Syltlauf 1. Der Syltlauf 2011
2. Die Hörnumer Kirche konnte wieder öffnen, die Rantumer St. Peter nicht.
3. 4.5 Jahre Haft für den Sylter Feuerteufel
4. Das Seezeichen geht zurück an die Themse
5. Das DRK hatte 2010 insgesamt 70 Einsätze
6. Die Syltfähre ist vom 21. bis 24. März nicht in Betrieb
7. Rekordergebnis für die Aids Hilfe Sylt
8. Vollsperrung der L24
9. Privatmann saniert für 350.000 Euro eine Straße in Kampen

wmv- Format Video

Das Video fürs Iphone

Der 30. Syltlauf 2011 bestimmte am vergangenen Wochenende das Geschehen auf der Insel Sylt. Am Samstag war im Congress Centrum Sylt die Nudelparty. Dort konnten die Läufer ihre Kohlenhydratspeicher bei Nudeln mit Tomatensoße auffüllen. Es wurde zusätzlich ein buntes Programm geboten und man konnte natürlich noch die letzten Infos vom Veranstalter bekommen. Sonntag ging es dann wie immer pünktlich um 10:00 Uhr los. Carsten Holz, der Kurdirektor von Hörnum, schickte 1408 Teilnehmer auf die 33.333 Kilometer lange Strecke.

Dazu kommen noch weitere interessante Themen, wie das Seezeichen das vor 4 Wochen auf Sylt angespült wurde. Jetzt muss das Strandgut zurück nach England, denn es stammt aus der Themse. Ein LKW beschädigte die Brücke über die L24, die Brücke wurde repariert, dafür musste aber die Strecke voll gesperrt werden und noch 6 weitere Themen

 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

FacebookTwitterYoutubeRSS FeedShare on Google+Istagram

Antenne Sylt Livestream

Seite durchsuchen

Anzeigen

Nächste Events

22
Feb
Die Insel Sylt

26
Feb
Leuchtturm in Hörnum
-
Hörnum (Sylt)

17
Mär
Congress Centrum Sylt
-
Sylt

18
Mär
Insel Sylt
-
Hörnum (Sylt)

Kommentare

Anzeigen