Kita

 

Antjes Sylt TV Nachrichten vom 3. Dezember 2018

Unsere Sylt Themen der Woche:

1. Am 13. Dezember werden an den Sylter Bahnhöfen alle Fahrräder eingesammelt und zum Schrott gebracht, die kaputt, oder nicht mehr verkehrssicher sind.

 

2. Viele kennen sicher den Sylter Weihnachtsbaum. Wir stellen den Jöölboom heute mal etwas genauer vor.


Werbung

3. In der Sylt KITA "Am Nordkamp" wurden neue Räumlichkeiten und Krippengruppen für die Inselkinder eingeweiht.

 

4. So wie in das beliebte Café "Nielsens Kaffeegarten", gehen zurzeit etliche insulare Gastrobetriebe in die wohlverdiente Winterpause. Einige öffnen noch mal über die kommenden Feiertage für die Gäste. Andere machen erst im Februar zur Biike wieder auf.

 

5. Am vergangenen Wochenende feierten die Morsumer und die Lister ihre stimmungsvollen Weihnachtsmärkte.

 

6. Der Keitumer Feierabendtreff soll den Zusammenhalt im Friesendorf stärken und kommt bei den Einheimischen und Gästen gleichermaßen gut an.

Antjes Sylt TV Nachrichten vom 3. Dezember 2018
Antjes Sylt TV Nachrichten vom 3. Dezember 2018
Auch in diesem Jahr kann Wintersport auf der Insel getrieben werden. Die Kunsteisbahn war am Freitag schon fertig aufgebaut und seit Samstag dürfen große und kleine Schlittschuhfahrer/innen ihre Runden am Wenningstedter Kliff drehen. Die Bahn direkt neben "Gosch am Kliff" am Anfang/Ende der Wenningstedter Promenade ist leicht zu finden. Schlittschuhe zum Ausleihen sind in großer Anzahl vorhanden.

 

Zweimal Adventsliedersingen in St. Severin
 

Mittwochabend mit dem Chor an St. Severin sowie Samstagnachmittag um 15 Uhr mit dem dänischen Opernstar Jens-Christian Wandt

Alle Jahre wieder findet Anfang Dezember im Rahmen der Mittwochskonzerte in St. Severin das Adventsliedersingen mit dem Chor an St. Severin statt, in diesem Jahr am Mittwoch, 5. Dezember um 20.15 Uhr. Unter der Leitung von Alexander Ivanov, zusammen mit Countertenor Dmitry Egorov gestaltet der Chor an St. Severin den Konzertabend und singt Chorsätze und Adventschoräle, teils zum Zuhören, teils zum Mitsingen. 

Am Samstag, den 8. Dezember um 15 Uhr, findet zusätzlich das Benefizkonzert „Dänemark meets Sylt“ zugunsten des Förderkreises St. Severin statt. Dabei laden die Privathotels Sylt alle Gäste und Sylter zu einem besinnlichen Weihnachtskonzert in die St. Severin Kirche. Der international bekannte dänische Opernstar Jens-Christian Wandt, auf Sylt vor allem als hinreißender Conferencier und Sänger während der Keitumer Verdensballetts gefeiert, präsentiert zusammen mit Alexander Ivanov an der Orgel klassische deutsche und dänische Weihnachtslieder. 

Der Eintritt für beide Veranstaltungen ist frei, um eine Spende wird gebeten.

 

Gartenprojekt in der Sylt-Kita begeisterte die Kinder

Gartenprojekt in der Sylt-Kita begeisterte die Kinder

Eine Kräuterspirale für die SYLT KITA „Am Nordkamp“

Anzeigen

Gartenprojekt in der Sylt KitaWer die Natur beobachtet, kann viel von ihr lernen. Gerade Kinder sind gute Beobachter und haben Freude, ihre Umwelt zu gestalten. Im Workshop „Permakultur – wir gestalten die Zukunft“ in der KITA SYLT „Am Nordkamp“ erfuhren Erzieherinnen und Erzieher aus der Region, wie sie gemeinsam mit den Kindern kleine Ökosysteme nachbauen können. Im Praxisteil legten sie eine Kräuterspirale an. Sie bietet Wildpflanzen und Nützlingen ein Zuhause. Der Workshop fand im Rahmen des bundesweiten Projekts „Kinder-Garten im Kindergarten“ statt.

„Unsere Kinder lieben es, den Garten zu gestalten. Sie erleben die Natur mit allen Sinnen und entwickeln kreative Ideen“, sagt Vera Hesse, Leiterin der SYLT KITA „Am Nordkamp“. Dahinter steht das Konzept der Permakultur – sie ist ein Ansatz natürliche Kreisläufe zu nutzen. Dabei sollen nachhaltige Lebensräume für Menschen, Tiere und Pflanzen entstehen.

Im Workshop „Permakultur – wir gestalten die Zukunft“ am Dienstag, dem 14. April, erfuhren Erzieherinnen und Erzieher aus der Region, wie sie mit Kindern und Erwachsenen ein „Öko-System“ im eigenen „Kinder-Garten“ entstehen lassen. Es geht darum, die Natur selbstständig zu entdecken: was krabbelt alles im Boden? Wie fühlen sich die Blätter der Pflanzen an? Wie schmecken Kräuter?

Die Kinder waren mit viel Spaß dabeiDann wurde es praktisch und die Teilnehmenden legten eine Kräuterspirale an. Dieses dreidimensionale, sich nach oben windende Beet eignet sich besonders, um auf kleinstem Raum den Standortansprüchen von Pflanzen aus verschiedenen Klimazonen gerecht zu werden. Die Seitenwände des Beets bilden Ziegelsteine. Diese speichern die Sonnenwärme und geben sie an die Pflanzen ab.

Als nächstes pflanzen Kinder und Kolleginnen aromatische Kräuter an wie Kapuzinerkresse, Rosmarin und Thymian. „Wir freuen uns, bald die Kräuter zu ernten und in unserer Küche zu verarbeiten. Alle sind gespannt, wie sie schmecken werden“, so Doris Nähring und Hella Tiedjen, die das Gartenprojekt tatkräftig begleiten. Auch nützliche Insekten wie Wildbienen werden bei diesen Pflanzen auf ihren Geschmack kommen.

Der Workshop ist ein Angebot des bundesweiten Netzwerks „Kinder-Garten im Kindergarten“. Das Projekt wird im Rahmen des Bundesprogramms Biologische Vielfalt realisiert und will schon die Kleinsten für Natur und Artenschutz begeistern. Die SYLT KITA „am Nordkamp“ ist einer von 200 ausgewählten Netzwerk-Kindergärten in ganz Deutschland.

 

 

 

Newsletter Anmeldung

Verpassen Sie keine Sylt News + Infos mehr

Nächste Events

09
Mär
Muasem Hüs
-
Sylt-Ost

30
Mär
Kursaal ³ in Wenningstedt
-
Wenningstedt-Braderup (Sylt)

Archiv

Impressum, Datenschutz und alle Inhalte

 

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, durch die Nutzung von Sylt TV, erklären Sie sich damit einverstanden
Weitere Informationen Ok Ablehnen
No Internet Connection