Festnahme

 

Polizei schnappt auf Sylt lebenden Einbrecher

Dem 35-jährigen können mindestens 11 Straftaten zugeordnet werden

Am Dienstag (15.01.19) wurde in Westerland auf Sylt ein 35-jähriger Mann festgenommen.

Ihm können von Ende 2017 bis Anfang 2018 mindestens elf Straftaten zugeordnet werden können. Dabei handelt es sich vorwiegend um Kelleraufbrüche und um Diebstähle von angeschlossenen E-Bikes. Außerdem wird der Mann für einen Einbruch in ein Restaurant in der Brandenburger Straße am 20.11.2018 verantwortlich gemacht. Der 35-Jährige, der in Westerland wohnhaft ist, wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Flensburg einem Haftrichter vorgeführt welcher die Untersuchungshaft anordnete. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei Sylt dauern an.

 

 

Newsletter Anmeldung

Verpassen Sie keine Sylt News + Infos mehr

Nächste Events

09
Mär
Muasem Hüs
-
Sylt-Ost

30
Mär
Kursaal ³ in Wenningstedt
-
Wenningstedt-Braderup (Sylt)

Archiv

Impressum, Datenschutz und alle Inhalte

 

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, durch die Nutzung von Sylt TV, erklären Sie sich damit einverstanden
Weitere Informationen Ok Ablehnen
No Internet Connection