Geschrieben von am


In zwei Wochen vom 25. Mai bis 05. Juni 2017 findet auf der Promenade vor Westerland auf Sylt das Multivan Summer Opening statt. Neben den sportlichen Highlights im Kitesurfen und Windsurfen bietet das Eventvillage ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit täglichen Live-Band und DJ-Auftritten auf der Eventbühne.



Den Auftakt macht der Kieler DJ „Beauty & the Beats“ am 25. Mai 2017 (19:00 Uhr). Mit seinen HipPopElectroIndieFunk-Sets bringt er jeden Gast zum Tanzen und die Tanzfläche zum Überlaufen. Erstklassige Fähigkeiten an den Turntables sorgen für die nötige musikalische Firepower, um den Leuten jede Menge Hits auf erfrischende Weise um die Ohren zu ballern. Wer nach dem 25. Mai noch nicht genug hat von Beauty & the Beats, kann am 04. Juni ein weiteres Mal zu seinen Beats tanzen.

Am Freitag, den 26. April 2017 sorgt die legendäre Coverband "Urban Beach" ab 19:00 Uhr mit  ihrer Mischung aus Lagerfeuer- und Beachmusic für Stimmung. Getreu dem Motto: "Sonne, Strand und die richtige Musik zum Seele baumeln lassen – was braucht man Mee(h)r?“ sorgen die Entertainer Martin Röttger und Farhad Heet für Highlights auf der Eventbühne. Für alle die den Sommer lieben, werden Urban Beach genau die richtige Musik - nicht nur zum Relaxen. Auch Urban Beach werden nochmals am Freitag, den 02. Juni 2017 auf Sylt zu Gast sein.

Am Samstag, den 27. Mai 2017 (19:00 Uhr) sind die „CarambaBoys“ auf der Bühne an der Westerländer Promenade zu sehen. Bereits seit vier Jahren ist die Lübecker Band gemeinsam unterwegs. Das Geheimrezept ihres Erfolges ist der unvergleichliche Charme der vier Musiker und ihr einzigartiger Stilmix! Country-Pop-Rock-Singer-Songwriter-Reggae-Polka-Punk!!!Mit einer unwiderstehlichen Mischung aus neuen, alten, eigenen und auch bisher unbekannteren Songs rocken sie die Bühne und bringen den Party-Kessel zum Kochen. 

Gleich zwei Tage hintereinander beglückt uns „Biskuit“ mit seinen DJ-Fähigkeiten. Sein Motto: „DJ sein heißt nicht auf Trends sitzen zu bleiben, sondern diese frühzeitig zu erkennen und in das eigene Set einfließen zu lassen.“ Die Performance von Biskuit wächst durch viele Begegnungen und Kontakte stetig weiter - gespielt wird was schockt! Der Vibe des Abends spiegelt sich in seinen Sets wieder. Die Erfahrung zeigt, dass Biskuit es definitiv schafft, die Leute auf sein Level zu bringen, das heißt: Am höchsten springen und am breitesten lachen. 

Am Pfingstwochenende werden neben Urban Beach  (02. Juni, 19:00 Uhr) und DJ „Beauty & the Beats“ (04. Juni, 19:00 Uhr) die Live-Band „Indian Summer“ am Samstag, 03. Juni (19:30 Uhr) auf der Bühne stehen. Die Musiker aus Hamburg starteten im Jahre 2000 als Barmusik-Trio. Heute sind die Drei ein Garant für akustisch geprägten Westcoast-Rock und Blues mit Country- und Folkeinflüssen. Dabei stehen sie dem Publikum mit intensiver, ausgelassener Spielfreude gegenüber und ziehen bei Live-Auftritten mit groovenden, harmonischen und weichen Klängen die Zuhörer in ihren Bann. Unplugged-Musik in Vollendung eben!
Der Sport steht natürlich trotzdem im Mittelpunkt

 

Werbung
präsentiert von Sylt TV