Sylt/Westerland: 35-jähriger wird schwer verletzt

Anzeigen



Am Dienstag, in den späten Abendstunden gegen 23 Uhr, kam es zu einer schweren Körperverletzung in Westerland in der Nordmarkstraße bei der Einmündung zur Kuhrtstraße. Zuvor hatten sich zwei männliche Personen aus der Johann-Möller-Straße kommend in der Nordmarkstraße gestritten, bis sie auf einen 35-jährigen Mann trafen. Einer der beiden Streithähne lief auf diesen zu und forderte Geld. Da er nichts hatte, entriss er ihm seinen Regenschirm und prügelte auf ihn ein. Dieser erlitt erhebliche Verletzungen am ganzen Körper, besonders auch im Gesicht. Nur durch das beherzte Eingreifen einer Anwohnerin konnte Schlimmeres verhindert werden.
Der Haupttäter wird wie folgt beschrieben: bekleidet mit Kunstlederjacke, grauem Sweatshirt, blauen Jeans, kein Brillenträger, dunkle kurze Haare, Ohrstecker im linken Ohr, sprach vermutlich mit osteuropäischem Akzent. Anwohner oder Passanten, die zu dieser Zeit etwas von dem Vorfall bemerkt haben, werden gebeten, sich mit der Polizei unter 04651/70470 in Verbindung zu setzen.

Polizei Sylt

 

 

FacebookTwitterYoutubeRSS FeedShare on Google+Istagram

Seite durchsuchen

Anzeigen

Newsletter Anmeldung

Verpassen Sie keine Sylt News + Infos mehr

Archiv

Nächste Events

21
Nov
Leuchtturm in Hörnum
-
Hörnum (Sylt)

24
Nov
Sylter Landschlachterei
-
Sylt-Ost

26
Nov
Sylter Heimatmuseum
-
Sylt-Ost

02
Dez
Tourismus Service Hörnum
-
Hörnum (Sylt)

-

-

-

-


-

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, durch die Nutzung von Sylt TV, erklären Sie sich damit einverstanden
Weitere Informationen Ok Ablehnen