Sylter Bands "Offene Bühne" beendet Sommerpause

Gestern Abend ging die Sommerpause der "Offenen Bühne" im Flughafen-Restaurant Kolibri zu Ende. Das ist auf Sylt ein Event was Nachwuchsmusikern und auch schon etablierten Bands oder Einzelmusikern eine Plattform bieten soll. Initiiert und organisiert wird es vom eingetragenen Verein der Sylter Bands, der sich um die Musikszene auf der Insel kümmert.

Sehr gut besucht war die Auftaktveranstaltung im "Kolibri" und was uns besonders gut gefallen hat, dass es ein bunt gemischtes Publikum war, es waren wirklich alle Altersgruppen vertreten von ganz jung bis 60+.

Offene Bühne der Sylter BandsKurz nach 20 Uhr ging es los und es traten die Bands "The Recruits", T-Bone, die "Latino Loco Band" und "Mungo Park" auf. Das musikalische Können war richtig gut und so begeisterten die Künstler das Publikum von Anfang an. Von jeder Band gab es ein Kurzprogramm zu hören, das zwischen 4 und 6 Liedern lang war. 

Die nächsten "Offenen Bühnen" der Sylter Bands finden am 26. Oktober und am 23. November 2012 statt. Ein besonderes Highlight erwartet die Bands/Einzelkünstler und Fans der Musikszene auf Sylt am 28. Dezember, dann nämlich findet die 50. "Offene Bühne" im Keitumer Friesensaal statt. Ein Termin, den sie sich schon jetzt merken sollten.

 

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, durch die Nutzung von Sylt TV, erklären Sie sich damit einverstanden
No Internet Connection