Sylter Kunsthandel des Vertrauens

Sylt ist ja schon immer auch ein Ort gewesen, der Künstler in seinen Bann gezogen hat. Dazu gehörten sowohl Schriftsteller als auch Maler, Musiker und Kunsthandwerker. Das war in der Vergangenheit so und spiegelt sich auch heute noch darin wieder, dass es eine sehr hohe Dichte an Galerien gibt.

Einen Kunsthandel der ganz besonderen Art haben wir in einem Wetterschutzhäuschen zwischen Westerland und Wenningstedt entdeckt. Dort hat ein Künstler seine Werke ausgestellt und eine Kasse aufgestellt. Er bietet seine Bilder für 20,00 Euro an und setzt auf die Ehrlichkeit der Menschen, dass diese auch das Geld in seine Kasse legen, wenn sie etwas mitnehmen. Wir haben jetzt niemanden beobachtet, der ein Kunstwerk mitgenommen hat, aber auf unserer Facebookseite wurde uns von mehreren Syltfans bestätigt, dass es das schon länger an dieser Stelle gibt. Das wiederum ist für uns ein Hinweis, dass der Künstler wirklich auf ehrliche Menschen trifft, die seine Werke würdigen und dann gerne ihren Obolus bezahlen. Wir wünschen uns, dass dies auch in Zukunft so bleibt.

Denn wir finden dies eine sehr charmante Idee, die wir bisher nur aus dem Sylter Osten mit Marmelade und Kartoffeln kannten.

Sylter Kunsthandel des Vertrauens

 

FacebookTwitterYoutubeRSS FeedShare on Google+Istagram

Seite durchsuchen

Anzeigen

Newsletter Anmeldung

Verpassen Sie keine aktuelle News und Infos mehr von Ihrer Lieblingsinsel

News Archiv

Nächste Events

24
Mai
Leuchtturm in Hörnum
-
Hörnum (Sylt)

26
Mai
St. Nicolai Schule
-
Sylt

29
Mai
Feuerwehrmuseum Keitum
-
Sylt-Ost

26
Aug
Platz hinter dem Muasem Hüs
-
Sylt-Ost

-
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen