Gartenlaubenbrand in List auf Sylt - Feuer beschädigte Nachbarhäuser



Gestern Morgen gegen 6:30 Uhr wurde die Feuerwehr in List auf Sylt mit dem Stichwort "Brand in einer Gartenlaube" alarmiert. Das Gebäude stand beim Eintreffen der Feuerwehr schon in hellen Flammen. Weil eine Gefahr bestand, dass das Feuer auf zwei benachbarte Wohnhäuser übergreifen könnte, löste der Wehrführer Andreas Fließ einen Vollalarm aus, um weitere Kameraden an die Brandstelle zu beordern. So gelang es, den Flammen in circa 30 Minuten Herr zu werden. An den benachbarten Häusern entstand ein Sachschaden durch die Wärmestrahlung des Feuers. Insgesamt wird wohl ein Schaden von unter 10.000 Euro entstanden sein.

Die Ursache für den Brand ist noch unklar und die Kriminalpolizei ermittelt.

 

  • Erstellt am .

 

Wir benutzen Cookies
um Inhalte und Marketing-Anzeigen zu personalisieren, Social Media Funktionen zu bieten und Websitenaufrufe zu analysieren. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit zusätzlichen Daten zusammen und verarbeiten sie weiter. Sie können nur die notwendigsten Cookies zu akzeptieren, dann sind Dienste Dritter wie Youtube, Vimeo + Live-Webcams nicht nutzbar.
No Internet Connection