Sylt, Sommer, Sonne, Surfer!

Vom 25. bis 29. Juli 2012 findet der legendäre Volvo Surf Cup 2012 presented by Flens in Westerland auf Sylt statt. Im Rahmen des nationalen Saisonhöhepunktes wird das große DWC-Meisterschaftsfinale der Saison 2011/2012 am Brandenburger Strand ausgetragen. Dabei kämpfen die besten deutschen Windsurfer um die Titel des Deutschen Meisters in den Disziplinen Racing, Slalom, Wave und Freestyle. Neben einem reichhaltigen Rahmenprogramm wird das beliebte „N-JOY Bandfestival“ mit hochklassigen Live-Acts für beste Stimmung am Brandenburger Strand sorgen.

Der Anwärterkreis für die Deutschen Meister Titel 2012 ist ungewöhnlich groß. Fünf Top-Favoriten lieferten sich über die Saison spannende Kämpfe und jeder weitere DWC-Tourstop mischte die Positionen noch einmal komplett durch.

Windsurfen WesterlandZu den Favoriten auf den Deutschen Meistertitel im Windsurfen 2012 zählen: Bernd Flessner (GER-16, JP, Neil Pryde) von Norderney, die Kieler Vincent Langer (GER-122, Starboard, Severne) und Fabian Mattes (GER-202, Starboard, Neil Pryde), Sebastian Kördel (GER-220, Lorch, Neil Pryde) aus Aach bei Konstanz und Gunnar Asmussen (GER-88, Patrik, North) aus Flensburg. Der 16-malige Deutsche Meister Bernd Flessner findet sich in dieser Saison in der für ihn ungewohnten Rolle des „Verfolgers“ wieder. Nach Anfangsschwierigkeiten in der Saison kam Flessner erst durch den Slalom-Sieg in Boltenhagen wieder in Schlagdistanz.

In der Disziplin Racing steht momentan der Racing-Experte Vincent Langer an der Spitze des Feldes. Aus kaum einem Rennen ging Langer nicht als Sieger hervor und ließ sein Verfolgerfeld somit weit hinter sich. Auf dem zweiten Platz folgt momentan Leichtwindexperte Sebastian Kördel vor Schwergewicht Gunnar Asmussen. Der Rekordmeister Bernd Flessner hat das Nachsehen gegen den Kieler Fabian Mattes und steht derzeit nur auf Platz 5.

Auch in der Disziplin Slalom ist Spannung pur angesagt. Hier behauptet der Flensburger Gunnar Asmussen momentan die Führung. Mit nur einem Punkt Abstand folgt Sebastian Kördel. Auf dem dritten Platz steht Helge Wilkens (GER-63, Starboard, Gun) aus Hannover. In Wartestellung lauern der Rekordmeister Bernd Flessner, sowie Oliver Tom Schliemann. Beiden fehlt noch ein Slalom-Ergebnis. Sollte auf Sylt eine Slalomelimination ausgetragen werden, haben beide die Chance, an die Spitze der Slalom-Wertung zu fahren.

Top-Favoriten auf den deutschen Meistertitel in der Disziplin Waveriding sind Klaas Voget (GER-4, Fanatic, Simmer) aus Hamburg, Holger Beer (GER-789, Tabou, Maui Sails) aus aus Flensburg, sowie die beiden Kieler Lars Gobisch (GER-800, RRD, Neil Pryde) und Manuel Vogel (GER-401).

Begleitet werden die Regatten des Volvo Surf Cup 2012 presented by Flens von einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm, das Jahr für Jahr wächst und für jeden Besucher etwas zu bieten hat. Dabei kann man beim „Chiemsee Beachjump presented by Panasonic“ den absoluten Adrenalin-Kick spüren oder beim „BOOT-Frontloop-Simulator“ in die Haut eines Waveriders schlüpfen. Auch beim Speedminton oder Quattro-Highjump können die Besucher aktiv werden.

Der Beach Club, die Weinlounge, eine große Cateringmeile sowie Mitmachaktionen und Gewinnspiele runden das Programm perfekt ab und sorgen für die richtige Stimmung. Fachkundige Moderatoren und Gastkommentatoren führen durch das Programm auf dem Wasser und an Land und bringen den erwarteten 100.000 Zuschauern das Eventgeschehen näher.

Das musikalische Abendprogramm auf der Eventbühne bietet echte Top-Acts: Im Rahmen des „N-JOY Bandfestival“ sorgen Live-Acts wie „Volkan Baydar“, „Max & Friends“, „Tonbandgerät“, „Kris“ und „Sara Lugo!“ für ausgelassene Stimmung und Partyatmosphäre. Chillige Sounds erwarten die Besucher des bereits legendären Beachclubs, der seine Pforten zum Verweilen am Strand öffnet. Hier kann man entspannt im Liegestuhl sitzen, den Windsurfern ganz nah sein und traumhafte Sonnenuntergänge erleben.

Ein weiterer Partyhöhepunkt ist die legendäre Event-Party im Bahnhof Westerland. Ab 22:30 Uhr können die Besucher am Samstag in dieser aufwändig und einmalig dekorierten Partylocation zusammen mit den Windsurfstars feiern. Bereichert wird das Programm durch angesagte Top DJs, einen edlen Loungebereich und die wahrscheinlich leckersten Cocktails der Insel!

 

FacebookTwitterYoutubeRSS FeedShare on Google+Istagram

Seite durchsuchen

Anzeigen

Newsletter Anmeldung

Verpassen Sie keine aktuelle News und Infos mehr von Ihrer Lieblingsinsel

News Archiv

Nächste Events

21
Jul
Die Braderuper Heide
-
Kampen (Sylt)

23
Jul
Leuchtturm in Hörnum
-
Hörnum (Sylt)

23
Jul
Syltstadion in Westerland
-
Sylt

24
Jul
Feuerwehrmuseum Keitum
-
Sylt-Ost

28
Jul
Am Dorfteich in Wenningstedt
-
Wenningstedt-Braderup (Sylt)

26
Aug
Platz hinter dem Muasem Hüs
-
Sylt-Ost

01
Sep
Meerkabarett in der Sylt Quelle Rantum
-
Sylt

-


-

-