Nielsens Kaffeegarten Keitum- Buchhaus Voss Westerland - Hotel Seilerhof Keitum

Bäume

 

5.5 Mio. € Umbau sichert auch Sylts Trinkwasserversorgung

Bauarbeiten auf dem EVS-Areal – Gefällte Bäume und Sträucher werden wieder ersetzt

Umfangreiche Bauarbeiten stehen auf dem Betriebsgelände der Energieversorgung Sylt (EVS) an. Neben der Verlegung neuer Kabel- und Rohrleitungen für alle Versorgungsmedien werden auch zwei neue Wasserkammern und ein neuer Grundwasserförderbrunnen gebaut.


Werbung

 

Das Sylter Unternehmen erwartet Baukosten für diese Maßnahmen von rund 5,5 Mio. €. Damit wird ein zusätzliches Trinkwasser-Speichervolumen von ca. 5.000 m³ für die Insel geschaffen. Die Wasserbehälter werden in den Untergrund versenkt und unter einer ca. 5 m hohen, dünenähnlich gestalteten Erdeindeckung mit dem Gelände sylttypisch und naturnah verschmolzen.
Leider ist es unvermeidlich, dass für diese Maßnahme zur Sicherung der Trinkwasserversorgung der Sylter Bürger einige Bäume und Sträucher auf dem Grundstück beseitigt werden müssen. Dies geschieht in den nächsten Wochen und ist bis zum 28. Februar abgeschlossen. Nach Abschluss der Bauarbeiten werden wieder Bäume und Sträucher gepflanzt, um den Charakter des Gesamtgeländes wiederherzustellen.
EVS bittet alle Anwohner um Verständnis für die Lärm- und zeitweisen Verkehrsbelästigung während der Baumaßnahme.


Werbung

 

Baumschutz auf der Insel Sylt

Baumschutz auf der Insel Sylt

Anzeigen

Auf der Insel Sylt gelten lediglich für die Ortsteile Westerland, Tinnum und Keitum der Gemeinde Sylt detaillierte Schutzbestimmungen für Bäume. Zweck der Schutzbestimmungen ist es, den geringen Baumbestand der Insel zu erhalten.
Baumschutz im Ortsteil Westerland der Gemeinde Sylt:

Bäume Sylt

Hier greift die Satzung der Gemeinde Sylt zum Schutze des Baumbestandes im Ortsteil Westerland (Baumschutzsatzung). Zu finden ist die Baumschutzsatzung auf der Homepage der Gemeinde Sylt: gemeinde-sylt.de/Inselverwaltung/Baumschutzsatzung Geschützt sind alle Bäume mit einem Stammdurchmesser von 15 cm bzw. einem Stammumfang von 47 cm und mehr gemessen in 1m Höhe über dem Erdboden.

Ansprechpartner für Baumschutz im OT Westerland: Amt für Umwelt, Landschaft und Küste: 

Silvia Petersen Postfach 1664 25980 Sylt OT Westerland Tel: 04651/851-440 Fax: 04651/851-9-440 E-Mail: silvia.petersen@gemeinde-sylt.de

Baumschutz in den Ortsteilen Tinnum und Keitum der Gemeinde Sylt: Hier greifen die Verordnungen des Kreises Nordfriesland (Kreisverordnungen).

Zu finden sind die Kreisverordnungen auf der Homepage der Gemeinde Sylt: gemeinde-sylt.de – Inselverwaltung - Baumschutzverordnung Geschützt sind die Bäume, die sich im Vorgarten befinden und die einen Stammdurchmesser von 15 cm bzw. einen Stammumfang von 47 cm und mehr gemessen in 1 m Höhe aufweisen.

Ansprechpartner für Baumschutz in den OT Tinnum und Keitum: Amt für Umwelt, Landschaft und Küste Norbert Grimm Postfach 1664 25980 Sylt OT Westerland Tel: 04651/851-430 Fax: 04651/851-9-430 E-Mail: norbert.grimm@gemeinde-sylt.de

Zur Fällung eines geschützten Baumes ist eine Genehmigung der Gemeinde Sylt bzw. des Kreises Nordfriesland als untere Naturschutzbehörde notwendig. Den Antrag zur Fällung eines geschützten Baumes erhalten Sie auf der Homepage der Gemeinde Sylt: gemeinde-sylt.de – Inselverwaltung - Amt für Umwelt, Landschaft und Küste - Baumfällantrag Die Ausnahmen zur Baumfällung sind teilweise gebührenpflichtig und enthalten eine Pflicht zur Ersatz-pflanzung! Unabhängig von Satzungen und Verordnungen gibt es allgemeine Schutzvorschriften im Naturschutzgesetz für Ortsbildprägende Bäume, Alleen und Knicks. Die zeitliche Schutzfrist mit Rodungsverbot gilt im Zeitraum 15.03. bis 30.09. eines jeden Jahres. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Homepage unter www.gemeinde-sylt.de!

 

Archiv

Nächste Events

28
Sep
Alter Kursaal, Andreas-Nielsen-Straße 1, 25980 Sylt

Mehr zum Thema

 

Wir benutzen Cookies
um Inhalte und Marketing-Anzeigen zu personalisieren, Social Media Funktionen zu bieten und Websitenaufrufe zu analysieren. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit zusätzlichen Daten zusammen und verarbeiten sie weiter. Sie können nur die notwendigsten Cookies zu akzeptieren, dann sind Dienste Dritter wie Youtube, Vimeo + Live-Webcams nicht nutzbar.
No Internet Connection