Auszubildendenpreis "Sylter Auster" 2014 fand in Westerland statt

Anzeigen



Auf Sylt fand am Dienstag und Mittwoch fand in der Berufsschule in Westerland der Ausbildungswettbewerb "Sylter Auster" statt. 58 Azubis im Hotel- und Restaurantfach und Köche im 3. Lehrjahr, zeigten im Wettbewerb ihr erworbenes Wissen und Können. 1992 wurde die Sylter Auster von Stefan Beck, dem jetzigen Vorsitzenden der Dehoga Sylt, ins Leben gerufen. In diesem Jahr fanden die Vorbereitungen des Wettbewerbs erstmals unter der Federführung von Raphael Ipsen statt.

Sylter Auster 2014 die Preisträger/innenUnter echten Prüfungsbedingungen gingen die Köche, die Restaurantfachleute und die Hotelfachleute in den Wettbewerb. Die Prüfer verteilten zu den Aufgabengebieten entsprechende Punkte, die dann am Ende zusammengerechnet wurden. An Tag 2 wurden die Förderer  und Sponsoren des Berufswettkampfs eingeladen und durften sich über ein köstliches Menü freuen. Nur durch die Unterstützung vieler Unternehmen von der Insel wird die "Sylter Auster" erst möglich gemacht. 

In jeder Berufssparte bekamen die ersten 3 Platzierten einen Preis für Ihre Leistung, dazu gab es noch einen Sonderpreis und einen Gesamtsieger. Wer das war, erfahren Sie in unserem Video.

 

-

-

-

-


-

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, durch die Nutzung von Sylt TV, erklären Sie sich damit einverstanden
Weitere Informationen Ok Ablehnen
No Internet Connection