Sylt TV

Anzeigen

Nielsens Kaffeegarten Keitum__Hotel Seilerhof Keitum-Werbung Sylt TV

Marineversorgungsschule

  • Die Sylt TV News der Woche vom 22. Januar 2018

    Die Sylt TV News vom 22. Januar 2018

    Unsere Sylt Themen der Woche:

    1. Die Polizeiwache in Westerland wird aktuell renoviert und modernisiert, bevor die Saison und damit die Aufstockung der hier stationierten Beamten beginnt. Erreichbar ist die Sylter Polizei aber nach wie vor uneingeschränkt. Die Bürger müssen nur zu einem anderen Trakt gehen.

     {module In Artikel Anzeige}{module AMP AD}

    2. Auch beim Umbau der Gosch Filialen in Westerland ist der Startschuss gefallen. Das in die Jahre gekommene Gebäude muss von Grund auf saniert werden und das dauert bis ins Frühjahr 2019. Alle weiteren Filialen auf Sylt freuen, sich aber weiterhin auf ihre Gäste.

     

    3. An der Rantumer Straße in Hörnum hat ein Wahrzeichen sein neues Zuhause gefunden. Das Unterfeuer, welches über 30 Jahre auf den Dünen an der Odde gethront hatte, aber den Orkanen weichen musste, wurde jetzt dort aufgebaut.

     

    4. Im Manne Pahl fiel am vergangenen Mittwoch der Startschuss zum diesjährigen Sylter Gourmet Festival. 2018 stand das Event ganz im Zeichen des Champagners.

     

    5. Es ging dem Plastikmüll am Strand des Lister Ellbogens an den Kragen. In einer gemeinsamen Aktion der Naturschutzgemeinschaft Sylt, der Sylter Werkstätten, der Gemeinde List und der Eigentümergemeinschaft des Lister Ellenbogens sammelten rund 80 Freiwillige Helfer Plastikmüll am Strand und in den Dünen.

     

    6. Am Freitag, Samstag und Sonntag wurde im Sportzentrum Sylt-Ost Tischtennis gespielt. Einmal im Jahr organisiert die Tischtennisgemeinschaft Sylt-Ost das Turnier, welches mit zu den größten in Schleswig-Holstein zählt. Fast 200 Spielerinnen und Spieler aus ganz Deutschland waren auch 2018 wieder angereist.

     

    7. Auf dem ehemaligen Gelände der Marineversorgungsschule in List soll jetzt sowohl bezahlbarer Wohnraum für Sylter, als auch ein gewerbliches Ferienhausgebiet entstehen. Das gab der neue Besitzer, die LEG Entwicklung GmbH, ein Unternehmen der DSK | BIG Gruppe, bekannt.

    Die Sylt TV News vom 22. Januar 2018
    Die Sylt TV News vom 22. Januar 2018

    In dieser Woche ist mein Newsletter kurz und knackig. Aber eine Neuerung in eigener Sache möchte ich unseren Abonnenten doch gerne mitteilen.

    Auf der Social-Media Plattform Instagram werde ich ab sofort mit Fotos und kleinen Videos von meinen Touren über die Insel Sylt berichten. Unter https://www.instagram.com/sylt_tv/ können Sie mir folgen und mir sozusagen bei der Arbeit über die Schulter schauen. Dazu wird das Ganze noch mit besonders schönen Sylt-Fotos komplettiert. Der Anfang ist gemacht und in den kommenden Wochen, wenn auch wieder mehr los ist auf der Insel, werden hier ganz zeitnah die Bilder des Tages veröffentlicht.

    Das war es schon für heute, denn aktuell sind noch einige Projekte in der Mache, die viel Zeit in Anspruch nehmen, da möchte ich zurzeit noch nicht mehr verraten. Aber wenn es damit losgeht, erfahren Sie es als Newsletterabonnent natürlich als Erstes.

     

     

    Bis nächsten Montagabend alles Gute

    Ihre Antje Rolke


    In dieser Woche ist mein Newsletter kurz und knackig. Aber eine Neuerung in eigener Sache möchte ich unseren Abonnenten doch gerne mitteilen.

    Auf der Social-Media Plattform Instagram werde ich ab sofort mit Fotos und kleinen Videos von meinen Touren über die Insel Sylt berichten. Unter https://www.instagram.com/sylt_tv/ können Sie mir folgen und mir sozusagen bei der Arbeit über die Schulter schauen. Dazu wird das Ganze noch mit besonders schönen Sylt-Fotos komplettiert. Der Anfang ist gemacht und in den kommenden Wochen, wenn auch wieder mehr los ist auf der Insel, werden hier ganz zeitnah die Bilder des Tages veröffentlicht.

    Das war es schon für heute, denn aktuell sind noch einige Projekte in der Mache, die viel Zeit in Anspruch nehmen, da möchte ich zurzeit noch nicht mehr verraten. Aber wenn es damit losgeht, erfahren Sie es als Newsletterabonnent natürlich als Erstes.

  • Heute erfolgte der Spatenstich zum Dünenpark List auf Sylt

    Heute erfolgte der Spatenstich zum Dünenpark List auf Sylt

    - Konversion der ehemaligen Marineversorgungsschule zum Wohnquartier der Zukunft
    - 300 Wohneinheiten für Einheimische und 62 reetgedeckte Ferienhäuser für Besucher

    duenenpark list sylt spatenstich august 2021List auf Sylt, 12.08.2021 – Auf dem 18 Hektar großen Areal der ehemaligen Marineversorgungsschule (MVS) entsteht ein Quartier der Zukunft: der Dünenpark List auf Sylt. Dort erfolgte heute der offizielle Spatenstich. Über 100 Gäste waren der Einladung gefolgt, darunter Vertreter der anderen Gemeinden, der Sylter Wirtschaft aber auch viele Lister Bürger , natürlich inklusive Bürgermeister Ronald Benck, Vertretern der Feuerwehr und anderer Lister Vereine.

    Die DSK-BIG Projekt- und Stadtentwicklung entwickelt das Großprojekt in enger Abstimmung mit der Gemeinde. Mit seiner Größe, der Komplexität und dem Investitionsvolumen von rund 250 Millionen Euro ist der Dünenpark ein für die Insel einzigartiges Wohnprojekt, für jede Zielgruppe und jeden Geldbeutel.

    Im Mittelpunkt steht geförderter und freifinanzierter Dauerwohnraum für Sylter. Insgesamt entstehen rund 300 Wohneinheiten: Miet- und Eigentumswohnungen, Reihen- und Doppelhäuser sowie Grundstücke für Einfamilienhäuser. Geplant sind zudem mehrere Gemeinbedarfseinrichtungen: Kindertagesstätte, Schwimmhalle, Aula für Veranstaltungen, Co-Working-Space und Spielflächen. Ergänzt wird der Dünenpark durch 62 gewerbliche Ferienhäuser unter Reet, klimafreundliche Energieversorgung und einem innovativen Mobilitätskonzept. Außerdem wird der Name Dünenpark im Quartier Programm: Insgesamt entstehen 32.000 Quadratmeter Naturflächen mit Heidekraut und Dünengräsern.

    viele gaeste duenenpark list sylt spatenstich august 2021

  • Lister Pflichtfeuerwehr bekommt eine neue Wache

    Die Pflichtfeuerwehr in List bekommt eine neue Wache

    Die neue Feuerwache entsteht auf dem Gelände der ehemaligen Marineversorgungsschule

     

    80 Jahre ist das Haus mit der Feuerwache ist bereits alt. Die Wache ist in die Jahre gekommen und schon lange nicht mehr auf dem neuesten Stand der Technik. Über einen Neubau wird in der nördlichsten Gemeinde Sylts schon seit Jahren nachgedacht und diskutiert. Nun ist es soweit, schon zum Ende des Jahres sollen die Bauarbeiten für die neue Feuerwache, die auf dem Gelände der ehemaligen Marineversorgungsschule errichtet wird, beginnen.
    Das Gebäude wird fast genauso aussehen wie die Wache in Hörnum. Die Entwürfe wurden übernommen, was deutlich die Baukosten reduziert. Rund 1,8 Millionen Euro kostet die Feuerwache für die Pflichtfeuerwehr in List.

    Die Pflichtfeuerwehr in List bekommt eine neue Wache
    Die Pflichtfeuerwehr in List bekommt eine neue Wache

     

Wir benutzen Cookies, um Inhalte und Marketing-Anzeigen zu personalisieren, Social Media Funktionen zu bieten und Websitenaufrufe zu analysieren. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit zusätzlichen Daten zusammen und verarbeiten sie weiter. Sie können nur die notwendigsten Cookies zu akzeptieren, dann sind Dienste Dritter wie Youtube, Vimeo + Live-Webcams nicht nutzbar.