Sylter Strände haben ausgezeichnete Wasserqualität

Das Sylter Badewasser ist ausgezeichnet. Das geht aus dem jüngst veröffentlichten EU-Report zur Qualität der europäischen Badegewässer hervor. Und auch auf dem Trockenen verdient das Sylter Angebot Bestnoten.
Den Strandkorb gegen den Wind und in Richtung Sonne gedreht, die Füße im Sand vergraben, Wärme und Meeresbrise auf der Haut, das Rauschen der Wellen im Ohr. So sieht er aus – der Strandtag auf Sylt. Und zu einem solchen gehört natürlich auch die regelmäßige Abkühlung in der Nordsee-Brandung. Regelmäßige Untersuchungen bescheinigen dem Wasser vor Sylt ausgezeichnete Qualität. In der Hauptbadesaison zwischen Mai und September werden alle zwei Wochen Wasserproben gezogen. Dag Driesenberg und seine Mitarbeiter vom Gesundheitlichen Umweltschutz des Kreises Nordfriesland nehmen dann Proben an den acht ausgewiesenen Badestellen am Sylter Weststrand. Das Wasser wird bakteriologisch und chemisch untersucht, in Westerland, Rantum und Hörnum kommen zusätzlich physikalisch-chemische Tests zum Einsatz. Die jüngste Messung belegt die Zahlen der EU-Studie, die Sylt Bestnoten bescheinigt. Driesenbergs Fazit: „Absolut perfekt. Bessere Badequalität gibt’s nicht.“ Dem Sprint in die Nordsee-Brandung steht also nichts im Wege.

Sylter SträndeUnd nach der Abkühlung geht es zurück in den Strandkorb. Oder zu Schildkröte, Hund und Heldenstellung – je nachdem, wie sich die ganz persönliche Entspannung am besten einstellt. Denn auch im Lotussitz lässt sich ausgezeichnet salzige Seeluft schnuppern. Und während man dem Geschrei der Möwen lauscht, lässt man den Alltag hinter sich. Wer dieses Gefühl vertiefen möchte, findet auf Sylt garantiert den passenden Yoga-Kurs. So bieten beispielsweise die Yoga-Lehrerin Susanne Chinnow und die Gymnastik- und Sportlehrerin Maren Schulz Yoga am Strand an. Der Urlaub ist nun einmal die beste Zeit, um zu sich zu finden, Neues auszuprobieren oder bestehende Yoga-Kenntnisse zu vertiefen. Ein Sonnengruß in der wärmenden Sonne, dann ein Baum am Strand - Vorkenntnisse sind dazu nicht nötig. Einfach der Yoga-Lehrerin folgen. Lediglich eine Matte oder ein Handtuch als Unterlage wird benötigt.

Ob Yoga am La Grand Plage oder Gymnastik am Hauptstrand von Hörnum - in natürlicher Umgebung stellt sich die Harmonie zwischen Körper, Geist und Seele beinahe wie von selbst ein. Denn gerade das macht die Entspannung aus - wenn das Gleichgewicht stimmt und der Mensch mit sich im Reinen ist. Den Wind auf der Haut, das Rauschen der Wellen im Ohr. Und zwischendurch ein Sprint in die ausgezeichnete Brandung.

Pressemitteilung der Sylt Marketing Gmbh

 

FacebookTwitterYoutubeRSS FeedShare on Google+Istagram

Seite durchsuchen

Anzeigen

Newsletter Anmeldung

Verpassen Sie keine Sylt News + Infos mehr

Archiv

Nächste Events

14
Dez
Hotel & Restaurant Jörg Müller
-
Sylt

15
Dez
Hörnumer Feuerwache
-
Hörnum (Sylt)

15
Dez
Buchhaus Voss Friedrichstraße Westerland
-
Sylt

15
Dez
Am und im Tinnumer Gemeindehaus
-
Sylt-Ost

16
Dez
Dänische Schule Keitum
-
Sylt

17
Dez
Leuchtturm in Hörnum
-
Hörnum (Sylt)

-

-

-

-


-

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, durch die Nutzung von Sylt TV, erklären Sie sich damit einverstanden
Weitere Informationen Ok Ablehnen
No Internet Connection