Nielsens Kaffeegarten Keitum- Buchhaus Voss Westerland - Hotel Seilerhof Keitum

Herbst 2018

 

Die aktuellen Sylt TV Inselnachrichten vom 29. Oktober 2018

Unsere Sylt Themen der Woche:

1. Ab April 2019 wird der Fährfahrplan, des Katamarans zwischen Cuxhaven und Sylt erweitert. So kann man von Niedersachsen aus die Insel bequem als Fußgänger erreichen und für 3 Stunden erkunden.

 

2. Bis zum 2. Dezember können sich Musiker für den 31. Henner Krogh Förderpreis 2019 bewerben, der am 2. Februar stattfindet.

 

3. Herrliches Herbstwetter auf Sylt lädt zu langen Strandspaziergängen ein. Jetzt wo die Strände deutlich leerer geworden sind, kann man so herrlich die Seele baumeln lassen. Was allerdings fehlt, sind die meisten Strandkörbe, denn die sind schon ins Winterlager eingezogen.

 

4. Die Renovierung der wunderschönen St. Severin Kirche in Keitum ist so gut wie abgeschlossen. Wir haben eine der zauberhaften Kirchenführungen mit Pastorin Zingel mitgemacht und sehr viel Neues über das Gotteshaus erfahren.

 

5. Mit 333 Teilnehmern und Teilnehmerinnen war der 1. Megamarsch Sylt gleich ausgebucht. Ziel war es innerhalb von 24 Stunden, 100 Kilometer zurückzulegen und die Insel zu umrunden. Bei schönem aber teilweise eiskaltem Wetter eine nicht zu unterschätzende Herausforderung.

 

6. In Zukunft sollen noch mehr Güter über die Schiene auf die Insel kommen, das hatte die NEG vorgeschlagen. Jetzt wird geprüft, ob die Gegebenheiten dafür geschaffen werden können.

Die aktuellen Sylt TV Inselnachrichten vom 29. Oktober 2018
Die aktuellen Sylt TV Inselnachrichten vom 29. Oktober 2018
Also ich bin durch den super schönen Sommer und den tollen Oktober noch überhaupt nicht auf Weihnachten und Co. eingestellt. Nicht nur, dass es in den Supermärkten schon überall Kekse und Schokolade im entsprechenden Design gibt, auch etliche Geschäfte haben schon seit Wochen ganze Abteilungen dem Thema gewidmet, wer's mag. Am Wochenende starten die ersten Weihnachtsausstellungen auf der Insel. In diesem Fall ist es, wie jedes Jahr, der  dänische Julebasar in der Hans-Meng-Skole Westerland, Deckerstraße 31-33. Die Dänen fangen immer schon Anfang November mit den Märkten an, auch zum Beispiel in Tondern (ab 11.11) und in etlichen Schlössern unseres Nachbarlandes.

 

Die Sylter Video Nachrichten vom 15. Oktober 2018

Unsere Sylt Themen der Woche:


1.  Im Rahmen der Sylter Familienwochen, fand im "Alten Kursaal" eine beeindruckende Lego-Ausstellung der Stein-Hanse statt.

2.  Jens Uwe Ries, der Sylter Künstler, stellt noch bis zum 9. November in der Nord-Ostsee Sparkasse in Westerland, ausgewählte Bilder und Texte aus.

3. Das Riesenrad im Lister Hafen dreht noch bis zum 20. Oktober seine Runden. Dann geht es erstmal in die Winterpause auf das nahegelegene Festland. Ob es eine Rückkehr in 2019 gibt, steht nach Aussage des Betreibers, nicht fest.

4. Der sommerliche Herbst, kommt unserer Meinung nach, in den Friesendörfern am besten zur Geltung. Ein farbenfrohes Spektakel läutet aber auch eindeutig das letzte Drittel des Jahres ein.

5. Zum Ersten... Zweiten... und Dritten. Wir haben uns bei der diesjährigen Strandkorbversteigerung in List mal unter die Bieter gesellt.

6.  ACV heißt das neue außergewöhnliche Schuhlabel aus Hamburg. Mit seiner Sylt-Kollektion passt es natürlich auch wunderbar auf die Insel. Wir haben die Gründerin Anja-Christina zu Ihrer Motivation und dem Label interviewt.

Die Sylter Video Nachrichten vom 15. Oktober 2018
Die Sylter Video Nachrichten vom 15. Oktober 2018
Bevor jetzt gleich um 20:15 Uhr im ZDF der neuste Fall in der Sylt-Krimiserie "Nord Nord Mord anfängt, wollten wir noch mal kurz daran erinnern. Zurzeit werden schon weitere Folgen auf Sylt gedreht, sodass es auch mit dem neuen Kommissar Sievers weitergeht. 
Wer heute Abend keine Zeit haben sollte, oder den Newsletter zu spät liest für den hält die ZDF-Mediathek den Fall "Sievers und die Frau im Zug" noch mehrere Monate bereit. Das gilt natürlich auch für alle, die den Film mehrmals schauen wollen.

 

 

Familienwochen auf Sylt im Herbst 2018

Das Herbstferienprogramm sorgt vom 8. bis 26. Oktober für ordentlich Wirbel auf der Insel

Sylt bietet bei den Familienwochen ein abwechslungsreiches Programm für alle Altersstufen
Sylt bietet bei den Familienwochen ein abwechslungsreiches Programm für alle Altersstufen

Der Herbst wird stürmisch. Nicht nur der Wind dreht ordentlich auf, auch die Familienwochen Sylt sorgen vom 8. bis 26. Oktober für ordentlich Wirbel auf der Insel. Zahlreiche Gastronomen, Künstler, Sportler und Naturschützer haben gemeinsam mit den insularen Tourismus-Services und der Sylt Marketing Gesellschaft (SMG) über 50 Veranstaltungen ins Leben gerufen.

Kinder und Erwachsene können aus einer Vielzahl unterschiedlichster Programmpunkte wählen, die sowohl für die Teilnahme im familiären Verbund als auch altersgebunden ausgerichtet sind. „Da wir bewusst keine festen Pauschalen gebündelt haben, kann jede Familie nach individuellen Interessen ihren ganz eigenen Familienwochen-Kalender zusammenstellen", erläutert SMG-Geschäftsführer Moritz Luft das Konzept der Familienwochen Sylt. Dazu gehört auch, dass ein Teil der Einnahmen gespendet wird. In diesem Jahr unterstützen die Akteure der Familienwochen das Projekt der Lebenshilfe Sylt „Schmerzfrei lernen“.

 

Zu den Highlights zählen das Jim Knopf-Muscial und die LEGO®-Fanausstellung. Vom 7. bis 12. Oktober präsentiert die „Stein Hanse“ im Alten Kursaal in Westerland zahlreiche Bau- und Kunstwerke aus den berühmten bunten Steinen. Ganze Städte, Landschaften und Märchenfiguren wurden detailgetreu nachgebaut und lassen das Herz eines jeden kleinen und großen Bauherren höherschlagen. Am 26. Oktober erwachen einige dieser Figuren sogar zum Leben. Spätestens dann, wenn Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer auf ihrer dampfenden Lokomotive Emma in den Alten Kursaal einfahren, verwandelt sich Sylt in eine Insel mit zwei Bergen. Und wer gar nicht genug von Lummerland und seinen Bewohnern bekommen kann: Im Jim Knopf-Holzworkshop mit Matthias Poppek kann man den Drachen Frau Mahlzahn oder die Lokomotive Emma schnitzen.

 

Weitere 50 Veranstaltungen sorgen wahlweise für Sport und Spaß, fördern die Kreativität, wecken die Entdeckerlust oder stehen für Genuss und Lifestyle. Kreativ wird es beispielsweise beim Fotografie-Kurs mit Gernot Westendorf oder beim Designer-Workshop in der Villa Kunterbunt. Tara Beck zeigt wie Linoldruck geht und das Team von Art Wave zeigt, wie aus Muscheln und anderen Fundstücken vom Strand Schmuckstücke entstehen. Sport und Spaß gibt es beim Yoga-Retreat in Braderup und beim Junior-Golfen in Hörnum. Wer wie Arielle die Meerjungfrau oder wie ein Hai mit spitzer Rückenflosse durchs Wasser gleiten möchte, der ist bei den gleichnamigen Kursen in der Sylter Welle genau richtig. Bei der Wattwanderung mit der Schutzstation Wattenmeer ist man dem Wattwurm auf der Spur und bei der Morsumer Puken-Rallye bekommt man vielleicht sogar einen der scheuen aber freundlichen Sylter Hausgeister zu Gesicht.

 

Spätestens beim Teenie-Dance oder bei der Ü-30-Party im Club Rotes Kliff wird jede Scheu abgelegt. Vorher wird nochmal die Schulbank gedrückt: Entweder in der Eisschule mit Jens Lund oder beim Kaffeeseminar mit anschließender Kakaoverkostung mit Christian Appel. Und für die richtige Stärkung sorgen die Kampener Gastronomen, die je nach Gusto Pizza, Pfannkuchen, BBQ-Rippchen, Waffeln oder Milchreis anbieten. Bei so vielen Back- und Kochkursen bleibt das Hotel Mama auf jeden Fall bis auf Weiteres geschlossen.

 

Detaillierte Informationen zu allen Veranstaltungen gibt es im Programmheft „Familienwochen Sylt“, das bei der SMG telefonisch unter 04651 – 82020 oder per E-Mail unter info@sylt.de angefordert werden kann und zudem auf www.sylt.de/familienwochen zum Download bereit liegt.

 

Sturm Elena brachte Sylt mit Windstärke 12 den Herbst

Die Autozüge mussten für circa 2 Stunden den Betrieb komplett einstellen

Wie angekündigt erwischten heute Vormittag die Ausläufer des Orkantiefs Elena die Nordseeinsel Sylt. Mit 117 km/h in der Spitze wurde in Hörnum die höchste Windgeschwindigkeit gemessen, in List am Ellenbogen waren es immerhin noch 106 Stundenkilometer.

 

Die Autozüge mussten daraufhin ihren Betrieb für mehr als 2 Stunden komplett einstellen und auch die Sylter Feuerwehr wurde zu einigen Einsätzen gerufen. Dabei ging es aber meist nur um die Sicherung von Baustellen, Gerüsten oder Bäumen. Soweit uns bekannt, gab es keine Verletzten zu beklagen.

 

Ansonsten sorgte "Elena" wieder für echte Nordsee-Herbst-Stimmung und schöne gewaltige Naturbilder.

Ein Sturm oder Orkan auf Sylt ist auch immer ein faszinierendes Naturschauspiel
Ein Sturm oder Orkan auf Sylt ist auch immer ein faszinierendes Naturschauspiel

 

 

Archiv

Nächste Events

28
Sep
Alter Kursaal, Andreas-Nielsen-Straße 1, 25980 Sylt

Mehr zum Thema

 

Wir benutzen Cookies
um Inhalte und Marketing-Anzeigen zu personalisieren, Social Media Funktionen zu bieten und Websitenaufrufe zu analysieren. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit zusätzlichen Daten zusammen und verarbeiten sie weiter. Sie können nur die notwendigsten Cookies zu akzeptieren, dann sind Dienste Dritter wie Youtube, Vimeo + Live-Webcams nicht nutzbar.
No Internet Connection