Nielsens Kaffeegarten Keitum- Buchhaus Voss Westerland - Hotel Seilerhof Keitum

Eisenbahn

 

Chaos auf der Bahnstrecke nach Sylt ab 2016 ?

Chaos auf der Bahnstrecke nach Sylt ab 2016 ? 

Das Wirtschaftsministerium von Schleswig-Holstein macht sich Sorgen das der Schienenverkehr zeitweise zum erliegen kommt

Autozug nach Sylt

Anzeigen

Sylt-Shuttle: Land SH schickt Brandbrief an DB, RDC und Netzagentur – Wartezeiten und Stillstand befürchtet

Schleswig-Holsteins Verkehrs-Staatssekretär Dr. Frank Nägele ist in großer Sorge um die Eisenbahn-Verbindungen von und nach Sylt. Mit dem ab nächstem Jahr geplanten Start des Eisenbahnunternehmens RDC Deutschland auf der Strecke sind nach Einschätzung von Experten vor allem auf den Bahnhöfen Niebüll und Westerland infolge der Rangiermanöver der Autozugbetreiber DB und RDC Überlastungen zu erwarten. «Der derzeit aufgestellte Fahrplan ist nicht fahrbar», heißt es in einem Brandbrief von Nägele an die Spitzen von Bahn AG, RDC und Bundesnetzagentur.

Bei äußeren Störungen wie Verspätungen werde sich die Situation weiter verschärfen. Nägele und Fachleute der NAH.SH rechnen auch mit erheblich längeren Schließzeiten an den Bahnübergängen Tinnum und Niebüll. «Die Zuweisungen der Trassen durch die Bundesnetzagentur haben letztendlich zu der jetzigen Situation geführt», sagt Nägele. Deshalb müsse sich die Agentur aktiv an der Problemlösung beteiligen und künftig bei der Vergabe die Fahrbarkeit der Trassen rechtzeitig berücksichtigen. «Der grundsätzlich zu begrüßende Wettbewerbsgedanke im europäischen Schienenverkehr darf nicht dazu führen, dass die Insel Sylt durch ungelöste Konflikte im Bahnverkehr zeitweise faktisch stillgelegt wird.»

 

Update zu überhitzten Loks auf der Hamburg - Sylt Strecke

Folgende Pressemitteilung der Nord-Ostsee Bahn erreichte uns soeben

Sehr geehrte Damen und Herren,

aufgrund von technischen Problemen bei den Bombardier-Lokomotiven (Traxx-Loks) der Nord-Ostsee-Bahn (NOB) wird es in den kommenden Tagen voraussichtlich weiter zu Einschränkungen im Bahnverkehr zwischen Hamburg-Altona und Westerland (Sylt) kommen.

Für den Betrieb in den kommenden Tagen ist es der NOB gelungen, sechs zusätzliche Lokomotiven anzumieten. Für den morgigen Dienstag werden davon bereits drei zwischen Hamburg-Altona und Westerland (Sylt) eingesetzt.

Für das vergangene Wochenende mit Störungen an den Bombardier-Lokomotiven ist die Bilanz wie folgt: Am vergangenen Freitag, den 3.6.2016, gab es insgesamt sechs temperaturbedingte Störungen auf der Strecke. Am Sonnabend (4.Juni) waren es fünf und am Sonntag (5.Juni) kam es bedauerlicherweise zu drei Störungen.

Update zu defekten Loks auf der Sylt-Strecke
Update zu defekten Loks auf der Sylt-Strecke

In der Summe waren fünf (von 15 vorhandenen) Loks von Überhitzungen und somit zusätzlichen Standzeiten von bis zu 45 Minuten betroffen. An den Tagen Sonnabend und Sonntag konnte die Nord-Ostsee-Bahn (NOB) in enger Abstimmung mit der NAH.SH (zuständig für den Nahverkehr in Schleswig-Holstein) dankenswerter Weise zwei Lokomotiven von der RDC Autozug Sylt GmbH anmieten, so dass eine erste Entlastung erreicht werden konnte. Diese Lokomotiven stehen der NOB aufgrund der Fortsetzung des Probebetriebs von RDC nun leider nicht mehr zur Verfügung.

Die NOB arbeitet mit Hochdruck daran, die Situation durch die zusätzlichen gemieteten Loks und mit Unterstützung des Landes Schleswig-Holstein und der NAH.SH gut überbrücken zu können.

Fahrgäste informieren sich bitte weiterhin vor Fahrtantritt über den aktuellsten Stand unter www.nob.de oder beim Kundenservice der NOB unter der Rufnummer 01807/662 662 (Die ersten 30 Sekunden sind kostenfrei. Festnetz danach 14 Ct./Min., Handy: Max. 42 Ct./Min.).

Wir bitten unsere Fahrgäste um Verständnis.

 

Archiv

Nächste Events

28
Sep
Alter Kursaal, Andreas-Nielsen-Straße 1, 25980 Sylt

Mehr zum Thema

 

Wir benutzen Cookies
um Inhalte und Marketing-Anzeigen zu personalisieren, Social Media Funktionen zu bieten und Websitenaufrufe zu analysieren. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit zusätzlichen Daten zusammen und verarbeiten sie weiter. Sie können nur die notwendigsten Cookies zu akzeptieren, dann sind Dienste Dritter wie Youtube, Vimeo + Live-Webcams nicht nutzbar.
No Internet Connection