Kulk-Vermietung.png
Zur-Alten-Gaertnerei.png
Seilerhof-Keitum.png
Syltfaehre.png
lafewo-banner.png
werbung-sylt-tv.png
Buchhaus-Voss_135x90.jpg
Sylthotels.png

2017 Termine zum Sylter Biikebrennen

Hoffen wir auf schönes und klares Wetter zur Biike 2017 auf Sylt

Der 21.Februar jeden Jahres ist den Friesen "heilig", denn dann ist Biikebrennen oder kurz Biike genannt. Auch wenn die ursprüngliche Bedeutung inzwischen nicht mehr Anlass des Festes ist, denn früher wurde das Fest veranstaltet, wenn die Seeleute und Walfänger verabschiedet wurden. In der heutigen Zeit sollen die großen Feuer eher den Winter vertreiben und inzwischen auch die ersten Urlauber im Jahr anlocken, die diesem Brauchtum inzwischen sehr gerne beiwohnen. Das besonders auf den nordfriesischen Inseln Amrum, Föhr und Sylt, sowie auf den Halligen gepflegt wird.

Auch 2017 werden wir wieder von einem Biikeplatz live berichten.

Hier unsere Übersichtskarte mit allen Biikefeuern, die 2017 auf Sylt stattfinden werden


Biikefeuer auf Sylt auf einer größeren Karte anzeigen

Biikebrennen SyltEs gibt übrigens noch eine, nicht wissenschaftlich belegte Erklärung, warum so große Feuer zum Abschied der Seefahrer angezündet wurden. So wollten angeblich die kurz darauf vereinsamten Frauen ihren Liebschaften am Festland signalisieren, das nun bald der Mann aus dem Haus ist. Aber das ist sicher nur eine böswillige Unterstellung.

Am 21. Februar bei Einbruch der Dunkelheit treffen sich Familien + Freunde und marschieren gemeinsam mit brennenden Fackeln zum Biikeplatz. Oft gibt es viele auch öffentliche Sammelpunkte in den Gemeinden, mit gleichzeitiger Fackelausgabe. Dann zieht man in großen Gruppen zur Biikestelle. Dort wurden neben den alten Tannenbäumen, auch die Grünabfälle und sonstiges Brennbares zu großen Scheiterhaufen zusammengelegt und in der Mitte steht ein Pfahl mit einer Tonne. Das Feuer wird mit den Fackeln entzündet, und es werden einige Reden auf deutsch und auf friesisch vorgetragen. Anschließend geht es zum zünftigen Grünkohlessen in die Sylter Restaurants oder Gemeinschaftshallen.

Termine auf zur Biike 2017 auf Sylt 

Hörnum

Fackelumzug und Biikefeuer

17:45 Uhr Fackelausgabe Tourismus-Service Hörnum, Strandweg 2, 18:00 Uhr Fackelmarsch zum Biikeplatz, 18:15 Biikebrennen am Campingplatz.

Rantum

Biikebrennen, um 18:00 Uhr startet der Fackelumzug am Kurhaus Rantum in Richtung Biikeplatz, der sich im Strandweg befindet.

Westerland

Marsch des Westerländer Musikzugs zum Biikefeuer Treffpunkt 17:30 Uhr an der Nicolaikirche. Das größte Biike Feuer der Insel, befindet sich im Süden

Westerlands, direkt in den Dünen in der Nähe des Campingplatzes. Dort wird die Biike um circa 18:15 Uhr angezündet.

Tinnum

In der Tinnum-Burg findet traditionell die Biike um 18:00 Uhr statt, Der Marsch startet eine halbe Stunde früher um 17:30 Uhr am Gemeindehaus.

Keitum

In Keitum trifft man sich an der alten Turnhalle in der C.P. Hansen-Allee. Das Biikebrennen am Bahndamm um 18:20 Uhr, und anschließend wird in den verschiedenen Lokalitäten im Ort Grünkohl gegessen. Seit 2012 gibt es auch wieder ein großes Grünkohlessen im Friesensaal, anmelden nicht vergessen!

Morsum

Circa 18:30 Uhr wird der Biike-Haufen auf dem Morsumer Kliff angesteckt, er liegt westlich vom dortigen Parkplatz. 30 Minuten vorher trifft man sich auf dem Parkplatz vor dem Hotel Morsum Kliff. Beim Biikefeuer ist ein Punschstand aufgebaut.

Archsum

Um 18:30 wird das Feuer am Deich im Uaster Reeg entflammt, Treffen ist eine 15 Minuten vorher am Deichweg/ Ecke Melnknop.

Wenningstedt und Braderup

Marsch zum Biikefeuer, 18.15 Uhr ab Restaurant Weißes Kliff, 18.30 Uhr ab Friesenkapelle; 19.00 Uhr: Anzünden der Biike hinter der Norddörfer Halle

Kampen

18:15 Uhr Fackelausgabe am Feuerwehrgerätehaus, 18:30 Uhr Abmarsch zum Biikefeuer hinter der Norddörfer Halle, wo man zusammen mit den Wenningstedtern und Braderupern feiert. Um 19:00 Uhr wird die Biike wird angezündet

List

18:00 Uhr ist die Fackelausgabe an der St. Jürgen-Kirche im Kirchenweg. Der Fackelumzug bewegt sich dann in Richtung Biikefeuer, was circa 18:45 Uhr im Wohngebiet hinter dem Köigshafen angezündet wird.

(Alle Angaben ohne Gewähr)

So war es im letzten Jahr zur Biike auf der Insel

 

Auch die Polizei zieht eine durchweg positive Bilanz der Biike 2013. Mit über 10000 Teilnehmern war in diesem Jahr das Biikebrennen in den einzelnen Gemeinden auf der Insel Sylt am besten besucht. Auf der Insel Sylt waren für die Begleitung der Veranstaltung rund 25 Beamte des Polizeireviers eingesetzt. Es gab keinerlei Zwischenfälle.

Unser Videobericht vom Biikebrennen Sylt 2013

Hier stellvertretend für die bei den 9 Biikefeuern gehaltenen Reden, die des Bürgervorstehers der Gemeinde Sylt Dirk Ipsen, die er beim Biikebrennen in Morsum gehalten hat.

Biikerede Morsum „Für Sylt“ 2013
Liebe Morsumerinnen und Morsumer, liebe Gäste,
mein Dank gilt den Männern der Freiwilligen Feuerwehr Morsum, die uns auch heute schützen, aber auch versorgen. Dank allen Helferinnen und Helfern, die diese schöne Biike möglich machen.

BiikebrennenEs ist eine gute Tradition, es ist eine alte Tradition sich am 21. Februar nach Sonnenuntergang an der Biike zu treffen, ursprünglich um Abschied zu nehmen von den Inselfriesen, die bis November die Heimat verließen, um auf Walfang zu gehen.
Unseren Vorfahren war dieses Datum auch von hoher Bedeutung, weil ab jetzt die Tage stetig und deutlich länger werden und sich die harte Winterzeit in Richtung Frühling entwickelt. Unsere Vorfahren hatten ein ausgeprägtes Gefühl für die Natur und ihre sturmumtoste Heimatinsel. Für sie war es selbstverständlich sich in ihren Tings und Räten gemeinsam für ihre Heimat einzusetzen.
Liebe Sylter, bitte engagiert Euch für diese Gemeinde, für Sylt. Nur so haben wir die Chance, selbst über die Gegenwart und Zukunft unserer Insel zu bestimmen. Die Zeiten müssen der Vergangenheit angehören, in denen Interessen des schnell und spekulativ verdienten Geldes - von Außen - das Geschehen hier auf Sylt bestimmten. Das unansehnliche Erbe dieses Missbrauchs unserer Heimat ist leider vielfach in Beton gegossen zu besichtigen.
Vor unserer Zeit übernahmen wie selbstverständlich die Besten der Dörfer auf dieser Insel die verantwortungsvollsten Positionen zum Schutze ihrer Heimat.
Heute frage ich mich, ob wir in dieser Hinsicht in der jüngeren Vergangenheit immer die richtige Wahl getroffen haben? Wie konnte es zu einen derartigen Ausverkauf und ausufernder Bebauung kommen?

Es ist unsere Aufgabe und die unserer nachfolgenden Generationen, die Verantwortung für die weitere Gestaltung unseres Lebensraumes Sylt wahrzunehmen. Hier ist es nicht genug zu klagen und zu fordern. Wir Sylter selbst sind aufgefordert uns zu engagieren, jung wie Alt, Männer wie Frauen. Wir sind es selbst, die mit Verstand und Verantwortung die Zukunft dieses Juwels Sylt vor weiteren Schaden schützen müssen.
Für mich ist es dabei nicht entscheidend wie lange jemand schon Sylter ist. Es sollte daran gemessen werden, „Stelle ich mich der Verantwortung für Sylt? oder „Beute ich diese Insel nur aus?“.
Wir haben die Pflicht und das Recht über die weitere Entwicklung unseres Lebensraumes und letztlich auch über die weitere Entwicklung des zukünftigen Lebensstandards unserer Familien zu bestimmen.

Nachdem 2009 die Entscheidung für die Fusion getroffen wurde, darf heute die Frage gestellt werden: Ist diese Gemeinde ein Erfolgsmodell? Eindeutig, ja! Wir leben in einer finanzstarken Gemeinde, welche die ihr gestellten Aufgaben meistern kann. Der Fleiß und die erfolgreiche Arbeit, die auf Sylt von unseren Bürgern eingebracht wird, sind die starken Schultern auf denen die Aufgaben und Lasten dieser Gemeinde getragen werden können.
Große Wohnungsbauprojekte der Gemeinde auf dem Bastianplatz, in Archsum wie auch am Bahnweg haben ebenso Priorität für dieses Gemeindeparlament wie die anstehende Umsetzung einer Vielzahl von neuen Wohnungsbauprojekten für Sylter.
Die Gemeinde Sylt ist eine herausragende, erfolgreiche und bedeutende Gemeinde im Landesgebiet Schleswig-Holstein. Sie ist unvergleichbar, sie ist ein Erfolgsmodell und sie hat Zukunft! Endlich, nach langer und geduldig ertragener Vorlaufzeit, erwarten wir nunmehr in 2013 den Abschluss des GRIPS-Gutachtens.

Hier werden die Grundlagen geschaffen, den so dringenden und großen Bedarf an weiterem bezahlbarem Wohnraum für Sylter zu planen und zu erstellen. Nur unter der Voraussetzung von erheblichen Anstrengungen im Wohnungsbau können weitere Schulschließungen verhindert werden. Auch die Feuerwehren dürfen nicht weiter ausbluten, weil junge Sylter auf das Festland ziehen müssen. Unsere Feuerwehren dürfen nicht sterben! Weitere Schulen dürfen nicht geschlossen werden! Auf uns Sylter kommt es an. Wir haben es in Händen die Zukunft dieser Insel zu gestalten.
Am 8. März 2012 haben unsere Parlamente den historischen einstimmigen Beschluss gefasst, in Außenbereichen nur noch bezahlbaren Wohnraum für Sylter zu genehmigen. Hier dürfen fremde Investoren also nicht mehr bauen, sondern nur die Sylter Kommunen für Sylter. Das ist der zukünftige Wohnungsbau auf Sylt und so wird auch tatsächlich dauerhaft Wohnraum für Sylter geschaffen.

Und diese Zukunft hat bereits begonnen. Damit ist übrigens dem Spekulantentum mit sogenanntem Bauerwartungsland ein Ende gesetzt und der Weg ist bereitet, den so dringend benötigten bezahlbaren Wohnraum auch dauerhaft zur Verfügung zu stellen.
Nachfolgende Parlamente sind daran zu messen, dieses Prinzip niemals aufzuweichen! Alle Bürger sollten aufmerksam bleiben. Unsere schöne Heimatinsel Sylt ist es Wert, dass wir uns alle für Sylt einsetzen. Bitte machen auch Sie mit. Engagieren auch Sie sich in den Parteien und Organisationen und geben dieser Insel, welche uns diesen einmaligen Lebensraum bietet, damit etwas zurück.
Nur wenn wir bereit sind, aktiv Verantwortung für unsere Heimat zu übernehmen, bestimmen wir Insulaner über Sylt und nicht das Spekulationskapital, das uns so nachhaltig bedroht und geschadet hat. Morsum, unsere Dörfer, unsere Gemeinde und Sylt hat dann eine positive Zukunft.
Lewer Duar üs Slaw - Sylt, den 21.2.2013

So war es im Jahr davor in Tinnum.

Sie können diesen Film hier herunterladen

Auch 2015 wird die Biike wieder ein tolles Event für alle die die Tradition der Friesen feiern wollen.

 

Kommentare  

#3 Peter S. 2016-02-15 17:00
Meine Frau und ich kommen schon seit 2010 nach Sylt zum Biikebrennen und so wird es in diesem Jahr auch sein. Wir freuen uns schon sehr
#2 Die Anna 2016-01-18 07:37
In 5 Wochen ist es soweit. Ich kann es schon nicht mehr erwarten mein erstes Biikebrennen auf Sylt zu erleben.
#1 Karin Schmidt 2015-10-21 11:00
Wir haben gestern für die Biike 2016 gebucht und freuen uns schon so auf den Februar.

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

(Durchschnittliche Bewertung 4.9 zwischen 1 und 5 Sternen 28 Bewertung)

Mehr zum Thema

Anzeigen

FacebookTwitterYoutubeRSS FeedShare on Google+
Newsletter für Syltfans! Hier klicken fürs Abo

Seite durchsuchen

Anzeigen

Anzeigen

Nächste Events

17
Jan
Norddörfer Halle in Wenningstedt
-
Wenningstedt-Braderup (Sylt)

17
Jan
Sylt4Fun Arena Wenningstedt
-
Wenningstedt-Braderup (Sylt)

18
Jan
Leuchtturm in Hörnum
-
Hörnum (Sylt)

18
Jan
Insel Sylt
-
Sylt

21
Feb
Die Insel Sylt

21
Feb
Friesensaal Keitum
-
Sylt-Ost

22
Feb
Die Insel Sylt

18
Mär
Congress Centrum Sylt
-
Sylt

19
Mär
Insel Sylt
-
Hörnum (Sylt)

08
Apr
Muasem Hüs
-
Sylt-Ost

15
Apr
Kampen/Sylt
-
Kampen (Sylt)

Kommentare

SyltPur