Das ehrgeizige Vorhaben dient einem guten Zweck. Die beiden Bayerinnen spenden Geld für die Katarina-Witt-Stiftung, die hilfsbedürftige Kinder und Jugendliche mit Behinderungen unterstützt. Jede verbrannte Kalorie soll mit zehn Cent entlohnt werden – dadurch sollten mindestens 20.000 Euro zusammen kommen.  Wer den guten Zweck mit einer eigenen Spende unterstützen möchte, kann dies hier tun: Katarina-Witt-Stiftung - Konto Nr. 900 900 - Bank für Sozialwirtschaft - BLZ  251 205 10 - Verwendungszweck: Walken tut Gut(es). Morgen auf der Etappe von Hamburg aus, will Katarina Witt übrigens die beiden Walkerinnen ein Stück begleiten.

 

Wir benutzen Cookies
um Inhalte und Marketing-Anzeigen zu personalisieren, Social Media Funktionen zu bieten und Websitenaufrufe zu analysieren. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit zusätzlichen Daten zusammen und verarbeiten sie weiter. Sie können nur die notwendigsten Cookies zu akzeptieren, dann sind Dienste Dritter wie Youtube, Vimeo + Live-Webcams nicht nutzbar.
No Internet Connection