Nielsens Kaffeegarten Keitum- Buchhaus Voss Westerland - Hotel Seilerhof Keitum

Dieter Schwarzkopf

 

Frauen, Männer, Staffel Sieger beim Syltlauf 2018

Bei strahlendem Sonnenschein, aber böigen Wind und Temperaturen um den Gefrierpunkt fand der 37. Syltlauf statt

Teilweise dick vermummt und mit mehrschichtiger Kleidung gingen die Teilnehmer/innen pünktlich um 10 Uhr in Hörnum auf die 33,333 Kilometer lange Strecke des Syltlauf. Der in ganz Detuschland beliebte Volkslauf fand 2018 zum 37. Mal statt. 

 

Ein besonderer Dank gilt auch den vielen Helferinnen und Helfern im Vorfeld und heute an der Strecke, denn die mussten ebenfalls dem Winter trotzen, damit alle Sportler/innen mit Getränken und Sportlernahrung versorgt wurden. Die Organisation lief auch in diesem Jahr wieder perfekt.

Angefeuert von vielen Zuschauern an der Strecke, auf der Westerländer Promenade und dem Zieleinlauf in List setzten sich am Ende bei den Männern Dieter Schwarzkopf durch, Sandra Morchner war die schnellste Frau und bei den Staffeln gewann, wie fast immer, Hurrikan aus Uelzen.

Die Siegerin des Syltlaufs 2018
Die Siegerin des Syltlaufs 2018

 

 

Syltlauf 2019 - Sandra Morchner, Dieter Schwarzkopf + LaLiga siegen

Sonnenschein, stürmischer Wind und viele Zuschauer begleiteten die Läuferinnen und Läufer von Hörnum nach List

Pünktlich um 10 Uhr startete am gestrigen Sonntag zum 38. Mal der Lauf über die Insel Sylt. Es war der erste Syltlauf ohne den langjährigen Initiator Franz Beilmann, der im vergangenen Jahr verstorben ist. Aber auch unter der neuen Leitung fand ein reibungsloses Sportevent statt, an dem immerhin mehr als 1.300 Sportler/innen teilnahmen.

 

Der Startschuss fiel um 10 Uhr in Hörnum
Der Startschuss fiel um 10 Uhr in Hörnum

Zum Glück ohne Regen, dafür aber mit teils stürmischen Böen mussten die 33,333 Kilometer vom Süden in den Norden der Insel Sylt zurückgelegt werden. Für Motivationsschübe sorgten auch die vielen Zuschauer an der Strecke. Die meisten applaudierten den Läuferinnen und Läufern auf der Westerländer Promenade, wo eine der zahlreichen Verpflegungsstationen stand.  In dem Zusammenhang muss auch den vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern gedankt werden, ohne die so eine Sportveranstaltung überhaupt nicht zu stemmen wäre.

Eine der vielen Verpflegungsstationen beim Syltlauf
Eine der vielen Verpflegungsstationen beim Syltlauf

Die schnellsten Männer waren:

1 Dieter Schwarzkopf 87 Eider-Treene-Schule in 1:56:13,60
2 Jon-Paul Hendriksen 78 Laufwerk Hamburg e.v. in 2:02:44,25
3 Georg Eckert 83 DJK Gütersloh in 2:09:01,50

 

Bei den Frauen waren auf dem Treppchen:

1 Sandra Morchner 71 Laufteam Kassel e.V. in 2:12:07,85

2 Tinka Uphoff 83 Spiridon Frankfurt in 2:16:28,45

3 Doris Marquardt 83 LAV Bonn Bad Godesberg in 2:17:08,20

 

Die ersten 3 Staffeln waren:

1 La-Liga in 2:09:34,00
2 Schulzentrum Sylt in 2:17:43,35
3 MTSV Hohenweststedt in 2:23:08,00

Die komplette Ergebnisliste ist unter http://www.tinnum66.de/html/body_aktuelle-ergebnisse.html zu finden.

 

Schnellste aller Sylter Teilnehmer/innen war übrigens die Siegerin bei den Frauen Sandra Morchner.

Und noch eine gute Nachricht zum Schluss, die Organisatoren vom TSV Tinnum 1966 ließen durchblicken, dass auch im Jahr 2020 und darüber hinaus ein Syltlauf sehr wahrscheinlich ist.

Der Syltlauf 2019 zog auch wieder viele Zuschauer an
Der Syltlauf 2019 zog auch wieder viele Zuschauer an

 

Archiv

Nächste Events

28
Sep
Alter Kursaal, Andreas-Nielsen-Straße 1, 25980 Sylt

Mehr zum Thema

 

Wir benutzen Cookies
um Inhalte und Marketing-Anzeigen zu personalisieren, Social Media Funktionen zu bieten und Websitenaufrufe zu analysieren. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit zusätzlichen Daten zusammen und verarbeiten sie weiter. Sie können nur die notwendigsten Cookies zu akzeptieren, dann sind Dienste Dritter wie Youtube, Vimeo + Live-Webcams nicht nutzbar.
No Internet Connection