VorschaubildDer Deutsche Olympische Sportbund und Bundeskanzlerin Angela Merkel honorierten das beeindruckende und ehrenamtliche Engagement des Sylter Sportvereins.

In einem Feld von 18 ausgewählten Vereinen, die Vereine hatten sich als Landessieger für das Finale qualifiziert, wurde der TSV Westerland für sein Programm ausgezeichnet, was Menschen mit und ohne Handicap gleichermaßen anspricht und ein breites Programm bietet. Der Verein will sich aber nicht auf seinen 8.Platz und den kleinen goldenen "Stern des Sports" ausruhen, sondern weiter nach vorne schauen und weitere Angebote ausarbeiten. Die Sylter Delegation bestand aus Peter Schnittgard, Silke Mielck, Sascha van der Haar, Wolfgang und Karolina Heitkamp vom TSV Westerland sowie Michael Pietyra und Thomas Bender von der Sylter Bank. Weil ja die Volksbanken und Raiffeisenbanken dieses Event schon seit 8 Jahren unterstützen. Hier klicken um das Video auf dem iPhone/Smartphone anzuschauen.

Angela Merkel zeigte sich beeindruckt von den vielfältigen Angeboten der Vereine: „Fast neun Millionen Menschen engagieren sich bei uns ehrenamtlich in Sportvereinen. Sie tragen wesentlich dazu bei, wichtige soziale Werte zu vermitteln, die unsere Gesellschaft zusammenhalten“, sagte die Bundeskanzlerin.
„Die Auszeichnung ‚Sterne des Sports’ steht für die große Vielfalt des Sports und die Bereitschaft der Vereine, gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen“, sagte DOSB-Präsident Thomas Bach: „Diese Verantwortung wird in unseren Sportvereinen Tag für Tag durch ehrenamtlich tätige Menschen mit großem Engagement gelebt.”
BVR-Präsident Uwe Fröhlich lobte ebenfalls den Einsatz der Vereine: „Alle Sportvereine, die den Sprung ins Bundesfinale der ‚Sterne des Sports’ in Gold geschafft haben, beweisen, dass der Gedanke, vor Ort füreinander da zu sein, noch immer modern und aktuell ist. Als regional verankerte und von Sozialreformern wie Hermann Schulze-Delitzsch und Wilhelm Raiffeisen gegründete genossenschaftliche Kreditinstitute freuen wir uns gerade im ‚Jahr der Genossenschaften‘, diese Form des bürgerschaftlichen Engagements mit den ‚Sternen des Sports’ unterstützen zu können.“
Der DOSB und die Volksbanken und Raiffeisenbanken schreiben die „Sterne des Sports“ seit 2004 jährlich aus. Durch die Prämierungen auf Orts-, Landes- und Bundesebene flossen den Vereinen bisher mehr als drei Millionen Euro zugunsten ihres gesellschaftlichen Engagements zu. Schon in den nächsten Wochen startet auf lokaler Ebene die Ausschreibung für die „Sterne des Sports“ 2012.
Die „Sterne des Sports“ genießen auch international hohe Anerkennung. Bei der Vollversammlung der TAFISA, dem Weltverband des Breitensports, wurden sie 2011 mit dem Innovation-Award der Organisation für Sportsponsoring ausgezeichnet.

 

FacebookTwitterYoutubeRSS FeedShare on Google+Istagram

Seite durchsuchen

Anzeigen

Newsletter Anmeldung

Verpassen Sie keine Sylt News + Infos mehr

Archiv

Nächste Events

14
Dez
Hörnumer Feuerwache
-
Hörnum (Sylt)

14
Dez
Hotel & Restaurant Jörg Müller
-
Sylt

14
Dez
Am und im Tinnumer Gemeindehaus
-
Sylt-Ost

15
Dez
Buchhaus Voss Friedrichstraße Westerland
-
Sylt

16
Dez
Dänische Schule Keitum
-
Sylt

17
Dez
Leuchtturm in Hörnum
-
Hörnum (Sylt)

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, durch die Nutzung von Sylt TV, erklären Sie sich damit einverstanden
Weitere Informationen Ok Ablehnen
No Internet Connection