FacebookTwitterYoutubeRSS FeedIstagram

Sylt gegen Hamburg 100.000 Euro Grenze erreicht für neuen Seenotkreuzer

Foto: DGzRSDer im März gestartete Spendenwettbewerb der Seenotretter (DGzRS) zur Finanzierung eines Seenotkreuzers nimmt Fahrt auf:
Bereits über 100.000 Euro konnten die Seenotretter mit ihrer ungewöhnlichen Aktion „Reetdach gegen Reeperbahn“ sammeln. Der Wettbewerb zwischen Sylt und Hamburg endet im Herbst. Die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) ruft damit alle Einwohner, aber auch alle Liebhaber der nordfriesischen Insel und der Hansestadt dazu auf, sich mit dem Spendenwettbewerb an der Finanzierung des neuen Schiffes zu beteiligen. Derzeit liefern sich Sylt und Hamburg ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen, bei dem die nordfriesische Insel mit einem hauchdünnen Vorsprung führt. Spendenstand und alle Infos: http://reetdach-gegen-reeperbahn.de/

 

 

 

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, durch die Nutzung von Sylt TV, erklären Sie sich damit einverstanden
Weitere Informationen Ok Ablehnen
No Internet Connection