Auf Sylt hat die Hochsaison begonnen. Inzwischen haben auch im nahgelegenen Hamburg die Sommerferien begonnen und viele Besucher aus der Hansestadt verbringen Jahr für Jahr ihren Urlaub hier auf der wunderschönen Insel. Ferienhäuser, Apartments und Hotels sind voll gebucht und wer jetzt an einen spontanen Ausflug auf die Insel denkt, der sollte besser vorher versuchen noch eine Reservierung zu bekommen.

Besser langfristig planen

Die Gastronomen und Hoteliers auf Deutschlands schönster Ferieninsel dürfen sich freuen. Urlaub im Inland und Ziele mit kurzer Anreise sind in und die Stammgäste bleiben auf Sylt sowieso nie aus. Noch im Frühjahr bekam man für alle Orte von Archsum bis Westerland noch Top Hotel Angebote für die Sommersaison, doch nun sind die freien Betten dünn gesät. Die Prominenz behilft sich mit Ferienhäusern oder Ferienwohnungen, doch wer auf diese Annehmlichkeit nicht zurückgreifen kann, muss sich etwas einfallen lassen. Eine Möglichkeit, um einen netten Schlafplatz auch noch kurzfristig auf der Insel zu bekommen, wäre wenn man Zelt und Schlafsack einpackt und auf einem der Campingplätze der Insel übernachtet. Komfortabler und geräumiger wird es natürlich mit einem extra gemieteten Wohnwagen oder Wohnmobil, doch auch hier könnte der Platzbedarf der Gefährte zu Engpässen auf den Campingplätzen führen. Auch wer sich fürs Camping entscheidet, muss während der Hochsaison auf Sylt relativ lange vorab reservieren. Die Betreiber empfehlen für große Stellplätze mit Stromanschluss und Wasseranschluss sogar Reservierungsfristen von bis zu einem Jahr.

Last Minute in die Inselferien

Man gönnt es ja niemanden, aber was des Einen Leid ist, kann durchaus des Anderen Freude bedeuten. Immer wieder kommt es auch in den besten Familien vor, dass zwingende Gründe den Urlaub unmöglich machen. Absagen wegen Krankheit, Streitigkeiten, fehlender Reiselust oder anderen Unvorhersehbarkeiten kommen auch auf Sylt vor. Spezielle Last-Minute Reisportale vertreiben die freigewordenen Plätze äußerst kurzfristig und natürlich zu wahren Schnäppchenpreisen. Auch wenn man nur ein Hotel Angebot sucht, kann man hier fündig werden. Wer nach frei werdenden Hotelreservierungen sucht, eine spezielle Pension oder Appartementanlage im Auge hat, ist besser damit beraten direkt im jeweiligen Hause telefonisch anzufragen. Auch der Tourismusverband beantwortet gern am Telefon Fragen nach kurzfristig frei gewordenen Pensionszimmern oder Ferienwohnungen. Wenn alles scheitert, ist das Festland von Sylt aus ja zum Glück nicht weit und man kann sich zur Not auch in einem der nahegelegenen Küstenorte um Unterkunft bemühen. Die Insel ist dann leicht als Tagesausflugsziel mit dem Auto oder noch besser und stressfreier mit Zug zu erreichen. In der Promiwelt soll es sogar Tagesausflügler aus Hamburg auf die Insel ziehen, dann aber komfortabel und schnell per Hubschrauber oder Kleinflugzeug.

 

FacebookTwitterYoutubeRSS FeedShare on Google+Istagram

Seite durchsuchen

Anzeigen

Newsletter Anmeldung

Verpassen Sie keine Sylt News + Infos mehr

Archiv

Nächste Events

17
Dez
Leuchtturm in Hörnum
-
Hörnum (Sylt)

21
Dez
Hotel & Restaurant Jörg Müller
-
Sylt

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, durch die Nutzung von Sylt TV, erklären Sie sich damit einverstanden
Weitere Informationen Ok Ablehnen
No Internet Connection