Sylt TV

Anzeigen

Nielsens Kaffeegarten Keitum__Hotel Seilerhof Keitum-Werbung Sylt TV

Tinnumer Dorfverein

  • In Tinnum wurde kräftig mit bayrischem Einschlag gefeiert

    Straßenfest in Tinnum bei herrlichstem Wetter

    Der Ausweichplatz für das Fest, bekam von den Besuchern sehr gute Noten

    Der Tinnumer Dorfverein feierte zusammen mit der Partnergemeinde Bodenmais aus Bayern sein diesjähriges Straßenfest. Das war in den vergangenen Jahren auch schon so und kommt bei der Syltern und den Gästen immer sehr gut an. Etwas war dann aber in 2016 doch anders als sonst. Aufgrund der großen Baustellen und der dadurch notwendigen Umleitungen musste das Event auf eine Wiese am Campingplatz in Tinnum ausweichen. Uns hat der neue Platz sehr gut gefallen und der große Flohmarkt und der Festplatz waren auch ausreichend groß.  

     

    So konnte bei bayrischen Spezialitäten und maritimen Genüssen, bei allerbestem Wetter, ausgelassen gefeiert werden. Die Kinder kamen natürlich auch mit mehreren Hüpfburgen und Co. nicht zu kurz und in dem großen Festzelt spielten verschiedene Kapellen und Bands. Am Abend konnte dann dort das Tanzbein geschwungen werden. So waren am Ende des Tages alle zufrieden.

    Straßenfest in Tinnum bei herrlichstem Wetter

     

  • Tinem Hüs wurde zum Spukhaus

    Tinnum.(sc) Am Mittwoch, 31. Oktober, war in Tinnum Gruseln angesagt: Als es dunkel wurde, machten jede Menge furchterregender Gestalten den Inselort unsicher, denn der Tinnumer Dorfverein hatte alle Kinder zur großen Halloween-Party eingeladen.


    Gemeinsam ging es durch die Nachbarschaft, und an den Haustüren hieß es dann: „Süßes oder Saures!“ Wer die kleinen Hexen, Gespenster und Vampire nicht mit Bonbons oder Schokolade besänftigen konnte, musste mit Schabernack rechnen. Zum Glück hatten die Tinnumer an diesem Abend für ausreichend Süßkram gesorgt, sodass die kleinen und großen Gruselgestalten zufrieden und mit fetter Beute zurückkehren konnten. Im Tinem Hüs angekommen, ging die Party erst richtig los: Zur Musik von DJ SaSchu wurde im gruselig-schön dekorierten Partysaal ausgiebig getobt, gefeiert und getanzt. Und natürlich genascht, denn der Tinnumer Dorfverein hielt noch einmal eine Extraportion Naschkram bereit.


    „Wir haben die Halloween-Party bereits zum dritten Mal veranstaltet und freuen uns jedes Mal darüber, wie viel Spaß die Kinder haben“, freute sich Siegfried Engel, Vorsitzender des Tinnumer Dorfvereins. Das gruselige Vergnügen lockte übrigens nicht nur Sylter Kinder nach Tinnum: „Wir hätten unseren Sylt-Urlaub fast verschieben müssen, weil unser Sohn nicht auf Halloween verzichten wollte“, berichtete eine Mutter. „Zum Glück entdeckten wir das Angebot des Tinnumer Dorfvereins – und es ist wirklich toll, mit wie viel Liebe die Party organisiert wurde.“

Wir benutzen Cookies, um Inhalte und Marketing-Anzeigen zu personalisieren, Social Media Funktionen zu bieten und Websitenaufrufe zu analysieren. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit zusätzlichen Daten zusammen und verarbeiten sie weiter. Sie können nur die notwendigsten Cookies zu akzeptieren, dann sind Dienste Dritter wie Youtube, Vimeo + Live-Webcams nicht nutzbar.