Sylt TV

Anzeigen

Nielsens Kaffeegarten Keitum__Hotel Seilerhof Keitum-Werbung Sylt TV

Zirkus

  • Im Juli auf Sylt: Circus Carl Busch mit seinem Varieté

    Varieté am Sylt Flughafen

    Im Juli auf Sylt: Circus Carl Busch mit seinem Varieté

    Das Programm wird an 10 Tagen auf dem Freigelände am Flughafen gezeigt

    Anzeigen

    Der Deutsche Nationalcircus Carl Busch kommt nach Sylt. Vom 17. bis 26. Juli gastiert das renommierte Unternehmen der Familie Wille-Busch auf dem Flugplatz. Und zwar mit einem ganz neuen Abenteuer für die gesamte Familie. Unter dem Motto "New York - Paris - Berlin" präsentieren wir Ihnen in unserem blau-weißen Zeltpalast eine Varieté-Show der Sonderklasse. Dieses Mal zwar ohne Tiere, dafür aber mit viel Humor - deshalb verstehen wir uns auch als "Comedy-Circus".
    Mit Jigalov und Partner konnten wir - extra für Sylt - die wohl bekanntesten Varieté-Comedy-Künstler der Gegenwart gewinnen. Es gibt weltweit kein berühmtes Varieté, Theater oder Fernsehshow, in dem diese Ausnahmekünstler nicht aufgetreten sind. Sie werden Tränen lachen, versprochen! Auch mit den Gotys - spanischen Clowns, die mit Stil statt billigem Klamauk unterhalten.

    Varieté am Sylt Flughafen

    Doch auch unsere Artisten haben Weltformat, sind von internationalem Flair und werden unserem Motto "New York - Paris - Berlin" voll Erik Niemen zum Beispiel war in diesem Jahr Teilnehmer beim berühmten internationalen Circusfestival in Monte Carlo. Sharon Berousek wiederum wirbelt ihre Jonglier-Keulen so schnell durch die Luft, dass das Auge kaum folgen mag.
    Nur äußerst selten zu sehen ist sein Schlusstrick, der gestreckte Rückwärtssalto. Nicht zu vergessen: Das Duo Liazeed. Zaida und Francisco Liazeed sind Handstandakrobaten von Weltruf. Es gibt weltweit kein Variete, keine Revue, keinen berühmten Circus, wo die Ausnahmekünstler nicht schon aufgetreten sind. Ihre Darbietung ist eine Symbiose von Schönheit, Eleganz, Höchstleistung und beeindruckender Choreografie. Auch Franciscos Darbietung an der Vertikalstange verdient das Prädikat "Weltklasse"!

    SYLT - Flugplatz von Freitag, 17. bis Sonntag, 26. Juli 2015
    Sonn- und Feiertags um 15 und 18.30 Uhr
    Premiere Fr, 17. Juli, um 20 Uhr
    Täglich um 15.30 und 20 Uhr
    Sonntag, 26. Juli, 15 Uhr
    Vorverkauf ab sofort:
    Famila, Industrieweg 1, 25980 Westerland an allen bekannten Vorverkaufsstellen mit CTS EVENTIM Vorverkauf ab Fr, 17. Juli:
    Vorverkaufskasse am Flugplatz
    Ticketpreise

    Premium 1: Erwachsene 38 Euro, Kinder 30 Euro

    Kategorie 2: Erwachsene 28 Euro, Kinder 20 Euro

    Kategorie 3: Erwachsene 20 Euro, Kinder 15 Euro

    - Rentner, Schüler und Schwerbehinderte (mit Ausweis) zahlen Kinderpreise

    - Kinder unter 3 Jahren sind gratis, haben jedoch kein Anrecht auf einen Sitzplatz

    Ticket- und Info-Hotline: 0177 / 274 68 96

    {module testerl}

     

  • Sommerfest für Alt und Jung im Johanniter Haus Westerland/Sylt

     

    Zirkus im Johanniter Haus Westerland auf Sylt
    Der Zirkus Ramon Hein begeisterte das Publikum in Westerland/Sylt mit ihrer Vorstellung.

     

    „Manege frei“ hieß es in der vergangenen Woche für die Bewohner*innen, Mitarbeitende und Gäste des Johanniter-Hauses in Westerland auf Sylt, das zum diesjährigen Sommerfest eingeladen hatte. Höhepunkt des Nachmittags war der Auftritt des Zirkus Ramon Hein, der sein Publikum mit Clownerie, Jongliernummern sowie einer beeindruckenden Kinnbalance beeindruckte. Für frisches Popcorn war auch gesorgt und sogar das Sylter Wetter spielte an diesem Tag mit.

    Neben den rund 50 Bewohnern und ihren Angehörigen waren auch Kinder aus den Kitas Tinnum und Am Nordkamp eingeladen, denn das gebotene Programm sprach Alt und Jung an. Großen Anteil daran hatte der Verein Gesucht Gefunden Sylt, der die Zirkusvorstellung durch eine Spende möglich gemacht hatte. Zusätzlich verzückte die Kindergruppe aus Tinnum die Zuschauer mit einem begeisternden Tanz.

    Die Mitarbeiter wurden an diesem Nachmittag nicht nur von Angehörigen der Bewohner unterstützt, auch Mitglieder der Rettungshunde-Staffel der Johanniter waren zum Sommerfest in Westerland vor Ort, um mit anzufassen. DJane Jali Schneider sorgte schon traditionell mit Schlagermusik für gute Stimmung. Wer ein wenig windgeschützt sitzen wollte, konnte das in einem von insgesamt vier Strandkörben tun, die bereits im März vom Tourismus-Service Wenningstedt-Braderup gespendet wurden.

    „Wir sind froh, dass wir das Sommerfest so ausrichten können“, erklärte Christine Haug-Reyer. Noch im April hatte es in dem Seniorenhaus einen massiven Corona-Ausbruch gegeben. „Den haben aber alle Bewohner gut überstanden“, so die stellvertretende Einrichtungsleiterin. Nach dem Johanniter-Haus, welches stationäre Langzeit- und Kurzeitpflege anbietet, bereitet sich nun die Tagespflege GUR DAI in Westerland auf Sylt auf ihr nächstes Sommerfest am 8. Juli vor. Das Motto lautet in diesem Jahr „GUR DAI, Hawaii“.

  • Was für ein Zirkus im August auf Sylt

    Inselcircus auf Sylt begeistert die Kinder

    Was für ein Zirkus im August auf Sylt

    Einige Plätze sind in den kommenden Wochen noch frei

    Anzeigen

    Ab der kommenden Woche gibt es erstmals wieder einige freie Plätze in den drei Workshops des InselCircus für Flöhe, MitmachCircus-Kinder und Youngstars. „Und in den letzten beiden August-wochen ist es dann wieder ganz entspannt bei uns“, sagt Zirkusdirektor Martin Kliewer nach einer bislang sehr erfolgreichen 18. Saison. „Wenn das Wetter nordisch-frisch ist, kommt uns das im Zir-kus natürlich immer zugute. Aber wir freuen uns auch, wenn sich die Strandgastronomen freuen, das ist ausgleichende Gerechtigkeit.“

    Inselcircus auf Sylt begeistert die Kinder

    Die Workshops im InselCircus starten im montags in altershomogenen Gruppen. Während die Flö-he (ab 3 Jahre) sich darauf verlegen, Spaß zu haben, zu singen, zu tanzen, zu basteln und rund um die Manege zu toben, erarbeiten die MitmachCircus-Kinder (ab 6 Jahre) eine richtig große Show, die freitags um 17 Uhr vor großem Publikum aufgeführt wird. Die Teenies (ab 12 Jahre), die zum Teil schon ein Dutzend Mal auf der Wenningstedter Wiese mit von der Partie waren, entwickeln in ihrer Woche ein modernes Gesamtkunstwerk in der Manege, das immer freitags um 20.30 Uhr aufgeführt wird. Alle Workshops im InselCircus kosten 110 € pro Kind.

    In den Shows am Nachmittag sind in der kommenden Woche Gäste aus aller Herren Länder zu Gast. Der Rote Faden der Show wird dabei komödiantischer Natur sein: Clowns führen durch das Programm. Die Artisten sind Meister ihre Fachs in der Luft und auf dem Boden. Wilde Jonglagen, spektakuläre Abfaller aus der Kuppel und poetische Bodenakrobatik werden für ein rundes Enter-tainment-Vergnügen für die ganze Familie sorgen. Showtermine: Di. & Mi. um 17 Uhr // Do. um 15 Uhr. Erw. 10 € / Ki. 5 €
    In der innovativen Wissenschafts-Challenge #discover für Kinder ab 8 Jahre geht es am Montag ab 17 Uhr um Sonne und Wind und die Frage: Wie der Strom in die Steckdose kommt… Dieses An-gebot wir gesponsert von dem weltweit agierenden Werkzeugentwickler „LMT“ und verfolgt die Idee, Kindern die großen Phänomene der Natur und Wissenschaft mit allen Sinnen näher zu brin-gen. Der Discover-Nachmittag dauert bis 21 Uhr und kostet 10 €/ Kind.

    Wer von Zirkus gar nicht genug bekommen kann, der darf auch eine ganze Woche im Zirkuswa-gen ohne Eltern Urlaub machen, so man denn 9 Jahre alt ist…
    Mehr Infos: inselcircus.de // Tel. 04651 / 299 499.

Wir benutzen Cookies, um Inhalte und Marketing-Anzeigen zu personalisieren, Social Media Funktionen zu bieten und Websitenaufrufe zu analysieren. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit zusätzlichen Daten zusammen und verarbeiten sie weiter. Sie können nur die notwendigsten Cookies zu akzeptieren, dann sind Dienste Dritter wie Youtube, Vimeo + Live-Webcams nicht nutzbar.