Studentenjobs Sylt: Arbeiten, wo andere Urlaub machen

Sylt gilt als die Insel der Schönen und Reichen. Wer an die Nordseeinsel denkt, der verbindet das Eiland nicht sofort mit studentischem Urlaub. Dabei lassen sich auf Sylt ganz hervorragend Arbeit und Vergnügen miteinander verbinden. Wir sagen Ihnen, wie das funktioniert.

Semesterferien auf Sylt

Nicht nur die festangestellten Berufspendler setzen regelmäßig nach Sylt über, um hier ihrer täglichen Arbeit nachzugehen. Auch viele Saisonarbeiten verdienen sich auf unserer wunderschönen Insel ihren Lebensunterhalt. Besonders in den Sommermonaten von Juni bis August herrscht in der Tourismusbranche Hochsaison. Neben Sonne, Strand und Meer locken vor allem die guten Verdienstmöglichkeiten immer mehr Zeitarbeiter in den Norden. Wo sonst lassen sich schließlich Arbeit und Urlaub so gut verbinden wie auf der nördlichsten aller deutschen Inseln?

Leuchtturm auf SyltVor allem für Schüler und Studenten aus der ganzen Republik bietet ein Ferienjob auf der Insel die Möglichkeit, die Nordseeperle einmal hautnah zu erleben. Während der Semesterferien lässt sich hier das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden. Ein Job auf der Nordseeinsel spült nicht nur Geld in notorisch klamme Studentenkassen, er bietet auch die einmalige Gelegenheit, das Leben auf den friesischen Inseln kennenzulernen und sich dem Leben mit den Gezeiten auszusetzen.

Das Online-Portal Jobmensa, die Nr. 1 Studentenvermittlung in Deutschland, hilft Interessierten, die passende Stelle zu finden. Die Chancen stehen dabei besonders in der Hauptsaison sehr gut. Gerade in den Bereichen Gastronomie und Hotelgewerbe werden jedes Jahr aufs Neue wieder zahlreiche Aushilfen gesucht, die während der Hochphase des Jahresgeschäfts tatkräftig mit anpacken. Ein Wermutstropfen bleibt jedoch. Das Leben auf der Nordseeinsel ist alles andere als günstig und so sollte man sich rechtzeitig um eine preiswerte Unterkunft kümmern.

Arbeit sollte sich finanziell lohnen

Ein studentischer Nebenjob zahlt sich natürlich nur dann wirklich aus, wenn unterm Strich das Einkommen stimmt. Gerade auf Sylt, wo die Lebenshaltungskosten beträchtliche Höhen erreichen, sollte man als Saisonarbeiter auf ein angemessenes Lohnniveau bestehen. Wer den Sommer über auf der Insel arbeiten möchte, der sollte sich im Vorfeld genau ausrechnen, ob am Ende auch genügend Geld überbleibt, damit nicht nach arbeitsreichen Semesterferien erneut Ebbe in der Kasse herrscht.

 

FacebookTwitterYoutubeRSS FeedShare on Google+Istagram

Seite durchsuchen

Anzeigen

Newsletter Anmeldung

Verpassen Sie keine Sylt News + Infos mehr

Archiv

Nächste Events

14
Dez
Hörnumer Feuerwache
-
Hörnum (Sylt)

14
Dez
Hotel & Restaurant Jörg Müller
-
Sylt

14
Dez
Am und im Tinnumer Gemeindehaus
-
Sylt-Ost

15
Dez
Buchhaus Voss Friedrichstraße Westerland
-
Sylt

16
Dez
Dänische Schule Keitum
-
Sylt

17
Dez
Leuchtturm in Hörnum
-
Hörnum (Sylt)

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, durch die Nutzung von Sylt TV, erklären Sie sich damit einverstanden
Weitere Informationen Ok Ablehnen
No Internet Connection