FacebookTwitterYoutubeRSS FeedIstagram

9:0 besiegt der HSV eine Nordfriesland-Auswahl

Heung Min Son HSV

Keine Chance ließen die Profis des HSV, zum Abschluss ihres Trainingslager in List auf Sylt, den Amateuren der Nordfriesland-Auswahl. Wobei der 9:0 Sieg, ohne wichtige Leistungsträger, auch durchaus höher hätte ausfallen können.


r

Die Begegnung vor rund 1.500 Zuschauern, die trotz der kurzfristigen Spielverlegung nach List gekommen waren, hatte der HSV immer unter Kontrolle. Die Tore für den HSV erzielten Heung Min Son,der dreimal traf. Tolgy Arslan mit zwei Toren, sowie je ein Trefer durch Änis Ben-Hatira, Gojko Kacar, Marcell Jansen und Daniel Nagy. HSV-Keeper Jaroslav Drobny, hatte einen ruhigen Abend. Marcell Jansen HSV

Nach dem Schlusspfiff stürmten die vor allem jugendlichen Fans den Platz in List, um von ihren Idolen ein Autogramm zu bekommen. Besonders beliebt bei den Syltern waren die Schriftzüge von Kapitän Heiko Westermann und dem Nationalspieler Marcell Jansen. Heute geht das Trainingslager auf Sylt zu Ende und der Bundesliga-Kader fährt zurück nach Hamburg. Wo sich die Spieler den Weltmeisterschafts-Boxkampf von Wladimir Klitschko zusammen anschauen.  Am Sonntag 3.Juli 2011 spielt der HSV wieder ganz im Norden. In Flensburg spielt er gegen den VFL Wolfsburg um 17 Uhr ein Freundschaftsspiel.

Das Copyright aller Bilder liegt bei Syltpicture.

David Jarolim HSV

 

Heiko Westermann HSV Kapitän


 

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, durch die Nutzung von Sylt TV, erklären Sie sich damit einverstanden
Weitere Informationen Ok Ablehnen
No Internet Connection