Arien am Meer - Sylt kann auch mediterranes Flair verbreiten

Es ist ein fester Termin für die Klassik-Freunde auf Sylt und natürlich auch für die Gäste. Viele legen ihren Urlaub extra so, damit sie dieses Event nicht verpassen. Aber auch vom nahen Festland strömen die Fans auf die Promenade am Brandenburger Strand in Westerland. Denn  was hier bei freiem Eintritt gestern und in den vergangenen Jahren geboten wurde, begeistert nicht nur Fans der Oper. 

Denn die bekanntesten Stücke aus Opern wie La Traviata von Giuseppe Verdi, La Bohème von Giacomo Puccini und ähnliche sind wohl den allermeisten geläufig. So waren die Promenade und auch der Strand um die Musikmuschel von vielen Hundert Menschen gesäumt. Was ihnen geboten wurde, war aber auch vom Allerfeinsten. Ingrid Kertesi der der "Liszt"-Preis schon verliehen wurde, war die Sopranistin, Otokar Klein, auch bereits an zahlreichen Opernhäusern Europas zu Hause, war der Tenor und das Klassikorchester "Camerata Budapest" unter der Leitung von László Kovács waren die Protagonisten des "italienischen Abends".

Das gute Wetter, was gestern Abend auf Sylt war und die unglaubliche Kulisse der Nordsee mit der untergehenden Sonne trugen ihr Übriges zum Gelingen des Abends bei.

Arien am Meer 2012 in Westerland auf Sylt

 

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, durch die Nutzung von Sylt TV, erklären Sie sich damit einverstanden
Weitere Informationen Ok Ablehnen
No Internet Connection