – sich der Motorunterstützung bedienen. Zuverlässigkeit, Komfort und Sicherheit kennzeichnen die Zweiräder: So verfügen diese unter anderem über einen sehr tiefen Einstieg, einen komfortabel gefederten Sattel, eine Sieben-Gang-Schaltung mit Rücktrittbremse und pannensichere Reifen. Über ein Bediengerät am Lenker wird die Motorunterstützung aktiviert, wobei sich die Geschwindigkeit um bis zu 25 Stundenkilometern variieren lässt. Die E-Bikes sind zudem mit einem kleinen Bordcomputer ausgestattet, der Tacho, Kilometerzähler und Akku-Anzeige beinhaltet.

Die Zweiräder für luftigen Fahrspaß sind führerscheinfrei, auf Wunsch sind Helme bei den Verleihstellen kostenlos erhältlich. Die E-Bike-Flotte soll weiter ausgebaut werden, zudem können die markanten Elektroräder zum Preis von 1700 Euro erworben werden – beispielsweise von Sylter Vermietern, die ihren Gästen das gewisse Extra bieten möchten.


 

FacebookTwitterYoutubeRSS FeedShare on Google+Istagram

Seite durchsuchen

Anzeigen

Newsletter Anmeldung

Verpassen Sie keine Sylt News + Infos mehr

Archiv

Nächste Events

14
Dez
Hörnumer Feuerwache
-
Hörnum (Sylt)

14
Dez
Hotel & Restaurant Jörg Müller
-
Sylt

14
Dez
Am und im Tinnumer Gemeindehaus
-
Sylt-Ost

15
Dez
Buchhaus Voss Friedrichstraße Westerland
-
Sylt

16
Dez
Dänische Schule Keitum
-
Sylt

17
Dez
Leuchtturm in Hörnum
-
Hörnum (Sylt)

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, durch die Nutzung von Sylt TV, erklären Sie sich damit einverstanden
Weitere Informationen Ok Ablehnen
No Internet Connection