Buchhaus-Voss_135x90.jpg
Syltfaehre.png
Sylthotels.png
lafewo-banner.png
Kulk-Vermietung.png
Seilerhof-Keitum.png

Autozug Sylt Shuttle Webcam Niebüll + Westerland live

Ist am Autozug Sylt gerade Stau oder kann ich direkt auf das Sylt Shuttle fahren

Diese Frage können Sie sich jetzt direkt in Ihrer Ferienwohnung, in Ihren Sylt Hotels oder Ferienwohnungen beantworten. Denn die Vereinigte Sylter Funktaxenzentrale hat eine Webcam mit Blick auf die Verladestation des Autozug Sylt in Westerland installiert. Das ist besser und schneller als jeder Verkehrshinweis, gibt es doch alle 30 Sekunden ein aktuelles Bild. Gerade an den Hauptabreisetagen können sie so live verfolgen wann sich der Stau am Sylt Shuttle auflöst.

Uns interessiert Ihre Meinung, finden Sie die Syltshuttle Webcam gut und werden Sie sie in Zukunft nutzen? Über einen Kommentar würden wir uns freuen

Webcam Niebüll hier klicken http://www.syltshuttle.de/webcam/niebuell

Webcam Westerland Besucher mit einem Tablet oder Smartphone der Marke Apple bitte hier klicken. Android-Geräte können das Foto verschieben, um es ganz anzusehen.

 

Kommentare  

Bernie 2017-10-03 10:19
Also am Samstag war echt krass. Wir waren in Bremen ca. 09:30 Uhr gestartet und über die A23 einigermaßen gut durch gekommen, da wir ja gehört hatten, dass auf der A7 lange Stau's waren. Also waren wir schon kurz vor 14 Uhr in Niebüll auf der B5 ca. 2 km vor der Abfahrt auf die Bäderstraße und freuten uns schon auf eine frühe Ankunft. Aber dann ging nichts mehr. Ab 18:00 Uhr gingen unsere Gedanken schon soweit, wieder nach Hause zu fahren. Dann waren wir tatsächlich mittlerweile durch den Kreisel und hofften, doch noch vor Ladenschluss auf Sylt anzukommen. Aber das Warten ging weiter und schließlich kamen wir 21:30 in Westerland an. Dabei gehörten wir ja noch zu den Glücklichen, die überhaupt einen Autozug erwischt haben.
Also ich liebe ja Schiffe...
Margrit 2017-10-01 12:16
Meiner Meinung nach ist hier einer zufiel auf der Strecke, denn mit Autozügen die nur eine geringe Anzahl von PKW befördern können ist doch klar ,dass es zu Stau kommt. Genau hier müsste dringend Abhilfe geschaffen werden ,nur will keiner dafür verantwortlich sein
Sabine 2017-09-17 16:16
Also wenn man auf Sylt lebt, dann macht es keinen Spaß mehr, ein Wochenende auf dem Festland zu verbringen, weil man stundenlang warten muss, bis man wieder nach Hause kann und am nächsten Tag früh aufstehen muss, um zu arbeiten. Wenn man Urlaub hat, ist es vielleicht zumutbar, für alle Sylter ist es ein absolut inakzeptabler Zustand, wie es seit dem Einstieg des RDC abläuft. Da können die Mitarbeiter noch so nett sein. Da muss sich wirklich dringend etwas ändern!!! Manchmal ist man als Sylter js auch gezwungen, aufs Festland zu fahren und es ist inzwischen immer ein riesiger Akt.
werner 2017-09-13 13:10
Lieber Bernd, der Unterschied liegt nur darin, dass bei dem einen 200 PKW befördert werden und beim anderen wenn es hoch kommt 70 PKW. Da kann nicht immer gleich alles freundlich bleiben ,obwohl ich als Insulaner immer Freundlichkeit beim Sylt Shuttle erlebe. Auch wir haben mal einen schlechten Tag oder?
Rainer S. 2017-09-13 12:50
Ich finde, das Personal der DB macht einen Superjob. Ich reise am Wochenende meist am Mittag an, der langen Fahrstrecke geschuldet. Da muss ich natürlich warten, mal mehr, mal weniger. Zur Rückreise nehme ich morgens den ersten Zug und bin um 07.00 auf dem Festland, ohne Wartezeit. Also immer schön locker bleiben, der Aufenthalt auf der Insel entschädigt immer für solche Wartezeit.
Rainer 2017-09-13 12:44
Die Organisation durch das Personal der Bahn finde ich prima. Ich reise oft, der langen Fahrstrecke geschuldet, am Samstagmittag an. Da muss ich natürlich warten, einmal mehr, einmal weniger. Bei der Abreise nehme ich morgens den ersten Zug und bin um 07.00 auf dem Festland. Wer natürlich am Samstag um 10.00 abreisen möchte steht im Stau, ist doch klar.
Bernd 2017-08-29 17:17
Ich bin am samstag abend um 23:05 Uhr von Westerland nach Niebüll gefahren ,so ein freundliches Personal habe ich
bei derm Sylt Shuttle noch nie erlebt .Das gleiche gilt auch für die Hinfahrt. Macht weiter soooooo !!!!!!
Lydia 2017-08-27 10:09
Tipp - kommt doch einfach mal ohne Auto nach Sylt. Jeder meint er muß mit seinem Auto fahren, obwohl Sylt mehr als genug Möglichkeiten hat mit Bus oder Taxi zu fahren. Für die Kosten des Shuttles kommt man ganz schön weit mit dem Taxi, und das Verkehrs-Chaos auf den Straßen würde sich endlich auch mal verbessern.
Brummi 2017-07-30 10:17
Ich fahre seit 20 Jahren einmal die Woche nach Sylt und habe noch nie im Stau gestanden.
Morgens mit dem ersten Zug oder dem zweiten.
Warum fahrt ihr alle in der Mittagszeit...???
Selber schuld..!!
werner 2017-07-25 11:39
Ja, gestern wieder 4 Personen mit dem Fahrrad auf dem Hindenburgdamm unterwegs und selbst die geschlossenen Tore hielten Sie nicht davon ab . Und auch hier haben wieder andere für Wartezeiten gesorgt. Jeder sollte mal ein wenig nachdenken und nicht immer gleich los meckern. Der Hindenburgdamm ist Eigentum der Bahn und selbst der blaue Autozug beschwert sich über mangelnde Information ,wer bitte schön kann so was vorher sehen ?Wir sollten froh und dankbar sein, dass der Sylt Shuttle und DB alles immer gut meistern und gleich für die Sicherheit sorgen
Jana 2017-07-23 13:49
Es wird immer nur gemeckert und nur sehr wenig gelobt.
Wenn man ein bisschen Menschenverstand hat ist es doch logisch das es vorallem in der Hauptsaison und an langen Wochenenden zu Stau bei der Abfertigung am Syltshuttel kommen kann. Wo in himmelwillen ist heute kein Stau mehr.
Selbst wenn man auf andere Inseln in Deutschland fährt die über eine Brücke zu erreichen sind muss man mit Stau rechnen. Und wem es nicht gefällt lange zu warten, der kann dich seine An- und Abfahrtszeiten so legen das wenig Verkehr ist. Man ist dich flexibel. Daher verstehen wir die Aufregung mancher Leute hier nicht. Man hat doch Urlaub! Wir waren bis jetzt 2x auf Sylt und wir hatten bisher keine Probleme und müssen das Personal echt loben wie gut sie dich ihren Job machen. Wir kommen gerne wieder und freuen uns schon jetzt!!!!
Anne 2017-07-22 13:24
Liebe Claudia Schmitt,
vielleicht solltest du mal Entspannungstraining machen,oder einfach woanders in den Urlaub fahren,wo es dann ALLES so funktioniert wie du es gerne hättest.Sylt kann mit Sicherheit auf solche "freundlichen" Gäste verzichten.
L.G. und schön durchatmen.Anne
Horst W. 2017-07-21 21:00
Es wird nur noch gemeckert ,bloß keine Rücksicht auf das Personal denen es bestimmt auch nicht gefällt immer den Stau am Sylt Shuttle zu bewerkstelligen und trotz allem eigentlich recht freundlich bleiben und wenn eine Person ärztliche Hilfe benötigt und es auf Grund dieser Umstände zu Wartezeiten kommt ,sollte man vielleicht mal darüber nachdenken das man selber in diese Situation kommen könnte.
kati 2017-07-21 09:38
Hallo Claudia nimm es doch entspannter,nun kommst du schon so lange und wenn einmal etwas nicht richtig läuft gleich auf ein nie wieder.Es hat alles eine Ursache, ein Brand am Bahndamm und Notversorgung auf dem Sylt Shuttle, dieses hat doch wohl auf jedenfalls Vorrang. Und hinzu kommt noch ein Autozug der nur 70 PKW befördern kann ,der auch viel dazu beiträgt
Claudia Schmitt 2017-07-16 12:13
Es ist das allerletzte, wie es heute hier organisiert ist. Sitze seit über 2,5 Stunden hier fest. Nichts geht mehr und dafür 92,- Euro. Welch ein beschissener Service!!! Nie wieder!!! Ich fahre seit 40 Jahren nach Sylt, aber das ist mir noch nie passiert.
Harald 2017-07-15 11:13
Beim Öffnen eurer Webseite stolpere ich jedes mal über den Schreibfehler "Androit-Geräte können das Foto verschieben, um es ganz anzusehen.". Könnt ihr das Wort Android bitte berichtigen.?
Margrit 2017-06-18 14:56
Auch ich finde, was das Personal der DB am Sylt Shuttle leistet ist super. Den ärger müssen immer die falschen ausbaden ,denn die müssen den Stau bewältigen der wegen des Mitbewerbers entsteht, den eigentlich keiner gewollt hat
A 2017-06-06 14:13
Wir möchten die Deutsche Bahn loben. Wir sind Pfingstmontag zurückgefahren. Die DB hat um 16:00 Uhr einen so langen Zug eingesetzt, so dass wir und viele andere noch mitfahren konnten. Wir sind eigentlich davon ausgegangen, dass wir erst um 16:30 Uhr / 17:00 Uhr den Zug nehmen und entsprechend warten müssen. Das war eine schöne Überraschung. Super flexibel - überhaupt in diesem Jahr. Wir waren in diesem Jahr schon 6 x auf Sylt und die Hin- und Rückfahrt mit der DB war jedes mal super. Wir haben kaum warten müssen. Wir freuen uns schon auf das nächste Mal :-)
Merlin 2017-05-24 15:43
Ich wollte mal aufgrund einiger Kommentare hier zum blauen Autozug anmerken: Auch beim roten Autozug (DB) kann es vorkommen, dass man mit einem normalen Auto entgegen der Fahrtrichtung fährt. Nämlich wenn der "Doppelstockbereich" voll ist und der "LKW" Bereich noch frei ist, dann werden auch normale Autos auf diesen Bereich geleitet beim DB-Autozug!!!
Astrid G. 2017-05-02 13:39
Wir genießen seit Jahren Frühling/Sommer, Herbst und Winter auf der Lieblingsinsel, Mitte Mai ist es wieder soweit, mir ist jeglicher Stau egal ...
Ach ja, Michi hat es prima auf den Punkt gebracht...
Moin Moin und entspannte Grüße
Wolfgang von Sylt TV 2017-05-01 20:02
Hiermit möchte ich jetzt die Diskussion um die Farben der Autozüge beenden, Es bringt nichts, alles wurde jetzt schon einmal gesagt. Wer mit einem Anbieter Probleme hat, wendet sich bitte direkt an ihn. Wir können das sowieso nicht lösen und ein Post hier verändert nichts. Jeder nimmt den Zubringer über den Hindenburgdamm seines Vertrauens, wir können beide gleichermaßen empfehlen.
Ahoi und Keep Calm and go to the Island
HeVi 2017-05-01 12:54
Wann fängt der Verstand an zu arbeiten. Zug ist Zug egal welcher auf der Strecke ist, er ist IMMER im weg. Es ist egal auf welchem Zug man steht. Wind und Regen trifft einen immer nur unten nicht. Aber was neues braucht der Mensch nicht . Nur das Personal ist halt freundlicher aber scheinbar ist das nebensache. Serviceoase DB soll halt immer besser sein.
Michi H. 2017-04-29 17:34
Wen ich hier lese, daß der Regen und Wind auf das Auto kommen, dann frage ich mich wirklich, was man auf Sylt vorhat? Oder war das Verdeck nicht zu schließen? Ja, hier ist es manchmal kalt, windig und es regnet auch mal. Und ja, es ist eine Insel, also muß man irgendwen für eine Überfahrt bezahlen. Und welcher Zug auch immer jemand wählt, Hauptsache es geht einer! Konkurrenz belebt doch das Geschäft. In diesem Sinne: Moin und munter bleiben
Peter 2017-04-28 12:01
Zwei Anbieter auf einer Einggleisiegen Strecke, ist einer zuviel
man solte mal an die Anlieger denken.Die den dieselgestank und lärmbelästigung ausgesetzt sind.
Michi 2017-04-28 10:31
Also wenn ich lesen muß, daß der Regen ungehindert auf das Auto prasselt oder warum an einem Osterwochenende unverschämterweise Stau an der Verlade herrscht , frage ich mich, warum man nach Sylt ( ja, es ist eine INSEL) mit typischen Nordseewetter fährt. Vielleicht doch lieber Festland??? Dann muß man sich auch nicht entscheiden, welchen Zug man nehmen soll. Im übrigen füllt der böse Amerikaner Nischen wie eine Verbindung um 22 Uhr, auf die viele gerne zurückgreifen. Und Wettbewerb, so sagt man, belebt ja das Geschäft. In diesem Sinne: Moin

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

Anzeigen

FacebookTwitterYoutubeRSS FeedShare on Google+

Seite durchsuchen

Anzeigen

Anzeigen

Nächste Events

22
Okt
Alter Kursaal Westerland
-
Sylt

23
Okt
Leuchtturm in Hörnum
-
Hörnum (Sylt)

23
Okt
Friesenkapelle Wenningstedt
-
Wenningstedt-Braderup (Sylt)

25
Okt
Sylt Bibliothek
-
Sylt

01
Dez
Muasem Hüs Morsum
-
Sylt-Ost

Kommentare


Inselnachrichten Sylt 16. Oktober 2017 Insel Vorschaubild
Montag, 16. Oktober 2017
...
Sylt TV Sendung vom 9. Oktober 2017 Insel Vorschaubild
Montag, 09. Oktober 2017
...