Anzeigen



Wenningstedt-Braderup auf Sylt

Wenningstedt auf Sylt ist eine Gemeinde, mit circa 1500 Einwohnern, die den Nordfriesländischen Kreis in Schleswig Holstein angehört. Die Gemeine liegt an der Westküste der schönen Insel Sylt und zieht sich bis zur Ostküste im Ortsteil Braderup, der an der Wattenmeerseite liegt. Der Gemeindename wurde 2002 etwas verändert und lautet nun Wenningstedt–Braderup. Das Seebad Wenningstedt ist besonders bei Familien mit Kindern als Urlaubsort sehr beliebt. Wird hier doch über den tollen Sandstrand hinaus sehr viel für dieses Klientel geboten.

Welche Sehenswürdigkeiten kann man in der Gemeinde auf Sylt finden?
Dorfteich in Wenningstedt auf SyltDie Braderuper Heide ist eine bekannte Heidelandschaft, die bereits 1920 unter Naturschutz gestellt wurde. Dieses Naturschutzgebiet befindet sich direkt an dem Schleswig Holsteiner Nationalpark, bei einer geführten Wattwanderung kann man sich dieses Gebiet genau betrachten und sich dementsprechend informieren lassen.
Seit 1928 kann man sich hier das Ganggrab Denghoog ansehen, welches in der Jungsteinzeit errichtet wurde.
Ein absoluter Blickfang ist der Dorfteich, der sich mitten im Zentrum befindet. Dieser Teich bietet einen Ruhepol mitten im Ort, wobei sogar Satzungen hergeben, dass die Häuser, die darum erbaut werden nur Reetdächer haben dürfen um das dörfliche Aussehen nicht zu verändern.

 

  • Erstellt am .

 

 

Newsletter Anmeldung

Verpassen Sie keine Sylt News + Infos mehr

Nächste Events

09
Mär
Muasem Hüs
-
Sylt-Ost

30
Mär
Kursaal ³ in Wenningstedt
-
Wenningstedt-Braderup (Sylt)

Archiv

Impressum, Datenschutz und alle Inhalte

 

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, durch die Nutzung von Sylt TV, erklären Sie sich damit einverstanden
Weitere Informationen Ok Ablehnen
No Internet Connection