Schwimmhalle in List auf Sylt bleibt erhalten


  Published on 30.11.2015

Anzeigen

Für den öffentlichen Betrieb ist sie aber weiterhin nicht gedacht

Die Gemeinde List freut sich und mit ihr die vielen Wassersportler der Insel Sylt. Denn die Schwimmhalle im nördlichsten Ort von Deutschland bleibt erhalten. Davon geht zumindest Lists Bürgermeister Ronald Benck aus. Das betonte er in einem Interview bei den Kollegen von Syltfunk Söl'ring Radio.

Schwimmhalle in List auf SyltMan konnte sich über ein Erlassen der Pacht mit dem Eigentümer einigen und muss "nur" noch die Kosten für den Erhalt tragen. Die Zustimmung für diesen Plan durch die zuständigen Gremien gilt als sicher.

Damit haben die Sylter Wassersportler sowie der Schulsport und die DLRG weiterhin ein Süßwasserbecken auf der Insel.

Für die öffentliche Nutzung ist das Schwimmbad allerdings nicht geeignet, denn die dafür nötigen Auflagen würde extrem hohe Umbaukosten erfordern.

Bleibt erhalten, die Lister Schwimmhalle

 

Category

Wir benutzen Cookies
um Inhalte und Marketing-Anzeigen zu personalisieren, Social Media Funktionen zu bieten und Websitenaufrufe zu analysieren. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit zusätzlichen Daten zusammen und verarbeiten sie weiter. Sie können nur die notwendigsten Cookies zu akzeptieren, dann sind Dienste Dritter wie Youtube, Vimeo + Live-Webcams nicht nutzbar.
No Internet Connection