Das Weihnachtskonzert in St. Severin

„Gloria“ und „Jauchzet, frohlocket“

Anzeigen



In den vergangenen Jahren sind beim Weihnachtskonzert in St. Severin jeweils Teile des Weihnachtsoratoriums von Johann Sebastian Bach aufgeführt worden - ursprünglich hat der Komponist jede der ingesamt sechs Kantaten für einen anderen Tag der Weihnachtszeit gedacht. Auch beim diesjährigen Konzert am Freitag, 27. Dezember, um 19 Uhr wird wieder das markante „Jauchzet, frohlocket“ zu hören sein, denn unter Leitung von Alexander Ivanov erklingen diese erste Kantate sowie die dritte mit dem Textbeginn „Herrscher des Himmels“.
Weiter geht es dann aber mit einem anderen großen Werk Bachs, dem jubelnden „Gloria“ aus der Messe in h-Moll. Das „Gloria in excelsis deo“, also „Ehre sei Gott in der Höhe“ ist der Lobgesang der Engel aus der Weihnachtsgeschichte und, im Mittelalter zu einem Hymnus erweitert, bis heute Bestandteil einer Messe oder eines Gottesdienstes. Bach hat das Gloria mit virtuosen Chorsätzen und Arien vertont, die nu den Konzertabend beschließen.

Tanya Aspelmeier in St. SeverinEs singen Tanya Aspelmeier (Sopran), Dmitry Egorov (Alt), Michael Connaire (Tenor) und Konstantin Heintel (Bass), dazu der Chor an St. Severin. Zum ersten Mal mit dabei ist der Kleine Chor Husum mit seiner Leiterin Susanne Böhm, die seit einigen Jahren als Stimmbildnerin des Keitumer Chores und als Gesangslehrerin auf Sylt arbeitet. Es spielt das Elbipolis Barockorchester Hamburg, die Leitung hat Alexander Ivanov.
Das letzte Mittwochskonzert der aktuellen Saison und das erste des neuen Jahres ist dann am 1. Januar um 20.15 Uhr zu hören Alexander Ivanov spielt Orgelwerke von Bach, Franck, Mendelssohn und Messiaen. Mit diesem Konzert verabschieden sich die Mittwochskonzerte in eine kurze Winterpause. Weiter geht es am 5. Februar 2014 um 20.15 Uhr mit Matthias Eisenberg an der Orgel von St. Severin.

Karten zum Preis von 18 bis 40 Euro (27.12.) und 8 bis 15 Euro (1.1.): Tourismus-Services, Info-Zentren Alte Post und Bahnhofsvorplatz, Technikhaus H. B. Jensen und Buchhaus Voss in Westerland, Benen-Diken-Hof in Keitum, Lindner Hotel Windrose in Wenningstedt, Erlebniszentrum Naturgewalten in List.

 

FacebookTwitterYoutubeRSS FeedShare on Google+Istagram

Seite durchsuchen

Anzeigen

Newsletter Anmeldung

Verpassen Sie keine Sylt News + Infos mehr

Archiv

Nächste Events

13
Dez
Leuchtturm in Hörnum
-
Hörnum (Sylt)

14
Dez
Hörnumer Feuerwache
-
Hörnum (Sylt)

14
Dez
Hotel & Restaurant Jörg Müller
-
Sylt

14
Dez
Am und im Tinnumer Gemeindehaus
-
Sylt-Ost

15
Dez
Buchhaus Voss Friedrichstraße Westerland
-
Sylt

16
Dez
Dänische Schule Keitum
-
Sylt

-

-

-

-


-

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, durch die Nutzung von Sylt TV, erklären Sie sich damit einverstanden
Weitere Informationen Ok Ablehnen
No Internet Connection