Nielsens Kaffeegarten Keitum -  Buchhaus Voss Westerland  -  Hotel Seilerhof Keitum  -  Die Syltfähre

Carsten Köthe

 

DRK-Blutspendeaktionen auf Sylt

Endspurt in Rot: DRK-Blutspendedienst setzt die „Tour der Verbundenheit“ vom 25. bis 27. Mai auf Sylt fort

Auf elf Stationen in fünf Bundesländern macht sich Maskottchen Tröpfli bildwirksam zusammen mit regionalen Schirmherren für das überlebenswichtige Thema Blutspende stark. Am 19. April startete sie in Potsdam und macht nun an drei aufeinanderfolgenden Tagen Station auf Sylt, darunter am 26. Mai bei der nördlichsten Blutspendeaktion Deutschlands in List. Ausgewählte Blutspendetermine im gesamten Versorgungsgebiet des DRK-Blutspendedienstes Nord-Ost stehen bis zum 13. Juni – dem Tag vor dem 13. Internationalen Weltblutspendertag – unter dem Motto „Blutspenden verbindet“.

 

Blutspende auf Sylt
25.,26,27. Mai kann Blut auf Sylt gespendet werden

Tröpfli, das Maskottchen des DRK-Blutspendedienstes, hofft auf große regionale Unterstützung und viele Blutspenderinnen und Blutspender. Das Maskottchen wird als Botschafter der Tour das rote Band der Verbundenheit wie einen Staffelstab an den beliebten R.SH-Moderator Carsten Köthe übergeben, der die Schirmherrschaft für diesen Termin übernommen hat und durch sein Engagement das überlebenswichtige Thema Blutspende unterstützt.

„Das passt doch ganz wunderbar: auf Sylt kann man eine gute Zeit verbringen, sich gut erholen, gutessen und gut trinken – und – quasi ganz nebenbei - Gutes tun“, so der Radio-Profi. „Was das Thema Krankheiten angeht haben meine Frau und ich ja ein paar doofe Erfahrungen gemacht. Umso mehr wissen wir, wie wichtig Blutspenden sind und wünschen uns, dass viele Insulaner und Gäste mit dabei sind.“

 

Außerdem unterstützt Ronald Benck, der Bürgermeister von List, vor Ort die DRK-Blutspendeaktion in seiner Gemeinde und hofft, dass möglichst viele Blutspenderinnen und Blutspender und Partner im Netzwerk der DRK-Blutspende die eigene Verbundenheit mit dem lebenswichtigen Thema Blutspende in Bildern und Videos ausdrücken und auf der Aktionswebsite www.blutspendenverbindet.de teilen.

Unter allen Teilnehmern der Mitmach-Aktion auf dem jeweiligen Blutspendetermin wird ein Präsentkorb mit Spezialitäten aus den Regionen verlost. Darüber hinaus wird unter allen Teilnehmern einmal im Monat ein iPad mini verlost.


Tour der Verbundenheit
DRK-Blutspendeaktionen auf Sylt

25. Mai 2016, 15-19 Uhr
DRK-Gemeindehaus
Dirksstr. 12, 25980 Sylt OT Tinnum

26. Mai 2016, 15-19 Uhr
Ehemalige Grundschule
Landwehrdeich 1, 25992 List auf Sylt

27. Mai 2016, 14.30-19 Uhr
Gemeinschaftsschule
Boy-Truels-Str. 19, 25980 Sylt OT Westerland

Bitte zur Blutspende den Personalausweis mitbringen!

 

Hat R.SH Angst vor den Sylter Lokalradios?

Hat R.SH Angst vor den Sylter Lokalradios?

Der Privatsender gab heute bekannt, ab dem 17. August selbst von Sylt zu senden

Anzeigen

Es ist noch keine 2 Wochen her, da hat die Landesmedieanstalt für Hamburg und Schleswig-Holstein eine UKW-Frequenz für Sylt und dem angrenzenden Festland "Syltfunk Söl'ring Radio" zugesprochen und via Kabel und Internetstream sendet auch Antenne Sylt weiter von der Insel. Das schien dem "Platzhirsch" Radio Schleswig-Holstein zu viel zu sein und heute wurde bekanntgegeben, dass man ab dem 17 August 2015 selbst von Sylt für Sylt senden will. Laut der Internetseite des Senders wird es täglich eine Sendung von 10-14 Uhr mit dem Moderator Carsten Köthe geben. Genutzt wird dafür die UKW-Frequenz 102.8, auf der R.SH bisher auch schon hier zu hören ist. 

Dass es Zufall ist, dass gerade jetzt ein solches Lokalprogramm startet, mag man kaum glauben. Unserer Meinung nach will man sich nicht widerstandslos auf dem durchaus lukrativen Werbeplatz Sylt, von Mitbewerbern, die Butter vom Brot nehmen lassen und hier seine Präsenz sichern. Konkurrenz belebt bekanntlich das Geschäft und letztlich entscheiden die Hörer, welcher Sender bei ihnen läuft. 

Syltfunk dürfte diese Meldung wohl am allerwenigsten gefallen, denn ein Sender im Aufbau, auf den auch noch einige Investitionen zukommen, kann niemals so agieren wie die finanzstarke REGIOCAST GmbH & Co. KG zu der R.SH gehört. Zumal das Syltradio mit dem 24 Stunden Vollprogramm erst noch mit der Bundesnetzagentur und der Landesmedienanstalt klären muss, wann sie auf UKW starten können.

Jetzt sind es schon 3 Syltradios die bald senden

 

Schafft Sylt die 800 Blutspenden ?

Heute Freitag, der 27. Mai 2016 ist ab 14:30 Uhr noch ein Termin in der Westerländer Gemeinschaftsschule

Der Blutspendedienst des Deutschen Roten Kreuz ist in dieser Woche zu 3 Terminen auf der Insel Sylt unterwegs. Wir waren gestern  in List bei einer Blutspende, wo auch Tröpfli, das Maskottchen und Carsten Köthe als Schirmherr mit dabei waren. Der Besuch war gut, aber das Ziel, die Zahl von 800 Spender/innen auf der Insel noch nicht erreicht.

Ein kleiner Pieks der Leben rettet und Blutkonserven sind nur 42 Tage lagerfähig. Speziell gewonnene Konzentrate sogar nur 4 Tage. Die Blutspender durchlaufen die Anmeldung,
der Eisenwert des Blutes wird vorab ermittelt, eine kurze ärztliche Untersuchung schließt sich an und dann geht es auch schon los. 500 Milliliter Blut werden entnommen. Anschließend können sich die Spender bei Brötchen, Kaffee und Kuchen wieder stärken. Heute ist auch noch ein Termin:
27. Mai 2016, 14.30-19 Uhr
Gemeinschaftsschule
Boy-Truels-Str. 19, 25980 Sylt OT Westerland
Bitte zur Blutspende den Personalausweis mitbringen!

Blutspende Sylt mit Tröpfli, Susanne Rabenau, Carsten Köthe
Blutspende Sylt mit Tröpfli, Susanne Rabenau und Carsten Köthe

 

Archiv

Nächste Events

28
Sep
Alter Kursaal, Andreas-Nielsen-Straße 1, 25980 Sylt

Mehr zum Thema

 

Wir benutzen Cookies
um Inhalte und Marketing-Anzeigen zu personalisieren, Social Media Funktionen zu bieten und Websitenaufrufe zu analysieren. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit zusätzlichen Daten zusammen und verarbeiten sie weiter. Sie können nur die notwendigsten Cookies zu akzeptieren, dann sind Dienste Dritter wie Youtube, Vimeo + Live-Webcams nicht nutzbar.
No Internet Connection