Sylt TV

Anzeigen

Nielsens Kaffeegarten Keitum__Hotel Seilerhof Keitum-Werbung Sylt TV

Pfingsten 2022

  • Antjes wöchentliche Sylt Nachrichten - 24. Mai Pfingsten 2021

    Antjes wöchentliche Sylt Nachrichten vom 24. Mai 2021

    Das Pfingstwochenende lief auf Sylt, gegenüber den Jahren vor der Corona-Pandemie sehr ruhig ab. Alle, Sylter und Gäste waren zum allergrößten Teil bemüht, dass dieses Wochenende für alle ein Erfolg wird. Ein paar Ausfälle gibt es ja leider auf beiden Seiten immer. Die Polizei sprach von einem überwiegend ruhigen Wochenende und nur an der Buhne 16 waren es zwischendurch mal ein paar Gäste zu viel.  Deshalb drehen sich unsere Themen auch unter anderem um die Sturmhaube in Kampen, das Papierhaus Voss und einen traumhaften Sonnenuntergang. Darüber hinaus gibt es noch vier weitere Sylt Themen.

     

    Unsere 7 Sylt Themen der Woche

    1) Das Modellprojekt Nordfriesland wurde beendet. Die aktuelle Landesverordnung trat in Kraft, ebenso wie die Bäderregelung. Hotels haben geöffnet, Geschäfte dürfen wieder sonntags und an Feiertagen öffnen.

     

    2) Die Sturmhaube in Kampen wird saniert. Nach über 4 Jahren Planung haben nun die umfangreichen Sanierungs- und Umbauarbeiten begonnen.

     

    3) Dorfhotel in Rantum wird zum TUI Blue. Mit der umfangreichen Modernisierung des Hotels in Rantum wurde aus der Marke TUI Dorfhotel das neue Lifestyle- Hotel TUI Blue. Seit dem 1. Mai werden dort die Urlauber begrüßt.

     

    4) Neuauflage des Petro Surf Festival Sylt. Im August findet zum 3. Mal das Petro Surf Festival statt. Die Sylter Surfszene trifft auf Porscheliebhaber. Diesmal im Munkmarscher Hafen.

     

    5) St. Severin in Keitum kann weiter saniert werden. Aus dem Topf des Denkmalschutz Sonderprogramms fließen 140 000 Euro in die weitere Sanierung der kulturhistorisch besonders wertvollen Kirche St.Severin in Keitum.

     

    6) Das Voss Papierhaus wurde neu gestaltet. In den vergangenen Monaten ist das Voss Papierhaus umgebaut und modernisiert worden.

     

    7) Zum Entspannen noch ein traumhafte Aufnahmen von einem dieser unvergleichlichen Sylter Sonnenuntergänge am Kliff zwischen Wenningstedt und Kampen.

    Viele Grüße von Ihrer Lieblingsinsel Sylt und bleiben Sie gesund
    Viele Grüße von Ihrer Lieblingsinsel Sylt und bleiben Sie gesund
    Das wünsche ich Ihnen und das Team von Sylt TV
  • Die Sylt TV News der Woche vom 6. Juni 2022

    Pfingsten auf Sylt, das war in diesem Jahr etwas ganz Besonders. Und das nicht nur, weil die Coronapandemie zumindest einigermaßen überwunden scheint, sondern weil endlich wieder ausgelassen gefeiert werden konnte. An den Pfingstfeiertagen gehört das auf der Insel zum festen Programm. Fröhlich ergänzt wurden die Stammpartygäste in diesem Jahr von angereisten Punks und linken Alternativen. Weitere Themen sind das Sylt-Shuttle-Plus, die Ringreiter und 3 weitere Themen.

     Alle unsere Sylt Themen der Woche:

    ‍1) Beachpolo in Hörnum. Am Hörnumer Strand fand am Pfingstwochenende, nach 2 Jahren Pause, das Beach Polo Turnier statt. Dieses Event, welches immer zu Pfingsten stattfindet, wurde schon seit 2008 am Oststrand etabliert.

    2) Euro Ticket im Sylt-Shuttle-Plus. Das neue 9 Euro Bahnticket ist auch im Sylt-Shuttle Plus gültig. Damit soll es zu Entlastungen beim Passagieraufkommen auf der Zugstrecke von Niebüll nach Westerland kommen.

    3) Das Wenningstedter Dorfteichfest findet statt. Nach der Coronapause steigt am letzten Samstag im Juli das schöne Fest rund um den Dorfteich. Es ist eines dieser Events, die ein ganz besonderes Flair haben, weil hier Sylt und Urlaubsgäste gleichermaßen feiern.

    4) Ringreiter starten in die Turniersaison. Die 8 Sylter Ringreitervereine veranstalten im Sommer mehrere große Ringreitturniere in Keitum, Archsum und Morsum. Wer auf Sylt auch gerne an den Traditionen teilnimmt und nicht nur am Strand liegen will, sollte sich unbedingt eines der Ringreiter-Turniere anschauen.

    5) Endlich wieder Partys auf Sylt. Am Pfingstwochenende wurde Sylt dem Ruf einer Partyinsel gerecht. Wir haben die beiden Clubs "Rotes Kliff" und "Pony" in Kampen besucht und uns unter die Feiernden gemischt.

    6) Sonderausstellung in der Arche Wattenmeer. Plastikmüll und Mikroplastik belasten unser Ökosystem und die Weltmeere. In der Sonderausstellung wird dieses Thema behandelt. Die Arche Wattenmeer, eine wundervolle Ausstellung rund um das Thema Nordsee, finden sie am Ortseingang von Hörnum.

     

    Sylt TV News der Woche vom 6. Juni 2022
    Antjes News aus der Pfingstwoche

    Viele Grüße von Sylt und eine gute Woche wünscht Ihnen das Team von Sylt TV

     

  • Pfingstwochenende auf Sylt - Ein tödlicher Verkehrsunfall und über 30 Trunkenheitsfahrten

     Sylt (ots) - Ab Einführung des 9-Euro-Tickets am 01.06.22 und insbesondere am Freitag (03.06.22) und Samstag (04.06.22), sind neben weiteren Partyfreudigen ca. 150 Personen die der "Punker-Szene" angehören, nach Sylt gereist, um dort die Pfingsttage zu verbringen und zu feiern. Polizeiliche Einsätze blieben nicht aus. Es kam unter anderem hauptsächlich zu Ruhestörungen aller Art, illegalem Campen und Aufenthalt in den Dünen, Sachbeschädigungen und weiteren Delikten, die im Zusammenhang mit dem Alkoholkonsum standen. Die meisten Einsätze wurden in Westerland wahrgenommen, es gab aber auch u.a. Einsatzgründe in Kampen, Hörnum und Wenningstedt.

    Überschattet wurde das Wochenende durch einen tödlichen Verkehrsunfall, welcher in der Nacht von Freitag auf Samstag, um 03:29 Uhr, in Keitum geschah.
    Alleinbeteiligt kam ein 27-jähriger Urlauber aus Hessen von der Fahrbahn ab und überschlug sich mit seinem Kleinwagen. Dabei stieß das Fahrzeug mit einem Verkehrszeichen zusammen. Der junge Mann befand sich allein im Fahrzeug und verstarb noch an der Unfallstelle. Ein weiteres Fahrzeug wurde durch umherfliegende Fahrzeugteile beschädigt.

     

    Polizei zieht Resümee des Pfingstwochenende auf Sylt 2022
    Polizei zieht Resümee des Pfingstwochenende auf Sylt 2022

     

    Die Polizei führte mit Unterstützungskräften des Polizei-Autobahn- und Bezirksrevieres Nord inselweit ADM-Kontrollen durch (Alkohol, Drogen,
    Medikamente). Insgesamt wurden 31 Verkehrsteilnehmer (26) und Verkehrsteilnehmerinnen (5) aus dem Verkehr gezogen, die unter dem Einfluss von Alkohol und/oder Drogen ein Fahrzeug führten. 21x wurde dabei ein Auto, 4x ein E-Roller und 6x ein Fahrrad geführt.

    Aus polizeilicher Sicht war die Insel zwar voll, aber die Pfingstfeiertagsstimmung und Einsatzbelastung war keine andere als in den Jahrenvor der Coronazeit.

Wir benutzen Cookies, um Inhalte und Marketing-Anzeigen zu personalisieren, Social Media Funktionen zu bieten und Websitenaufrufe zu analysieren. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit zusätzlichen Daten zusammen und verarbeiten sie weiter. Sie können nur die notwendigsten Cookies zu akzeptieren, dann sind Dienste Dritter wie Youtube, Vimeo + Live-Webcams nicht nutzbar.