Sylt - Langfingerpaar nach Flucht gestellt

Anzeigen



Sylt (ots) - Montagmittag, 12.05.14, gegen 11:30 Uhr, beobachteten aufmerksame Passanten ein Paar dabei, wie sie sich gewaltsam Zutritt in eine Waldhütte im Friedrichshain auf Sylt verschafften. Die Langfinger wurden gestört, flüchteten und wurden zunächst noch von Passanten verfolgt, bis sie endgültig entkommen konnten. Sie alarmierten die Polizei.

Beamte vom Polizeirevier Sylt und der Kriminalpolizei Sylt fahndeten nach dem Duo und konnten einen polizeibekannten 22-jährigen Tatverdächtigen stellen. Er hatte sich an der Waldhütte beim Aufbruch Schnittwunden zugezogen und musste noch im Krankenhaus behandelt werden. Die weibliche Komplizin steht mittlerweile ebenfalls fest.
Das Duo wird sich in einem Ermittlungsverfahren verantworten müssen.

Polizei Sylt

 

Wir benutzen Cookies
um Inhalte und Marketing-Anzeigen zu personalisieren, Social Media Funktionen zu bieten und Websitenaufrufe zu analysieren. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit zusätzlichen Daten zusammen und verarbeiten sie weiter. Sie können nur die notwendigsten Cookies zu akzeptieren, dann sind Dienste Dritter wie Youtube, Vimeo + Live-Webcams nicht nutzbar.
No Internet Connection