Sylter Strandkörbe machen sich bereit für ihr Winterquartier

Jetzt Anfang September, wo auch in den letzten Bundesländern die Sommerferien zu Ende gegangen sind, machen sich auf Sylt die Strandkörbe so langsam auf den Weg in ihr Winterquartier. Alle Gemeinden auf der Insel Sylt haben für diesen Zweck große Strandkorbhallen gebaut, wo die Sylter Originale in den nächsten Monaten geschützt vor Wind, Regen, Eis und Schnee verbringen werden. Auch können dort die Mitarbeiter der Gemeinden kleinere Reparaturen an den blau-weiß gestreiften Lieblingen der Urlauber vornehmen.

Strandkörbe auf SyltIn Kampen wurden die Strandkörbe  für den Weitertransport schon mal auf dem unteren Parkplatz der Sturmhaube aufgestellt. Dort werden sie auf die Ladeflächen der großen Anhänger gestellt und in die Strandkorbhalle gefahren. 

In List gibt es meist im Oktober die Möglichkeit, einen der dortigen Strandkörbe, die den Sommer über noch im Sylter Sand gestanden haben, zu ersteigern. Dann hat man neben dem Original-Korb auch noch etwas Sand von der Insel für den heimischen Garten. Den Termin für die Strandkorbversteigerung 2012 kennen wir leider noch nicht, sobald das aber der Fall ist, lassen wir es sie natürlich wissen.

 

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, durch die Nutzung von Sylt TV, erklären Sie sich damit einverstanden
No Internet Connection