Haus des Gastes in WenningstedtBau des Wenningstedter "Haus des Gastes" soll bald beginnen

Im 2. Anlauf soll es in Wenningstedt auf Sylt mit dem Bau des "Haus des Gastes" klappen. Insgesamt sollen bis Ende 2014 an die 7.5 Millionen Euro verbaut werden, um das Gebäude im Bäderstil zu erstellen. Dann wird am Wenningstedter Kliff direkt neben dem neuen Gosch-Restaurant ein zweiter Neubau das Gesicht der Gemeinde prägen. Im "Haus des Gastes" werden im unteren Bereich eine Geschäftszeile sein und in der oberen Etage entstehen Praxen und Büros. Gastronomie wird nicht im neuen Gebäude unterkommen. Der Veranstaltungssaal soll von den auf der Insel vorhanden Catering-Anbietern versorgt werden. Die Hamburger Firma Aug.Prien hat den Auftrag für die Planung und den Bau erhalten. Das Bauunternehmen wird schnellstmöglich die Arbeiten aufnehmen.

 

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, durch die Nutzung von Sylt TV, erklären Sie sich damit einverstanden
Weitere Informationen Ok Ablehnen
No Internet Connection