Polizeieinsatz mit Hunden auf Sylt nach ausartender Vatertagsparty

Polizei muss Feiernde auf Sylt BremsenEigentlich war es ein idealer Tag um den "Vatertag" in Westerland auf Sylt zu feiern. Die Sonne schien und auch die Temperaturen luden zur Fete am Strand ein. Doch leider übertrieben es einige "Väter" ein wenig mit der Feierei und wurden etwas zu ausgelassen. Es wurde keine Rücksicht auf die anderen Gäste und auch nicht auf die Strandkörbe an Brandenburger Strand genommen. Als dann die ersten Körbe zu Bruch gingen, kam die Polizei mit drei Wagen und Polizeihunden um die Situation zu bereinigen und die Feiernden zu beruhigen. Sie bekam das Geschehen schnell unter Kontrolle so das eine weitere Ausweitung verhindert werden konnte. Letztendlich ging es glimpflich ab und es gab auch keine VerletztenPolizeieinsatz am Strand von Sylt

 

 

Wir benutzen Cookies
um Inhalte und Marketing-Anzeigen zu personalisieren, Social Media Funktionen zu bieten und Websitenaufrufe zu analysieren. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit zusätzlichen Daten zusammen und verarbeiten sie weiter. Sie können nur die notwendigsten Cookies zu akzeptieren, dann sind Dienste Dritter wie Youtube, Vimeo + Live-Webcams nicht nutzbar.
No Internet Connection